Eisenbahn in Franken und Thüringen

#126

RE: Rumms, da waren sie weg

in NBS Ebensfeld - Erfurt 09.11.2010 18:13
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Hallo!

Dafür gibts jetzt beim Freien Wort ein Video der Sprengung (bischen runterscrollen):
http://www.freies-wort.de/nachrichten/re...art2407,1282131

Uwe


nach oben springen

#127

RE: Rumms, da waren sie weg

in NBS Ebensfeld - Erfurt 12.11.2010 14:11
von weiche67 • 87 Beiträge

DVD zur Grümpentalbrücke

Für alle interessierte gibt es ab sofort in der Touristinfo Schalkau und ab nächste Woche auch in SON eine Kauf-DVD mit Fotoschau vom ersten Spatenstich bis zur Sprengung der Hilfspfeiler.

Gruß Heiko

nach oben springen

#128

RE: Füllbachtalbrücke Update: 28.12.10

in NBS Ebensfeld - Erfurt 28.12.2010 16:56
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Der 1.Weihnachtsfeiertag hat mich zu einem Fettverbrennungsrundgang veranlaßt.
Mein Weg führte mich an der Füllbachtalbrücke vorbei.


Grüße


nach oben springen

#129

RE: Füllbachtalbrücke Update: 28.12.10

in NBS Ebensfeld - Erfurt 28.12.2010 17:02
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo!

Sehr sehenswert! Danke für diese Momentaufnahme.

Tobi


nach oben springen

#130

Bauabschnitt 3121: Coburg Ost

in NBS Ebensfeld - Erfurt 05.03.2011 23:00
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Hallo,

heute fuhr ich ganz spontan Richtung Rohrbach/Lützelbuch und machte ein paar Bilder am Südportal des Feuerfelsen-Tunnels (1043 m).

Kurz hinter Rohrbach beginnt bereits der Baustellenbereich (auf dem Bild: Nebenstraße Richtung Seidmannsdorf, für Fußgänger und Nicht-Baustellenfahrzeuge derzeit verboten):


Riesige Erdhügel wurden schon aufgetürmt:


Betonnachschub für den Tunnel:


Laster holt neue Erde:




Ein Blick über die Gebirge Richtung Westen:


Hier noch mal ein Blick zum Lager, wo ein ganzer Haufen Container übereinander und nebeneinander gestapelt sind (sieht man hier wegen des Hügels nicht so gut):


Jetzt kommt´s aber erst zur eigentlichen Baustelle: Blick Richtung Süden:


Wenn mich nicht alles täuscht, müsste der Kran für die Kiengrundbrücke (108 m) zuständig sein:






Hier der Tunneleingang, in den der Laster gerade rückwärts hinenfährt:


Direkt über dem Eingang:


Und von vorne:


Oben links sieht man das Lager:


Nochmal von ganz von vorn:


Im Abschnitt Coburg Ost wird noch der Rennberg-Tunnel (1072 m) nödlich der Füllbachtalbrücke und der Bbf Rödental nödlich des Feuerfelsen-Tunnels entstehen.

MfG
Armin

nach oben springen

#131

RE: Bauabschnitt 3121: Coburg Ost

in NBS Ebensfeld - Erfurt 06.03.2011 07:47
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Vom Bbf Rödental sind die Rodungsarbeiten abgeschlossen, also müssten bald die Bagger kommen.

nach oben springen

#132

RE: Bauabschnitt 3121: Coburg Ost

in NBS Ebensfeld - Erfurt 06.03.2011 08:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Schöne Dokumentarische Bilder. Danke für's zeigen.

nach oben springen

#133

RE: Bauabschnitt 3121: Coburg Ost

in NBS Ebensfeld - Erfurt 06.03.2011 08:47
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,

Schöne Bilder wird ja langsam alles was schaffen die schon bis 2017.

Grüße,
Patrick

nach oben springen

#134

RE: Bauabschnitt 3121: Coburg Ost

in NBS Ebensfeld - Erfurt 06.03.2011 09:41
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo!

Vielen Dank für die Dokumentation!
Trotz der vielen Bilder fällt die Orientierung schwer. Der von Dir genannte Kran ist auf jeden Fall die Baustelle der Kiengrundbrücke. Die 3 Pfeiler und die beiden Widerlager waren bereits im Winter fertig, sodass nun der Überbau hergestellt wird. Das sieht man ja auch auf dem Bild.

