Eisenbahn in Franken und Thüringen

#1

Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 27.10.2009 17:14
von willi (gelöscht)
avatar

Hallo!
(Aus Schiene Aktuell / Zeitschrift u. a. der DFS)

Ebersdorf bei Coburg (Strecke Lichtenfels – Coburg)

Beschreibung der Maßnahme:: Beseitigung des Reisendenübergangs durch zwei Außenbahnsteige mit Anschluss an vorhandenen Bahnübergang

Verkehrlicher Nutzen: Gleichzeitige Einfahrten, Flexibilität, Geschwindigkeitserhöhung, Schnelle Abwicklung von Zugkreuzungen

Barrierefreiheit!

Sachstand: Planung Lph 1+2 (was ist das?)
Inbetriebnahme vsl. 12/2010


Gruß, Willi

nach oben springen

#2

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 27.10.2009 21:08
von andreas.muenchen • 3.423 Beiträge

Hallo,

bekommt Ebersdorf dann eine Unterführung, wenn von zwei Außenbahnsteigen die Rede ist?

Andreas

nach oben springen

#3

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 27.10.2009 21:37
von willi (gelöscht)
avatar

Hallo Andreas!

In der Meldung heißt es: "... mit Anschluss an vorhandenen Bahnübergang"

Das hört sich für mich an wie eine Lösung, die es jetzt hier in NEO gibt, also keine Unterführung.

Gruß, Willi

nach oben springen

#4

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 28.10.2009 09:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Vielleicht weißt Armin hier näheres. Er kommt ja von dort.

nach oben springen

#5

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 28.10.2009 17:24
von Padsen (gelöscht)
avatar

In Antwort auf:
Sachstand: Planung Lph 1+2 (was ist das?)



Lph meint Leistungsphasen und sind Abschnitte der Architekten in der Planung und im Bau von Bauwerken. Phase 1+2 umfassen erste Standortanalysen, Machbarkeitsstudien, Vorabplanungen und Kostenanschläge der Bauvorhaben.

Auf gut deutsch: Das Ganze steckt noch in den Kinderschuhen.

Auf jeden Fall befürworte ich das Vorhaben, damit endlich die ewigen Zugkreuzungen in Seehof ein Ende haben. Und wenn man in Ebersdorf gerade am Umbauen ist, könnte man sich auch gleich den Rest des Bahnhofes vornehmen.

nach oben springen

#6

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 28.10.2009 22:11
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Das Thema hatten wir doch schon irgendwo?
Naja, egal. Also laut Informationen des Behindertenbeauftragten der BEG, mit dem mein Vater als Elektrorollstuhlfahrer Kontakt hat, soll es vom Bü Canterstraße (Stellwerk "Eo" südlich des Bhfs.) links von Gl. 2 Richtung Bstg. einen Wegzugang geben. Desweiteren sollen die Bahnsteige Richtung Bü Canterstraße versetzt werden, wodurch der Aus-/Zusteigsbereich näher in den Ort kommen soll.

Allerdings erscheint mir es etwas suspekt, dass dadurch die Fahrgastsicherheit erhöht wird, da diejenigen, die aus Richtung Friesendorf zum Bahnhof kommen wahrscheinlich nicht den Umweg zum Bahnsteig 2 in Kauf nehmen wollen und dadurch eben über die beiden Gleise latschen (natürlich sind diese dann selber schuld, wenn was passiert, aber man muss damit rechnen, dass diese das nicht interessiert, d.h. man muss immer mit der Dummheit der anderen rechnen, also auch als Planer für so ein Vorhaben). Außerdem liegen die Bahnsteige dann noch mehr im Gleisbogen und ob das so gut ist, weiß ich auch nicht.

Daher würde ich eher meinen, dass ein Anschluss der Bahnsteige an den Bü Garnstadterstraße (Stellwerk "Ewf" nödlich des Bhfs.) sinnvoller wäre, da es im Bezug auf die Gemeinde dort zentraler wäre (allerdings dann wiederum nicht für den Ortsteil Ebersdorf an sich). Zudem ist an diesem Bü die Gleislage gerade.

