Eisenbahn in Franken und Thüringen

#1

Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 14.05.2010 21:11
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,
Das habe ich im Internet gefuden. Ich weiß aber nicht mehr wo.
In Ihrer Nähe
Coburg
Überspringen: Coburg
Maßnahmen der Konjunkturprogramme für den Bahnhof Coburg

Anschrift:
Bahnhof Coburg
Lossaustr. 6
96450 Coburg

Umsetzungszeitraum der Maßnahmen am Bahnhof

Baubeginn III. Quartal 2010 ( Wann ist das )
Bauende IV. Quartal 2010 ( Wann ist das )
Beschreibung der Maßnahmen der Konjunkturprogramme

- Das Erscheinungsbild der Verkehrsstation wird durch Sanierungsarbeiten und zusätzliche Ausstattung verbessert. Im Einzelnen werden folgende Maßnahmen umgesetzt: Sanierung der Personenunterführung.
- Das Sicherheitsempfinden der Fahrgäste verbessert sich durch Maßnahmen an der Beleuchtung der Personenunterführung.

Gruß,
Patrick

zuletzt bearbeitet 15.05.2010 18:42 | nach oben springen

#2

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 14.05.2010 21:39
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!
3.Quartal Juli-September
4.Quartal Oktober- Dezember

Gruß


nach oben springen

#3

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 14.05.2010 23:28
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,
Also arbeiten die von Juli 2010 bis Dezember 2010 an der Personenunterführung Sanierung.
Wann kommen die Bahnsteige und alles andere dran.

Gruß,
Patrick

nach oben springen

#4

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 15.05.2010 01:46
von Helbig Sebastian (gelöscht)
avatar

Gute Nacht zusammen .
Wer braucht schon Bahnsteige... Wäre es nichtmal Sinnvoll den Ausbau von Bahnhöfen wie Coburg einzustellen! Wen interessierts, ob der Bahnsteig geteert, gepflastert oder gefliest ist? Hauptsache der Bahnsteig ist hoch genug... was man von dem in Oberhaid nicht sagen kann! Ich finde es eine absolute Frechheit, dass so Bahnhöfe wie Coburg beispielsweise ausgebaut bzw. umgebaut werden, während sich die Menschen in Orten wie Oberhaid jeden Tag quälen, in den Zug zu kommen!
Man sollte sich echt mal überlegen, an welchen Stellen Investitionen sinnvoll wären! An einem Bahnhof, wo die Bahnsteighöhe passt, bestimmt nicht!

EDIT: Das selbe gilt für Baunach. In Baunach steigen am Tag soviel Menschen in den Zug ein, wie in Oberhaid in einer Stunde. In Baunach ist der Bahnsteig so hoch wie in Bamberg und Nürnberg. In Oberhaid nicht. Pläne für einen Ausbau liegen schon vor, allerdings ist der Neubau des Bahnsteigs aus sicht mancher anscheinend unwirtschaftlich... Dasselbe gilt für die schon seit Jahren geplante Unterführung für die Autos... aber wen erzähl ich das alles...

MfG
Sebi

zuletzt bearbeitet 15.05.2010 01:50 | nach oben springen

#5

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 15.05.2010 12:30
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