Handelt es sich bei den Häusern neben dem Südportal um Lützelbuch?

Weißt Du, wann der Rennberg-Tunnel angeschlagen wird bzw. haben die Vorbereitungsarbeiten bereits begonnen? Wird der Tunnel von Norden oder von Süden her aufgefahren?

BTW: Bilder vom zukünftigen Übf Rödental schaue ich mir auch gerne an. :-)

Tobi


zuletzt bearbeitet 06.03.2011 09:44 | nach oben springen

#135

RE: Bauabschnitt 3121: Coburg Ost

in NBS Ebensfeld - Erfurt 06.03.2011 12:20
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Zitat von Tobias_W
Handelt es sich bei den Häusern neben dem Südportal um Lützelbuch?


Ja.

Zitat von Tobias_W
Weißt Du, wann der Rennberg-Tunnel angeschlagen wird bzw. haben die Vorbereitungsarbeiten bereits begonnen? Wird der Tunnel von Norden oder von Süden her aufgefahren?


Also vor ein paar Tagen habe ich vom Zug aus irgendwelche Baumaschinen nördlich der Füllbachtalbrücke gesehen. Ob die für die Vorbereitungsarbeiten waren, weiß ich aber nicht.
Laut http://www.stuva.de/fileadmin/media/stat/zb.pdf wird der Rennberg-Tunnel ab Juni 2011 gebaut.

MfG
Armin

nach oben springen

#136

RE: Bauabschnitt 3121: Coburg Ost

in NBS Ebensfeld - Erfurt 07.03.2011 17:27
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,
@Tobi

Werde mal morgen zum ÜBF Rödental hin gehen und Fotos machen, die haben ja schon die zwei Kurven weg gerissen
von der Verbindungsstraße Waldsachsen-Cortendorf.Ich hoff die arbeiten schon was dort. Ein Bagger und zwei LKWs stehen dort wie die beim Tunnel Reitersberg immer in den Tunnel fahren die großen gelben.

Grüße,
Patrick

zuletzt bearbeitet 07.03.2011 17:33 | nach oben springen

#137

RE: Bauabschnitt 3121: Coburg Ost

in NBS Ebensfeld - Erfurt 08.03.2011 18:39
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,

Heut war ich beim ÜBF Rödental.Besser gings nicht mit den Bilder. Wollte von Cortendorf her eigentlich auf der brücke wo über die A73 geht fotografieren aber da waren Baumfällungen.








Grüße,
Patrick

nach oben springen

#138

RE: Bauabschnitt 3121: Coburg Ost

in NBS Ebensfeld - Erfurt 09.03.2011 07:34
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Habe gestern vom Zug aus Baggerarbeiten beobachten können. Die Erde wird auf eine Deponie in Richtung Steinrücken gefahren.

nach oben springen

#139

RE: Abgebrochenes Bauprojekt

in NBS Ebensfeld - Erfurt 12.03.2011 18:35
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,

Hier mal Infos über Bauarbeiten an der NBS :

Tunnel Eierberg treffen sich die Tunnelbauer im Juni ungefähr , dan müssen noch 500 meter in richtung Süden aufgefahren werden.
Der bau des Tunnel Füllbach und des Tunnel Höhnberg beginnt derzeit.
Mite des Jahres wird der Tunnel Rennberg angefangen
Am 15 März ist eine Bürgerversammlung in Niederfüllbach um 19 Uhr. Kann man da als Coburger auch hin oder ist das nur für Niederfüllbacher?

Grüße,
Patrick

nach oben springen

#140

Grümpen/Truckenthal 25.4.11 (m.12B.)

in NBS Ebensfeld - Erfurt 26.04.2011 16:54
von Martin • 1.156 Beiträge

Grümpentalbrücke









Die erste La




Truckenthalbrücke












_________________________________________________
Mein nächster Klick? http://www.kbs830.de.tl

nach oben springen

#141

RE: Grümpen/Truckenthal 25.4.11 (m.12B.)

in NBS Ebensfeld - Erfurt 27.04.2011 21:36
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Hallo!