Auf der anderen Seite soll der Bü Garnstadterstraße irgendwann im Zuge der CO13-Verlegung im Jahr 2013+ entfernt werden und außerdem hat man am Bü Canterstraße gleich Umsteigsmöglichkeit in die Busse Richtung Kronach.

Naja, mir eigentlich egal, wie es gemacht wird (auch wenn dieser Beitrag Anderes vermuten lässt); Hauptsache, wir kriegen neue Bahnsteige!
Laut Gerüchten(!) soll sich die Inbetriebnahme der Bahnsteige sowieso bis 6/2011 verzögern, aber das wäre ja nicht unbedingt DIE große Überraschung.(aber bitte noch nicht an die große Glocke hängen!)

So viel von mir dazu.


(Übrigens lese ich auch Schiene Aktuell. Ein Muss für Eisenbahnfreunde aus Franken!)

MfG
Armin

nach oben springen

#7

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 07.04.2010 14:51
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Hallo,

dann hol´ ich mal diesen Faden aus der Versenkung.
Das hat jetzt nichts mit den Bahnsteigen zu tun, aber vielleicht mit dem Umbau, den die Gemeinde vorhat.
Seit mehreren Tagen ist der Bereich hinterm Bahnhof beim ehemaligem Steinachtalbahngleis und ehemaligem Anschlussgleis der ehemaligen Firma "Esto-Klinker", dessen Gebäude abgerissen wurde und auf dessen Grund ein neues Gebäude (ich denke mal des DPD) errichtet wird, gerodet. Bis vor Kurzem standen dort mehrere Bäume und Sträucher, also eigentlich ein kleiner Wald.
Ich weiß nicht, wozu das gemacht wurde, aber ich habe ein paar Bilder davon gemacht:









Ich bin ja mal gespannt, was das werden soll.

MfG
Armin

nach oben springen

#8

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 07.04.2010 20:32
von BR212 (gelöscht)
avatar

Hallo

Es war mal geplant, die Bahnhofstraße zum Stellwerk zu verlängern. Theoretisch wäre es möglich, aus dieser Fläche den zukünftigen Parkplatz zu machen, weil durch die Durchgehungsstraße ja ein Teil vom Parkplatz wegfallen würde.
Aber genaueres kann ich nicht sagen.

Gruß
Dirk

nach oben springen

#9

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 20.04.2010 19:45
von BR212 (gelöscht)
avatar

Das Grundstück ist verkauft und die ehemalige Karusellbahn wird wieder ein Stück kürzer.
Der Prellbock wird Richtung Bahnhof verschoben und die Gleise entfernt.

nach oben springen

#10

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 01.05.2010 17:34
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Am Freitag hab´ ich gesehen, dass das Steinachtalbahngleis mittlerweile gekürzt ist. Die alten Schwellen wurden daneben gestapelt. Jetzt würde mich nur noch interessieren, was aus dem ehemaligen Anschlussgleis wird und v.a. wie das insgesamt alles hinterher aussehen soll.

MfG
Armin

nach oben springen

#11

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 01.05.2010 18:32
von BR212 (gelöscht)
avatar

Eines ist sicher: Die Bahnhofstraße wird mit Friesendorf verbunden.

nach oben springen

#12

Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 14.08.2010 08:49
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

263 001 und 218 391 in Coburg Gbf. Langschienenzug für Bad Rodach.

Macht was drauß!
Meine Bilder kommen später.

Grüße

nach oben springen

#13

Baufahrzeuge

in KBS 830 14.08.2010 09:52
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Heute früh kamen die ersten Loks für die Gleiserneuerung auf der KBS 831.
Also zurücklehnen und genießen.











Hoffentlich gefallen die Bilder!
Grüße noch an den Kollegen für die Meldung!

Grüße

nach oben springen

#14

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 14.08.2010 13:52
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Hallo!

Weißt du, wem die 263 001 gehört? Vor etwa einem Monat sind mehrere Leute von e.g.o.o. (die mit den Windrädern aus dem Norden) nach Hüttengrund gefahren und hatten sich den Anschluß dort angesehen.