@Helbig S.: Das meinst du jetzt aber nicht im Ernst, oder? Warst du überhaupt schonmal in Coburg? Anscheinend nicht. Sonst wüsstest du, dass die Bahnsteighöhe in Coburg ganz und gar nicht passt, sondern mit 38 cm viel zu niedrig ist. Das selbe Argument, was du für Oberhaid gegenüber Baunach anwendest, kann man genauso für Coburg gegenüber Oberhaid anwenden. Coburg ist nunmal mehr frequentiert, eine Kreisstadt und bekommt ICE-Halt. Oberhaid ist noch nicht mal RE-Halt!
Und in Baunach ist der Bahnsteig nicht genauso hoch wie in Bamberg und Nürnberg:
- Baunach: Regionalbahnsteig (55 cm)
- Bamberg: Gl. 1: Regionalbahnsteig (55 cm); Gl. 2-8: Fernverkehrsbahnsteige (76 cm)
- Nürnberg Hbf: Gl. 1: S-Bahnsteig (96 cm); Gl. 2-15+18+19: Fernverkehrsbahnsteige (76 cm); Gl. 16+17+20-23: 38 cm
Fakt ist:
- Coburg ist wichtiger als Oberhaid
- die Bahnsteige Coburgs sind zu niedrig
- Coburg ist nicht behindertengerecht
- die Unterführung Coburgs ist zu alt/düster
- Coburg ist nicht ICE-tauglich
Natürlich gäbe es Bahnhöfe, die auch eine Sanierung benötigen, wie zum Beispiel Oberhaid, aber stattdessen auf den Umbau in z.B. Coburg zu verzichten wäre absoluter Schwachsinn. Und Oberhaid ist da nicht der einzige sanierungsbedürftige Bahnhof. Dass Baunach bevorzugt wurde, ist natürlich ärgerlich, aber dort war es vielleicht einfacher. Wir in Ebersdorf warten auch schon ewig auf neue Bahnsteige, während in Coburg Nord, Rödental, Rödental Mitte, Mönchröden und Neustadt alles neu ist. Aber bei sowas versagen nunmal auch die Kommunen.
Aber Neid von Oberhaid auf Coburg ist hier fehl am Platz!
Höchstens von z.B. Forchheim, Würzburg oder Kronach würde ich das verstehen...

MfG
Armin

nach oben springen

#6

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 15.05.2010 12:39
von Helbig Sebastian (gelöscht)
avatar

Zitat von Taurus-Fan
Anscheinend nicht. Sonst wüsstest du, dass die Bahnsteighöhe in Coburg ganz und gar nicht passt, sondern mit 38 cm viel zu niedrig ist.


Dann warst du wohl noch nie in Oberhaid. die Bahnsteighöhe ist gleichhoch wie die Gleise. Wenn du auf freier Strecke aussteigst is es des selbe, als wenn du in Oberhaid aussteigen tust.

Zitat
- Baunach: Regionalbahnsteig (55 cm)


Bahnsteighöhe Oberhaid:(Gleis 1 und 3) 10cm, (Gleis 2) 36cm*

Ach so, Rödental und so sind wohl wichtige Bahnhöfe, die unbedingt neu sein müssen, weil da ja auch so viel Passagiere ein und aussteigen...
*Eigentlich könnten die Regionalzüge auch auf Gleis 2 anhalten, aber angesichts der schon ca. 40 Jahre alten Gleise auf Gleis 2 ist das Unverantwortlich... zudem is der Bahnsteig auf Gleis 2 ohne Weiße Linie und nur ca. 100-150 m lang

zuletzt bearbeitet 15.05.2010 12:42 | nach oben springen

#7

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 15.05.2010 14:46
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Zitat von Helbig S.

Zitat von Taurus-Fan
Anscheinend nicht. Sonst wüsstest du, dass die Bahnsteighöhe in Coburg ganz und gar nicht passt, sondern mit 38 cm viel zu niedrig ist.


Dann warst du wohl noch nie in Oberhaid. die Bahnsteighöhe ist gleichhoch wie die Gleise. Wenn du auf freier Strecke aussteigst is es des selbe, als wenn du in Oberhaid aussteigen tust.



Und weshalb darf dann Coburg keinen Umbau bekommen? Das heißt ja nicht, dass Oberhaid nicht auch irgendwann saniert wird.

Zitat von Helbig S.

Zitat
- Baunach: Regionalbahnsteig (55 cm)


Bahnsteighöhe Oberhaid:(Gleis 1 und 3) 10cm, (Gleis 2) 36cm*
Ach so, Rödental und so sind wohl wichtige Bahnhöfe, die unbedingt neu sein müssen, weil da ja auch so viel Passagiere ein und aussteigen...



Das habe ich mich auch gefragt, aber Rödental und Neustadt sind ja auch Städte. Unlogisch finde ich blos Rödental Mitte, da hätte das Geld wirklich sinnvoller angelegt werden können. Aber -um zum Thema zurückzukommen- Coburg braucht einen Umbau, genauso wie Oberhaid. Da Coburg aber ca. 10x größer ist als Oberhaid und daher wichtiger, steht Coburg eben eher eine Sanierung zu.