Interessante Bilder vom Baufortschritt!
Beide Brücken werden sicherlich dieses Jahr fertig.
Interessant für mich: Bei der Truckentalbrücke sind die Lager oben auf den Pfeilern noch alle eingerüstet, bei der Grümpentalbrücke nicht. Entweder wird da noch was gemessen, oder gibt es dafür andere Gründe?
Bei der Grümpentalbrücke gibts nicht nur eine La- Stelle, sondern auch zeitweise eingleisigen Behelfsbetrieb (den gabs früher nur bei der DR).

Uwe


nach oben springen

#142

Streckenbereisung Reitersberg-Tunnel bis Höhnberg-Tunnel am 10.06.11

in NBS Ebensfeld - Erfurt 10.06.2011 22:12
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo!

Heute machte ich mich mal wieder auf den Weg, um den aktuellen Baufortschritt zwischen dem Reitersbergtunnel bei Fornbach und dem Höhnbergtunnel bei Grub am Forst zu dokumentieren.
Zunächst eine Übersichtskarte zur besseren Orientierung:


Quelle: vde8.de

Das erste Bild entstand vom Nordportal des Reitersbergtunnels mit Blick auf die nun fertiggestellte 59 Meter lange Straßenbrücke der Verbindungsstraße Schönstädt- Fornbach. Noch rollt der Verkehr über die eigens errichtete Behelfsstraße, die im Vordergrund zu erkennen ist.
Im weiteren Verlauf reihen sich die fertiggestellten Brücken Pöpelholz, Froschgrundsee aneinander. Der Erdbau in diesem Bereich ist abgeschlossen, womit der Abschnitt bis Tunnel Baumleite Süd erbauseitig abgeschlossen ist inkl. aller Kunstbauwerke.
Von hier aus bis zum Tunnel Bleßberg - man erkennt den markanten Sendemast auf dem namensgebenden Berg (links) - sind es übrigens rund 22 Streckenkilometer.

1.)


Von der Straßenbrücke aus dem obigen Bild bietet sich folgender Blick auf das Nordportal des knapp 3km langen Reitersbergtunnels, welcher von beiden Seiten inzwischen vollständig aufgefahren ist.

2.)


Einer der beiden Notausgänge befindet sich ca. 1000 Meter südlich des Nordportals im Wald.

3.)


Die Situation am Südportal stellt sich folgendermaßen dar:
Über dem Portal prangen übrigens die Namen der Bauherren dieses Projekttes: Alfred Kunz, Swietelsky und Leonhard Weiss.

4.)


Ebenfalls zum Projekt Reitersbergtunnel gehört die 150 Meter lange Eisenbahnüberführung Fornbachbrücke, welche fertiggestellt ist. Ein LKW liefert Bewehrungsmaterial in das Tunnelinnere. Auf 1000 Meter Länge ist die Innenschale im Tunnel fertiggestellt.
Unmittelbar in südliche Richtung schließt sich die ebenfalls zum Projekt gehörende und fertiggestellte Straßenberücke Oberwohlsbach - Oberlauter an.
Rechts im Bild das Ausbruchmaterial des Tunnels.

5.)


Das Ganze nochmals aus südlicher Richtung, aufgenommen von der Straßenbrücke der Verbindungsstraße Unterwohlsbach - Lautertal.
In der Bildmitte die letztgenannte Brücke, dahinter die EÜ sowie nachfolgend der Tunnel unterhalb des gleichnamigen Berges.

6.)


Die hohe Brückendichte auf diesem Abschnitt wird auch auf dem nachfolgenden Bild mit Blick in Richtung Süden deutlich.
Im Vordergrund die noch ungenutzte Straßenbrücke der zukünftigen B999 - Umgehung Rödental, gefolgt vom Wirtschaftsweg Dörfles - Rosenau sowie schließlich der stark befahrenen Straße Coburg - Rödental, St2202. Rechts ist das Tunnelbauwerk für die Anbindung Coburg Nord zu erkennen.
Sehr gut sichtbar wird auf diesem Bild der Neigungswechsel; Während die Strecke vom Thüringer Wald kommend bis hierher fällt, steigt sie auf dem folgenden Abschnitt wieder an.

7.)