Weil es grade hier her paßt: Mittwoch Schotter DB nach Hüttengrund.

Uwe

nach oben springen

#15

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 14.08.2010 14:31
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Zitat von 219 006
Hallo!
Weißt du, wem die 263 001 gehört?
Uwe



Ich sage mal Voit. Die NVR Nummer hatte als Endung D-VTLT

Grüße

zuletzt bearbeitet 14.08.2010 16:00 | nach oben springen

#16

RE: Baufahrzeuge

in KBS 830 14.08.2010 21:50
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo Roland!

Sehr schön! Klar, dass sich derartige Loks nur nach Coburg verirren, wenn ich anderweitig beschäftigt bin, aber egal. :-)

Weißt Du, wie es in den nächsten Tagen mit Schienenabladen weitergeht? War an dem Zug auch eine Spinne? Wenn ja, in welche Richtung wurde abgeladen, welche Lok hat die LSE gezogen?

Tobi

nach oben springen

#17

RE: Baufahrzeuge

in KBS 830 15.08.2010 00:17
von andreas.muenchen • 3.423 Beiträge

Hallo Roland, danke für das Zeigen der Fotos. Das Wetter ist ja auch außerordentlich schön! Tja Tobi, die besten Sachen kommen immer, wenn es nicht passt...

nach oben springen

#18

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 15.08.2010 01:59
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Hallo!

Die Loks werden aber meist vermietet oder geleast. Mich würde interessieren, für wen die Maxima z. Zt. im Einsatz ist.
Ein anderes gutes Beispiel sind die Loks von Alstom Stendal, die haben auch D- ALS an der Seite dran und werden vermietet/ geleast. So kann man eben auch Geld verdienen.

Grüße!

nach oben springen

#19

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 15.08.2010 07:40
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Schau mal hier! Ob es noch stimmt, weiß ich nicht. Ist nicht mein Spezialgebiet

http://www.loks-aus-kiel.de/index.php?na...&object=263+001

Grüße

nach oben springen

#20

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 15.08.2010 18:01
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Bilder:

Angefügte Bilder:
100_3584.JPG
zuletzt bearbeitet 15.08.2010 18:01 | nach oben springen

#21

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 16.08.2010 20:46
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

SGL Maxima um 19:40 durch Coburg nach Lichtenfels
Momentan abgestellt hinter den Z-Wagen der Zweiwegebagger auf einem Wagen.
Dazu Bettenreinigungszug MFS 100 auf Gleis "3" im Gbf

Grüße

nach oben springen

#22

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 16.08.2010 21:13
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo Roland!

Wahnsinn!!

Zitat
Dazu Bettenreinigungszug MFS 100 auf Gleis "3" im Gbf



Schau nochmal genau nach! Die Stasiwagen sind nur die Anhängsel der Reinigung. Mich würde wie immer die Firma interessieren. Schreck und Mieves selbst hat keine Großmaschinen, also irgendeine Spezialfirma; Schweerbau, JumboTec?
Dürfte jedenfalls sehr geil werden, wenn sich das Monster auf der verträumten 831 austobt.

Ein Umbauzug kommt wieder nicht, da hätte man die neuen B70 nicht an den Rand gelegt. Also konventionelles Umbauverfahren "mit Schottergabel und Spitzhacke".

Freue mich über weitere Berichterstattung! :-)

Tobi

zuletzt bearbeitet 16.08.2010 21:14 | nach oben springen

#23

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 16.08.2010 22:12
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo Tobi!

Jumbo TEC isses.

Grüße

nach oben springen

#24

RE: Baufahrzeuge in Coburg

in KBS 830 17.08.2010 09:02
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

In Meeder stand die Firma "Höfles Gleisbau-Service GmbH.

nach oben springen

#25

RE: Neue Bahnsteige für Ebersdorf

in KBS 830 17.08.2010 11:41
von BR212 (gelöscht)
avatar

Hallo

Ich weiß zwar nicht, ob das der Anfang vom Ende des mittleren Bahnsteiges ist, aber auf der Westseite machen sie die ganzen Büsche und Bäume weg.

Dirk

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de