MfG
Armin

nach oben springen

#8

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 15.05.2010 15:34
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,

Vieleicht bauen die den Bahnsteig an Gleis 6 u. 7 wieder hin. ( schaue Bild )
[widget=10]
Dan fährt von Gleis 6 u. 7 die Züge nach Bad Rodach und Weiden.
Von Gleis 4 u. 5 vieleicht der ICE nach München und Berlin.
Und die RE nach Nürnberg und Sonneberg dann von Gleis 2 u. 3.
Und wenn der Lückenschluss noch von Coburg nach Eisfeld kommt dan die Züge der Werrabahn von Gleis 1.
Die Fußgängerüberführung wird hoffentlich auch gebaut. ( siehe Bild )
Das were eine gute Fotostelle. Und am besten wer wenn alle oben genannten Züge im Bahnhof stehen würden , das were bestimmt ein schönes Bild.

Gruß,
Patrick

nach oben springen

#9

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 15.05.2010 18:18
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Wegen dem Gleis 6 bauen die bestimmt keinen neuen Bahnsteig und binden ihn an die Unterführung an.
Gleis 7 ist eigentlich genau so unwahrscheinlich, da fehlt einfach der Platz.
Über das was wo hält, ist es eigentlich müsig zu spekulieren.
Ich tippe mal ICE (wenn er doch kommen sollte) Gleis 2 und 3.
Agilis ist wegen den fehlenden Weichen (was kein Hinderniss sein sollte) eigentlich außen wahrscheinlich.
Werrabahn vergiss erst mal. Absolute Utopie, das da was kommt.

Gruß


nach oben springen

#10

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 15.05.2010 18:33
von br 650 • 873 Beiträge

Servus, er 20
Warum Gleis 2 und 3 für den ICE. Denkst du der wird hier jemals halten. Und was denkst du mit der Fußgängerüberführung vom vieleicht neuen Parkhaus am Bahnhof bis zum Bahnsteig mit Gleis 4 und 5. Wäre doch eine Fotostelle oder eine schöne Stelle um Filme von ausfahrenen Zügen zu filmen.

Gruß,
Patrick

nach oben springen

#11

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 16.05.2010 09:37
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,

Neue Parkhäuser

Die Stadt plant zudem, im Bereich des Bahnhofs neue Parkangebote zu schaffen. Der Bau eines großen Parkhauses, das wirtschaftlich zu betreiben wäre, hat sich zerschlagen. Jetzt setzt man auf kleinere Lösungen: Für Bahnfahrer, die vom ICE-Halt Coburg aus eine Reise starten, soll ein Parkhaus nahe des Bahnhofs an der Lossaustraße entstehen. Für Mitarbeiter der vielen Dienstleistungsunternehmen, die sich mittlerweile im Bahnhofsviertel angesiedelt haben, könnte ein Parkhaus in der Nähe des ehemaligen Tanklagers an der Abfahrt der Stadtautobahn zur Unterführung Callenberger Straße gebaut werden. Ulmann: "Hier stellen wir ernsthafte Überlegungen an."

Hoffentlich bauen die die Fußgängerüberführung vom Parkhaus über alle Gleise hin.

Gruß,
Patrick

nach oben springen

#12

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 16.05.2010 20:39
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Ich kann ja deine Euphorie verstehen, aber über solche Dinge (metaphorisch auch "ungelegte Eier" genannt) zu reden, ist meiner Meinung nach unsinnig. Erstmal abwarten, wie es alles überhaupt genau wird: Wie viele ICEs halten in Coburg? Wie sehr wird die NBS für den Güterverkehr genutzt?...( wobei selbst die Fragen auch noch etwas zu früh gestellt sind)
Der Bau dauert immerhin noch mindestens 7 Jahre (bis dahin bin ich 24 Jahre alt, habe also vsl. mein Abi in der Tasche, den Grundwehrdienst abgeleistet und mein Studium begonnen und beendet)
Naja, und wie oft werden denn "ernsthafte Überlegungen" angestellt? So ein Satz bedeutet rein gar nichts.
Ich glaube jetzt nur noch, was wirklich passiert.
(Ich weiß nicht ob´s bei allen hilft: Am besten immer ans Schlimmste denken; wenn´s dann doch besser kommt, ist man umso erfreuter.)

