Eisenbahn in Franken und Thüringen

#201

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 02.05.2012 17:51
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Hallo,

Heute fuhr um ca. 13:45 Uhr ein Instandhaltungsfahrzeug durch Creidlitz Richtung Coburg. Die Rückfahrt war ca. 15:25 Uhr durch Grub am Forst.

Gruß

nach oben springen

#202

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 14.05.2012 20:18
von BR212 (gelöscht)
avatar

nach oben springen

#203

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 07.06.2012 14:52
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Das wird ab Sonntag dann so sein, dass die Züge Richtung Coburg alle auf Gleis 2 halten und die Richtung Lichtenfels alle auf Gleis 1 (auch wenn keine Kreuzung ist!).

Der Verstärker-RE nach Coburg, der um 18.23 von Lichtenfels abfährt, hält aber weiterhin nicht in Ebersdorf. Sonst aber wieder jeder Zug.

Gruß
Armin

nach oben springen

#204

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 10.06.2012 15:25
von BR212 (gelöscht)
avatar

Des war ama:

Züge nach Nürnberg fahren jetzt auf Gleis 1 und die Dostos halten wieder in Aberschdoärf

nach oben springen

#205

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 13.06.2012 20:13
von BR212 (gelöscht)
avatar

nach oben springen

#206

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 14.06.2012 18:02
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Schickes Bild!
Hier herrschen also englische Verhältnisse, es wird links gefahren. Sind da jetzt gleichzeitige Einfahrten möglich oder reicht der Durchrutschweg hinter den Ausfahrsignalen dafür nicht aus?
Die alte Bahnsteigkante hätte man auch noch wegreißen können.

Uwe

nach oben springen

#207

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 14.06.2012 20:46
von BR212 (gelöscht)
avatar

Hallo

Deine Frage kann ich leider nicht beantworten, aber mit dem Abriß sind sie noch nicht fertig. Die Bahnsteigkanten sind z.T. schon verschwunden.

nach oben springen

#208

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 14.06.2012 21:36
von BR212 (gelöscht)
avatar

Hier ein Foto von entfernten Bahnsteigkanten:

nach oben springen

#209

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 14.06.2012 23:20
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Ich schätze mal, dass die englischen Verhältnisse gerade wegen des Durchrutschweges herrschen. Auf Gl. 2 ist das Asig Ri. Lichtenfels nämlich etwas näher am Bü und der Weiche als auf Gl.1. Außerdem ist die Einfahrgeschwindigkeit auf Gl. 1 ja niedriger als auf Gl. 2. Deswegen lässt man die Züge in diese Richtung auf Gl. 1 fahren und demnach die in die entgegengesetzte Richtung auf Gl. 2. Die haben ja die Weiche im April auch extra 10-15(?) Meter nach hinten verlegt, wahrscheinlich u.a. damit sie (zumindest bei Gl. 1) nicht mehr im Durchrutschweg liegt.

Sind aber alles nur Vermutungen. Gleichzeitiges Ein- und Ausfahren ist laut derzeitigem Fahrplan sowieso nicht vorgesehen.

Gruß
Armin

nach oben springen

#210

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 15.06.2012 12:44
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Ja, danke! Wenn man schon baut, dann soll es danach auch ein bischen ordentlich aussehen.
Ist der rechte Bahnsteig kürzer? Sieht auf dem Bild fast so aus. Passt da auch der RE mit den 5 Dosto ran?

Uwe

nach oben springen

#211

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 23.07.2012 06:59
von BR212 (gelöscht)
avatar

Hallo

Steht denn eigentlich der Bahnhof noch, oder ist er schon abgerissen?

Gruss aus der Ferne
Dirk

nach oben springen

#212

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 23.07.2012 11:18
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Der steht noch. Angeblich benötigt die Gemeinde noch die Zustimmung der Bahn, weil sie für ihre Bauarbeitern auch Bahn-Grundstück miteinbeziehen müssen. Erst dann fangen die an. Aber die Bahn lässt sich da Zeit.
Die alten Bahnsteige sind aber komplett weg.
Jetzt regen sich nur alle auf, weil auf Bahnsteig 1 kein Automat steht und die Bahn nicht bereit ist, einen zweiten aufzustellen.

Gruß
Armin

nach oben springen

#213

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 23.07.2012 20:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Taurus-Fan im Beitrag #79
Jetzt regen sich nur alle auf, weil auf Bahnsteig 1 kein Automat steht und die Bahn nicht bereit ist, einen zweiten aufzustellen.

Da hilft nur einen höflichen Mail an die Bahn zu schreiben. ;)

nach oben springen

#214

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 23.07.2012 20:18
von er 20 • 1.304 Beiträge

Zitat von BR212 im Beitrag #78
Hallo
Steht denn eigentlich der Bahnhof noch, oder ist er schon abgerissen?



Hallo Dirk,
mal als dumme Frage: Wo wohnst du? Das Bahnhofsgebäude ist ja schon seit Jahren abgerissen! Hast du das noch nicht mitbekommen?

Grüße in die Ferne

nach oben springen

#215

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 23.07.2012 23:45
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Er meinte warscheinlich den Güterschuppen mit dem Durchgang, bei dem der Fahrkartenautomat stand.

Uwe

nach oben springen

#216

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 24.07.2012 05:12
von BR212 (gelöscht)
avatar

Hahahaaaa, du alter Giftzwerg... (er20)

Ich meine das Gebaeude, wo viele Jahre Fahrkarten verkauft wurden und spaeter eine Firma drin war.
Auf dem Bahnhofsgelaende gab/gibt es nur zwei Gebaeude und diese interessieren mich.