Nachfolgend das Ganze nochmal aus leicht veränderter Perspektive.
Mit der in Bildmitte sichtbaren, ebenfalls fertiggestellten Itztalbrücke beginnt der Bündelungsabschnitt mit der BAB73. Südlich der Itztalbrücke ist der Erdbau in massivem Umfang im Gange.

8.)


Angekommen auf der anderen Seite des Itztals an der Verbindungsstraße Waldsachsen - Cortendorf, die im Moment nicht wieder zu erkennen ist. Der Blick geht in Richtung Cortendorf. Während die Widerlager der Straßenüberführung im Hintergrund zu sehen sind, wird die zukünftige Straße im Vordergrund mit schwerster Technik auf dieses Niveau angehoben.

9.)


Auf dem folgenden Bild mit Blickrichtung Norden befindet sich die eben gezeigte Brückenbaustelle in Bildmitte.

10.)


Von der anderen Seite der BAB 73 unweit Rögen bietet sich folgender Überblick in die kleine Richtung. Unmittelbar im Anschluss an den rechten Bildrand folgt das Nordportal des Tunnel Feuerfelsen.

11.)


Abschließen möchte ich mit dem Bild des Nordportals des Tunnel Feuerfelsen im jetzigen Bauzustand.

12.)


Teil 2 zeigt den Abschnitt Feuerfelsen bis Höhnberg.

Tobi


zuletzt bearbeitet 11.06.2011 12:19 | nach oben springen

#143

RE: Streckenbereisung Reitersberg-Tunnel bis Höhnberg-Tunnel am 10.06.11

in NBS Ebensfeld - Erfurt 10.06.2011 22:33
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo Tobi!

Vielen Dank für den Bericht über den Baufortschritt.

Grüße


nach oben springen

#144

RE: Streckenbereisung Reitersberg-Tunnel bis Höhnberg-Tunnel am 10.06.11

in NBS Ebensfeld - Erfurt 10.06.2011 22:38
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo Roland!

Gerne! Während ich den Abschnitt bis zur "So-da-Brücke" hin und wieder mal besuchte, war ich auf dem südlich folgenden Abschnitt das erste Mal. Dort bleibt derzeit kein Stein auf dem anderen. Aber dazu dann mehr in Teil 2. :-)

Tobi


nach oben springen

#145

RE: Streckenbereisung Reitersberg-Tunnel bis Höhnberg-Tunnel am 10.06.11

in NBS Ebensfeld - Erfurt 10.06.2011 23:37
von mhvg220 (gelöscht)
avatar

Technisch schöne Bilder von dem rekordunwirtschaftlichen NBS-Projekt.

nach oben springen

#146

RE: Streckenbereisung Reitersberg-Tunnel bis Höhnberg-Tunnel am 10.06.11

in NBS Ebensfeld - Erfurt 10.06.2011 23:44
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Hallo Tobias!

Sehr interessanten Bilder, die du eingestellt hast. Kenne das Ganze nur aus Sicht von der Autobahn, im Vorbeiflug.
Schreib doch bitte bei der Karte am Anfang ne Quellenangabe dazu, nicht daß du Ärger kriegst.

Bei manchen Brücken frage ich mich allerdings nach dem Sinn, so z.B. bei der Fornbachbrücke (Bild 5). Wäre da ein einfacher Damm nicht ausreichend? Oder bei der Brücke auf Bild 10, wo soll die denn hinführen? Über die A 73? Da ist doch schon eine Brücke. Naja, der Baufortschritt wird es zeigen.

Danke, Uwe


nach oben springen

#147

RE: Streckenbereisung Reitersberg-Tunnel bis Höhnberg-Tunnel am 10.06.11

in NBS Ebensfeld - Erfurt 11.06.2011 06:22
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Zitat von 219 006
Bei manchen Brücken frage ich mich allerdings nach dem Sinn, so z.B. bei der Brücke auf Bild 10, wo soll die denn hinführen? Über die A 73?



Die geht über die A73 und ICE! Das wird einmal wieder die Verbindungsstraße Cortendorf - Waldsachsen.

Grüße


nach oben springen

#148

RE: Streckenbereisung Reitersberg-Tunnel bis Höhnberg-Tunnel am 10.06.11

in NBS Ebensfeld - Erfurt 11.06.2011 10:49
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Da ist doch aber schon eine Brücke. Wird die alte Brücke über die A 73 dann wieder abgerissen?
Dann würde ich sagen: ein Fall von Steuerverschwendung!
Da hätte man doch gleich eine Brücke schräg über die BAB bauen können, die man jetzt nur mit der im Bau befindlichen Brücke über die ICE- Strecke verbindet.