MfG
Armin

nach oben springen

#13

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 17.05.2010 16:25
von Martin • 1.156 Beiträge

Mit 24 Studium beendet? Es scheint tatsächlich noch Menschen zu geben die vor Rentenbeginn ihr Studium abschließen.


_________________________________________________
Mein nächster Klick? http://www.kbs830.de.tl

nach oben springen

#14

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 16.07.2010 18:09
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,
Schiene Aktuell 3/10

Ersatz für des Bahnüberganges am Bahnhof Creidlitz. Beschrankte Bahnübergänge und Wartezeiten gehören zur Vergangenheit. Der Übergang im Fabrikweg wird es dann nicht mehr geben. Dort entsteht der neue Haltepunkt Creitlitz. Der Bahnübergang am Bahnhof Creitlitz bekommt auch eine Unterführung.

Grüße,
Patrick

nach oben springen

#15

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 16.07.2010 19:38
von BR212 (gelöscht)
avatar

Das war bereits in den 90ern geplant...

nach oben springen

#16

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 16.07.2010 19:41
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Zitat von BR212
Das war bereits in den 90ern geplant...



Und dank ICE wird es wohl jetzt auch mal wirklich kommen.
Die Unterführung Fabrikweg soll nur für Fußgänger sein. Die am jetzigen Bahnhof dann für den restlichen Verkehr

Grüße


nach oben springen

#17

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 25.08.2010 20:11
von br 650 • 873 Beiträge

Servus ,

Vom Freitag den 27.8 bis zum Sonntag den 29.8 ist das Gleis 5 gesperrt . Schwellen liegen auch schon dort.

Grüße,
Patrick

nach oben springen

#18

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 25.08.2010 21:47
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Zitat von br 650

Vom Freitag den 27.8 bis zum Sonntag den 29.8 ist das Gleis 5 gesperrt . Schwellen liegen auch schon dort.



Ich tippe mal auf eine Weiche, oder in der Nähe einer Weiche. Die Schwellen sind teillweise arg breit.

Grüße


nach oben springen

#19

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 29.08.2010 18:51
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,

Der Bahnhof soll 2013 saniert werden ob das stimmt weiß ich nicht wißt ihr da was.

Grüße,
Patrick

nach oben springen

#20

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 31.08.2010 19:43
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Die südliche Abzweigungsweiche von Gl. 5 und 6 ist erneuert. Auf Gl. 3 und 4 liegen neue Schienen, die wohl bald ausgetauscht werden.

MfG
Armin

nach oben springen

#21

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 31.08.2010 20:27
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Also doch!

nach oben springen

#22

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 08.09.2010 20:49
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo!

Heute wurde per LKW das alte Metall von Gleis 5+6 geholt.
@ Tobi W.: Keine Ahnung was für eine Firma, kein Logo drauf!

Grüße


nach oben springen

#23

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 08.09.2010 20:54
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo!

@Roland:

Danke, aber ich hab doch gar nicht gefragt. *am kopf kratz* ;-)
Hast Du mal auf das Kennzeichen geschaut, ob es SON war? Evtl hat es es ja wieder Magrec aus Föritz abgeholt.

Tobi


nach oben springen

#24

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 08.09.2010 21:04
von er 20 • 1.304 Beiträge

Das Kennzeichen war nicht zu erkennen
Sorry!


nach oben springen

#25

RE: Coburg HBF ( Baumaßnahmen )

in KBS 830 12.09.2010 18:59
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Jetzt steht auf der DB-Seite, dass mit der Unterführungssanierung nun doch erst im 4. Quartal begonnen werden soll. Fertigstellungsquartal bleibt aber das Vierte von 2010.

MfG
Armin

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42842 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Martin

Besucherrekord: 87 Benutzer (28.10.2012 18:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de