Eisenbahn in Franken und Thüringen

#326

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 04.11.2012 17:41
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Zitat von VBSepp im Beitrag #41
....warum eine bzw mehrere Zugleistung(en) durch einen 612 ersetzt wurden. Das sind dann andere Probleme...


Aber auf Grund dessen hier von einer Abstellung der 442 zu sprechen, auf Grund technischer Probleme, erfordert schon viel Fantasie und Spekulatius.

MfG

nach oben springen

#327

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 28.11.2012 14:10
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Hallo,

Weiß jemand, was heute früh um ca. 7:15 am Bahnhof Coburg los war?

Zuerst stand ein 442 außerplan auf Gleis 4, später, so ein Kumpel von mir, kamen zwei andere 442.

Danke wenn es jemand weiß.

Gruß

nach oben springen

#328

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 28.11.2012 17:49
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Die "zwei anderen 442" waren wohl der Verstärker-RE, Coburg an 07:16, und der RE aus (Bamberg/)Bad Staffelstein nach Sonneberg, Coburg an 07:18/ab 07:22. Heute früh gab es nur ein Haufen Verspätung beim RE 4148 (Coburg 06:37/39) (ca. +25) und RE 4131 (Coburg 06:37/38) (ca. +15), aber warum, weiß ich auch nicht.
Der RE 4122 Bamberg (bzw. heute wegen Bauarbeiten ab Bad Staffelstein) -> Sonneberg (Coburg 07:18/22) war übrigens der erste vierteilige 442er, der nach Sonneberg eingesetzt wurde, bisher waren alle nach Sonneberg eingesetzten 442er fünfteilig. Dreiteilige habe ich hier bisher noch nicht gesehen.
Den Schülerzug weniger als fünfteilig anzubieten konnte man sich aber wahrscheinlich auch nur wegen der Bauarbeiten erlauben, aufgrund derer viele Stammfahrgäste aus Richtung Bamberg nicht mit diesem Zug fuhren.

Was der andere 442er auf Gleis 4 darstellen sollte, weiß ich auch nicht. Als der RE 4122 gegen 07:23 ankam, stand da nach meinen Beobachtungen nichts mehr.

Gruß
Armin

nach oben springen

#329

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 28.11.2012 19:29
von VBSepp (gelöscht)
avatar

Der RE 4119 fuhr in Sonneberg (planm Abfahrt: 5.13) wegen einer Fahrzeugstörung schon mit +20 los, kam in Bad Staffelstein mit +15 an (6.08/6.12) und übernahm somit 15 min auf den RE 4148. Bis Lichtenfels legte der noch 9 min Verspätung zu und fiel schließlich ab Coburg aus.

nach oben springen

#330

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 28.11.2012 22:17
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Hallo,

Danke für die Info. Der Winter hat noch nicht mal angefangen und es gibt schon Störungen *schadenfreud*

Der 442, der am Wochenende immer in Coburg abgestellt ist, wird dann bei strengem Frost sicher bockig sein

In diesem Sinne

Auf einen harten Winter

Gruß Jan

zuletzt bearbeitet 28.11.2012 22:18 | nach oben springen

#331

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 28.11.2012 22:29
von Sebastian (gelöscht)
avatar

Was hat die Störung mit dem Winter zu tun? Ich erinnere nur daran, dass am Montag der RE nach Sonneberg 6:42 Uhr ab Nürnberg ausfiel, weil die Lok defekt war. Der Ersatz RE fuhr 15 Minuten später. Und nein, es war kein 442, der kaputt ging!

nach oben springen

#332

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 29.11.2012 09:30
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Zitat von Baureihe 628 im Beitrag #47
Hallo,

Danke für die Info. Der Winter hat noch nicht mal angefangen und es gibt schon Störungen *schadenfreud*

Der 442, der am Wochenende immer in Coburg abgestellt ist, wird dann bei strengem Frost sicher bockig sein

In diesem Sinne

Auf einen harten Winter

Gruß Jan


Mit Verlaub, selten dummes Gesülze! denn wenn ein 442 oder ein sonstiger Zug bei strengem Winter abgestellt wird, wird er warm abgestellt. Du weißt, was das bedeutet? Ein eisenbahnfreund, der der Bahn einen harten Winter mit möglichst vielen Schäden wünscht. Und man wundert sich noch, dass das Forum hier immer mehr an sinnvollen Inhalten verliert und so langsam den bach runter geht.