Uwe


nach oben springen

#149

RE: Streckenbereisung Reitersberg-Tunnel bis Höhnberg-Tunnel am 10.06.11

in NBS Ebensfeld - Erfurt 11.06.2011 11:08
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Vermutlich werden die bloß neue neue brücke an die vorhandene setzen, also verlängern. Warten wirs mal ab.
Ich kann ja mal einen Arbeitskollegen fragen was sich so tut, der hat direkt am Ortseingang Waldsachsen einen Schrebergarten.

Grüße


nach oben springen

#150

RE: Streckenbereisung Reitersberg-Tunnel bis Höhnberg-Tunnel am 10.06.11

in NBS Ebensfeld - Erfurt 11.06.2011 11:56
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Halllo!

Es folgt nun der Abschnitt Feuerfelsen Süd - Höhnberg Nord.


Quelle: vde8.de

Mehr als einen Kilometer südlich der letzten Aufnahme entstand die folgende. Zu sehen ist das Südportal des 1043 Meter langen Tunnels Feuerfelsen nahe Lützelbuch. Im Vordergrund der Drehkran der Baustelle Kiengrundbrücke.

1.)


Eben hat ein mit Ausbruchmaterial beladener Dumper den Tunnel verlassen.
2.)


In Richtung Süden schließt sich an den Tunnel ein Einschnitt an.
3.)


Dreht man sich um, hat man folgenden Blick auf die 106 Meter lange Eisenbahnüberführung Kiengrundbrücke. Unmittelbar dahinter reiht sich zukünftig das Nordportal des Rennbergtunnels an, welcher von Süden her aufgefahren wird.
4.)


Der Anschlag ist noch nicht erfolgt, wie auf dem nachfolgenden Bild zu erkennen ist. Der Tunnel Rennberg ist 1072 Meter lang, verfügt über einen Rettungsschacht sowie zwei Notausgängen.
5.)


Den zweiten Teil dieser Dokumentation stellt die Überquerung des Füllbachtals sowie die Anbindung Coburg Süd dar. Der Überbau hat von Widerlager Nord beginnend inzwischen die gegenüberliegende Talflanke in 1012 Meter Entfernung erreicht. Gut zu erkennen sind die einzelnen Arbeitsschritte. So ist etwa in Bildmitte die Rüstung für die Betonage der Kappen gut zu erkennen, während am südlichen Ende des Überbaus der Rückbau der Vorschubrüstung beginnt.
Südlich der Brücke ist der steil von der Talsohle empor steigende Höhnberg zu sehen.
6.)


Rechts schließt sich nach dem Voreinschnitt Rennberg Süd der Tunnel Rennberg an.
7.)


Nachfolgend der Blick auf das geschalte Widerlager Süd. Links im Bild die EÜ Füllbachbrücke als Teil der Anbindung Coburg Süd.
8.)


Schließlich eine Totale aus westlicher Richtung. Hierbei werden die unterschiedlichen Pfeilerabstände besonders sichtbar. Während von links kommend eine Regelstützweite von 58 Metern realisiert wurde, sind im Bereich der Querung des Füllbachs sowie der B303 drei Felder mit einem vergrößerten Abstand von 63 Metern zu erkennen. Rechts unten wiederum die Bauwerke der Anbindung Coburg Süd.
9.)


Nun ein Blick auf die Anbindung Coburg Süd.
Die Anbindung erfolgt mittels einer eingleisigen Verbindungskurve, verlässt die Strecke Coburg - Lichtenfels nach Süden, steigt auf einem Damm empor, überquert auf der EÜ B303 die Bundesstraße sowie dannach auf der Füllbachbrücke den gleichnamigen Bach. Weiterhin erfolgt der Verlauf einem noch zu errichtenden Damm, um im 1113 Meter langen Tunnel Füllbach den Höhnberg zu durchqueren. Dabei wird ebenfalls der Tunnel Höhnberg unterquert.
10.)


Quelle: vde8.de

Tobi


nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42850 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 87 Benutzer (28.10.2012 18:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de