Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Zweigleisiger Ausbau südlich vom Bhf Coburg/Unterführungen

in KBS 830 26.12.2017 14:25
von fragensteller • 11 Beiträge

1) Wird der Abschnitt südlich vom Bahnhof Coburg, der derzeit eingleisig ist, irgendwann endlich mal zweigleisig ausgebaut? Das war doch schon öfter im Gespräch... Und gibt es eigentlich langfristige Planungen, irgendwann mal die Strecke zwischen Coburg und Dörfles zweigleisig auszubauen?

2) Wann genau kommen endlich die schon ewig geplanten Unterführungen in Creidlitz, beim Finanzamt und zwischen Coburg und Dörfles-Esbach (sog. "BGS-Trasse" als südliche Verlängerung der Wilhelm-Ruß-Straße bis runter zur Neustadter Straße/Coburger Straße beim Mercedes-Autohaus)?

Jetzt, da der ICE endlich in Coburg hält und auch der Bahnhof renoviert wurde, wird es Zeit, auch mal die restliche Infrastruktur (Schienen bzw. Straßenunterführungen) auf Vordermann zu bringen!

zuletzt bearbeitet 26.12.2017 14:25 | nach oben springen

#2

RE: Zweigleisiger Ausbau südlich vom Bhf Coburg/Unterführungen

in KBS 830 26.12.2017 20:12
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,

1) Bei der BEG im bereich Planung Infrastrukturprojekte steht es zwar drin aber mit (derzeit noch nicht gesichert) https://beg.bahnland-bayern.de/de/planun...nel-oberfranken. Laut DB wird kein zweites Gleis benötigt nicht richtung Süden und nicht richtung Norden.

2) Wann die Unterführungen kommen weiß keiner. Wahrscheinlich nichtmal selbst die Stadt Coburg

Grüße,
Patrick

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42844 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 87 Benutzer (28.10.2012 18:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de