MfG

zuletzt bearbeitet 29.11.2012 09:32 | nach oben springen

#333

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 29.11.2012 12:39
von Sebastian (gelöscht)
avatar

Damit hier einmal wieder ein informativer Beitrag steht:

Zitat von www.nahverkehr-franken.de, Mitteilung vom 30.12.2005
RE160 wieder mit einer Lok

Die Doppelbespannung der RE160-Züge zwischen Nürnberg und Sonneberg bzw. Schweinfurt ist schon wieder Geschichte. Bereits ab dem 24.12.2005 werden die Züge wieder mit einer Lok der Baureihe 111 bespannt. Störungen beim Sandwichbetrieb - das Steuergerät des Steuerwagens DBpbzfa 766 hatte auf Grund von Softwareproblemen die ZDS-Steuersignale unterbrochen - führten häufig zum Abschalten der jeweils hinteren Maschine, was Verspätungen bis zu 30 Minuten zur Folge hatte. Durch die jetzt verminderte Zugkraft werden zwar Verspätungen im Minutenbereich in Kauf genommen, die Erhöhung der Zuglast um weitere 83 Tonnen auf Grund einer ausgefallenen Lok ist jedoch ausgeschlossen und die betroffenen Züge fahren wieder weitgehend pünktlich.



Softwareprobleme beim Steuerwagen... Nicht vorhandene Loks der Baureihe 146... Erinnert sich noch jemand daran, wie das damals war...?
Damals wie heute, nur mit dem Unterschied, dass es nun kein neuer Doppelstock mehr ist, sondern der 442.

zuletzt bearbeitet 29.11.2012 12:41 | nach oben springen

#334

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 29.11.2012 16:41
von VBSepp (gelöscht)
avatar

Zitat von Sebastian im Beitrag #50

Softwareprobleme beim Steuerwagen... Nicht vorhandene Loks der Baureihe 146... Erinnert sich noch jemand daran, wie das damals war...?
Damals wie heute, nur mit dem Unterschied, dass es nun kein neuer Doppelstock mehr ist, sondern der 442.

NUR mit einem Unterschied?????? Ich möchte mal zwei weitere Unterschiede aufführen:
1. ab dem 24.12. - also nach 2 Wochen - hatte man Abhilfe geschaffen.
2. mit den Doppelstockwagen hat sich die Bahn meines Wissens nicht blamiert, mit dem 442 mehr als das - und sie wird sich bestimmt noch weiter balmieren....
Auch wenn ich wünschte, es müsste nicht sein, hoffe ich, dass die Tf des FTX konsequent sind und öfters stehen lassen etc.

nach oben springen

#335

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 29.11.2012 16:55
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Also der RE 5.13 Uhr ab USO ist ein Dosto mit 146, der übernachtet in Sonneberg. Wird normalerweise von der 146 bei der Abfahrt geschoben. Die +20 bei der Abfahrt kamen also warscheinlich vom Umfahren des Zuges. Wenn die Lok vorm Steuerwagen fährt, muß man in Staffelstein natürlich auch wieder umfahren, was auch mind. 20 Minuten dauert. Das Alles hat also garnichts mit den 442 zu tun.
Natürlich werden die 442 auch nicht störungsfrei bleiben, aber bitte nicht alles schon vorher schlechtreden.

Uwe

nach oben springen

#336

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 29.11.2012 17:00
von VBSepp (gelöscht)
avatar

Alles? Vorher? Die 442 sind schon seit ca. 1 Jahr im Einsatz!

nach oben springen

#337

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 29.11.2012 17:20
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Zitat von VBSepp im Beitrag #53
Alles? Vorher? Die 442 sind schon seit ca. 1 Jahr im Einsatz!


Beim Franken-THüringen Expreß? Aha...

Bei der S-Bahn im ausschließlichen Betrieb in vollem Umfang, wie es mal geplant ist? Aha...

Hab ich Beides irgendwie verschlafen vor einem Jahr.

MfG

nach oben springen

#338

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 29.11.2012 20:24
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Hier in unserer Gegend kamen die ersten, wenn ich mich recht erinnere, im späten Frühjahr/ Anfang Sommer zur Personalschulung an. Die ersten Einsätze waren bei der S- Bahn in Nürnberg.
Über andere Regionen kann ich nichts sagen. Einen Winter haben diese Fahrzeuge, außer bei Versuchsfahrten in Brandenburg, im Regionalverkehr noch nicht gesehen.