Gruss

nach oben springen

#217

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 25.07.2012 11:26
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Ok, das mit dem Automaten wird jetzt ganz lustig gelöst: Ab 01.08. fahren die Züge wieder wie vor´m kleinen Fahrplanwechsel, also agilis-Züge von Gleis 1 und RE-Züge von Gleis 2, wodurch die Züge, die von Gl. 1 fahren alle einen Automaten an Bord haben. Ich find´s immer wieder lustig, wie pfiffig die sind. Da spart die Bahn durch ihren Konkurrenten sogar noch Geld. Wenn die DB das Dieselnetz Oberfranken gewonnen hätte, hätten sie sicherlich keinen Fahrkartenverkauf an Bord eingerichtet und dann hätten die in Ebersdorf einen zweiten Automaten aufstellen müssen.

Also ich vermute zumindest, dass die Gleisänderung deswegen ist, weil ich sonst keinen anderen Grund finden kann. Ist nur blöd für die Leute, die sich jetzt an den schönen Richtungsbetrieb gewöhnt haben.

Gruß
Armin

nach oben springen

#218

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 25.07.2012 16:35
von BR212 (gelöscht)
avatar

Ja, der Richtungsbetrieb war praktisch. Schei#e, dass es wieder unbedingt geaendert werden muss.

Aber dann noch einmal die Frage: Stehen die zwei Gebaeude noch?

nach oben springen

#219

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 25.07.2012 20:56
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Soweit ich weiß, war Fahrkartenerwerb ohne Aufpreis ein Ausschreibungskriterium für das Dieselnetz Oberfranken. Das hätte die die DB also auch erfüllen müssen.

Uwe

nach oben springen

#220

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 25.07.2012 21:26
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Zitat von BR212 im Beitrag #85

Aber dann noch einmal die Frage: Stehen die zwei Gebaeude noch?


Ja.

Zitat von 219 006 im Beitrag #86
Soweit ich weiß, war Fahrkartenerwerb ohne Aufpreis ein Ausschreibungskriterium für das Dieselnetz Oberfranken. Das hätte die die DB also auch erfüllen müssen.


Eigentlich war das keine Vorgabe. Von Fahrkartenverkauf im Zug steht im Ausschreibungstext nichts drin. Wenn es doch so wäre, würde es mich wundern, warum der VGN den Verkauf ihrer Fahrkarten in den Zügen (also auf den VGN-Strecken) verweigert.

Gruß
Armin

nach oben springen

#221

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 25.07.2012 21:59
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Wenn es in der Ausschreibung nicht gefordert worden wäre, warum macht man es dann? (leider kann ich zur damaligen Ausschreibung nichts mehr finden)
Der Betrieb von Automaten kostet auch Geld: Wartung, Geld auffüllen und entleeren, Papierrollen nachfüllen, Abrechnung, Abführung an die BEG. Das hätte man sich doch sparen können.
Der Automat braucht auch Platz, da hätte man doch sonst noch 2- 3 Sitzplätze unterbringen können ;-)

Uwe

nach oben springen

#222

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 26.07.2012 02:06
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Zitat von 219 006 im Beitrag #88
Wenn es in der Ausschreibung nicht gefordert worden wäre, warum macht man es dann? (leider kann ich zur damaligen Ausschreibung nichts mehr finden)
Der Betrieb von Automaten kostet auch Geld: Wartung, Geld auffüllen und entleeren, Papierrollen nachfüllen, Abrechnung, Abführung an die BEG. Das hätte man sich doch sparen können.
Der Automat braucht auch Platz, da hätte man doch sonst noch 2- 3 Sitzplätze unterbringen können ;-)


Jetzt hab ich´s gefunden:

Zitat von http://www.bahnland-bayern.de/beg/aktuel...anken201c-mobil
Die BEG forderte außerdem mehrere Vertriebswege und nach Möglichkeit einen Fahrscheinverkauf im Zug. agilis installierte deshalb Fahrscheinautomaten in den Zügen [...]


War also nur optional. Aber da frage ich mich, warum der VGN da nicht mitmacht. V.a. weil die anderen Landkreise von Oberfranken ja auch in den nächsten Jahren zum VGN beitreten wollen. Dann kann man sich den Automaten im Zug ja komplett sonstwohin schmieren.

Gruß
Armin

nach oben springen

#223

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 26.07.2012 17:16
von Martin • 1.156 Beiträge

Was für eine Abführung an die BEG? Der Erlös bleibt in Bayern beim Betreiber.


_________________________________________________
Mein nächster Klick? http://www.kbs830.de.tl

nach oben springen

#224

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 26.07.2012 23:32
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Das kommt auf den abgeschlossenen Vertrag an.
Wenn das eingenommene Geld beim Betreiber bleibt, dann sind Fahrkartenautomaten ja sogar zwingend nötig. Denn sonst keine eigenen Einnahmen.
Bei speziellen Fahrscheinen, z.B. Wochenendticket oder Fernfahrkarten, könnte ich mir schon eine (teilweise) Abführung an die BEG vorstellen.
In Thüringen werden die Fahrgeldeinnahmen komplett an die NVS in Erfurt abgeführt, die bezahlt dann die EVU für die gefahrenen Kilometer.

Uwe

nach oben springen

#225

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 27.07.2012 14:08
von Martin • 1.156 Beiträge

Also soweit ich weis gibt es keine Verträge aus Ausschreibungspojekten in Bayern welcher der BEG Geld verschafft. Die finanzieren sich zum Großteil von den Strafzahlungen für nicht erfüllte Vertragsinhalte bzw. von den Verspätungen. Und ein bisschen Steuern zahlt man ja auch noch ;)


_________________________________________________
Mein nächster Klick? http://www.kbs830.de.tl

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de