Edit: Der erste 442 als Franken- Thüringen- Express fuhr am 18.9.12, am 29.11.11 fuhr der erste 442 als S- Bahn in Nürnberg

Uwe

zuletzt bearbeitet 29.11.2012 20:35 | nach oben springen

#339

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 04.12.2012 13:41
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Hallo,

Heute stand um 13 Uhr außerplanmäßig ein 4-teiliger 442 auf Gleis 1 in Coburg. Kurz nach 13 Uhr fuhr der Zug Richtung Lichtenfels.

Weiß jemand, was da los war?

Gruß

nach oben springen

#340

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 04.12.2012 17:16
von 219 006 • 1.061 Beiträge

Heute muß es wohl einen Stellwerksausfall in Coburg gegeben haben. Der Verstärker um 12.58 Uhr ab USO war auch ein Vierteiler. Dieser Zug fuhr planmäßig in Sonneberg ab. Der RE aus Nürnberg, der eigentlich 12.47 da sein sollte, war aber noch nicht da. Die Blechelse (DSA) am Bahnsteig verkündete nur stolz die Uhrzeit.

Uwe

nach oben springen

#341

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 13.12.2012 17:04
von VBSepp (gelöscht)
avatar

Ein für mich gelungener Artikel: unzählige aufgebrachte Fahrgäste

nach oben springen

#342

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 13.12.2012 17:15
von Sebastian (gelöscht)
avatar

Mir gefällt der Satz "[..]und die undurchdachte und praxisferne Innenraumgestaltung.[...]".
Was will man auch an praxisnaher Innenraumgestaltung erwarten, wenn es von (studierten) Theoretikern geplant wurde?

nach oben springen

#343

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 13.12.2012 17:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Schuld daran ist BEG und DB!

nach oben springen

#344

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 13.12.2012 17:21
von Sebastian (gelöscht)
avatar

Für die Anordnung der Sitze kann weder die DB, noch die BEG was. Das sind von Hersteller angebotene Pauschaleinrichtungen. Nur über die Sitze, sprich die Ausstattung, Polsterung, usw. kann die DB entscheiden, schätze ich mal.

Gruß

nach oben springen

#345

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 13.12.2012 19:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das ist doch für die Fahrgäste eine Zumutung, wenn sie im 442 von Nürnberg bis z.B. nach Coburg oder Saalfeld fahren wollen.

nach oben springen

#346

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 13.12.2012 19:08
von Sebastian (gelöscht)
avatar

Also ich persönlich hab kein Problem mit den Sitzen. Das einzige, was mich etwas nervt, sind die kleinen Kopfstützen. Aber ansonsten... jetzt hat man wenigstens Klapptische ;)

Gruß

nach oben springen

#347

.

in KBS 830 13.12.2012 19:12
von Matthias 141 438-2 • 752 Beiträge

.

zuletzt bearbeitet 08.12.2020 16:30 | nach oben springen

#348

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 13.12.2012 19:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich habe ebenfalls auch keine Probleme beim Sitzen. Vllt. weil ich einen dicken A**** habe. :D

Zitat von Matthias 141 438-2 im Beitrag #64
...und Netze an den Sitzen, die als Mülleimer verwendet werden.

Wo den genau?

zuletzt bearbeitet 13.12.2012 19:15 | nach oben springen

#349

.

in KBS 830 13.12.2012 19:20
von Matthias 141 438-2 • 752 Beiträge

.

zuletzt bearbeitet 08.12.2020 16:31 | nach oben springen

#350

RE: Franken-Thüringen-Express

in KBS 830 13.12.2012 19:36
von Pendolino (gelöscht)
avatar

Hihihihi. Schöööön, dass es nun heftig Kritik hagelt. Die DB hat´s nicht anders verdient. Jeder Eisenbahner hat das Unheil vorausahnen können - und trotzdem hat man auf die scheiß 442er gesetzt. Ich kann nichtmal die Überschrift des Artikels teilen, dass es sich dabei um "schicke" Züge handle.

Es ist doch dem Kunden sowas von sch****egal, wer an den Sitzen schuld ist. Die Deutsche Bahn hat sich für den Neubauschrott entschieden - und schon lange, SEEEEHR LANGE, gegen Qualität, die man dem Kunden bietet.

Auch hier ist es dem Kunden egal, was die DB für Ziele hat oder wer daran schuld ist. Wenn Fahrzeuge ausgetauscht werden, liegt die Entscheidung sicherlich noch bei der DB ...

Wie gesagt: Ich hab´s letzten Samstag vorausgesagt und es ist so gekommen. Mir tun die Pendler leid, die sich damit rumschlagen müssen.

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de