Eisenbahn in Franken und Thüringen

#76

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 03.06.2013 20:05
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Schönes Bild, Tobias!
Meine Knipse kommt mit solchem Wetter nicht klar, kann nur Sonnenfotos.

Hab mir den Flyer zu Hause nochmal angesehen, da erkennt man kaum was drauf. Dann hab das pdf mal ordentlich vergrößert: Die Lok heißt 119 und hat noch Lokschilder, die Bm haben keinerlei Beschriftung, der Dag hat immerhin Anschriften am Längsträger, aber weder DB noch DR. Steht allerdings auch Handmuster dabei, ist also noch nicht die endgültige Version.


nach oben springen

#77

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 12.06.2013 14:07
von Martin • 1.156 Beiträge

Hat jemand genauere Infos zu den Fahrzeiten am Samstag?


_________________________________________________
Mein nächster Klick? http://www.kbs830.de.tl

nach oben springen

#78

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 12.06.2013 17:54
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo,

der Sonderzug aus Leipzig mit der LEG 155 soll um 12:00 in Sonneberg ankommen.

Hab Dir ne PN geschickt zwecks Mail - ich erbitte Antwort.

Tobias


nach oben springen

#79

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 15.06.2013 10:46
von BR212 (gelöscht)
avatar

Bisher ist der Sonderzug pünktlich.
Fast hätte ich einen IC davor gehabt :-)

nach oben springen

#80

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 15.06.2013 16:26
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Kam auch pünktlich in USO an.
Zurück fährt die 155 (250 137) 17.48 Uhr ab Sonneberg.

Uwe


nach oben springen

#81

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 16.06.2013 19:20
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Hallo!

Ein Sonderzug zum diesjährigen Piko- Tag kam aus Ilmenau:


228 758 mit Donnerbüchsen bei der Ausfahrt aus Eisfeld


Die Rückfahrt aus Sonneberg

Uwe


nach oben springen

#82

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 16.06.2013 20:02
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Hallo!

Danke für die Bilder! Tolle Lok, auch wenn mir die Original-DR-Lackierung besser gefällt. Ich hatte leider keine Zeit nach Sonneberg zu gehen, aber für die 250 aus Leipzig hat die Zeit gereicht.

Gruß

nach oben springen

#83

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 18.08.2013 23:16
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Hallo,

100 Jahre Eisenbahn in Neuhaus am Rennweg:

http://www.herrnhaus.de/bahn100.php

Es soll ein Dampfsonderzug verkehren.

Gruß

nach oben springen

#84

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 15.09.2014 16:39
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo,

wie hier KLICK von Roland bereits gemeldet, war heute ein Bauzug zu Gast im Sonneberger Hinterland.

Die UNIMAT 09-32/4S Dynamic und ein SSP vom Erfurter Gleisbau reisten von Lichtenfels kommend via Sonneberg gen Grimmenthal. Für die wenigen Kilometer von Sonneberg bis Eisfeld hat man sich Zeit gelassen:

gegen 13:30 ab Sonneberg, 13:52 ab Meng.-Häm nach Zugkreuzung, 14:55 ab Rauenstein weiter nach Überholung, Ankunft Eisfeld also etwa 15:10.

Danke an Uwe für die Vorwarnung,

Tobias


zuletzt bearbeitet 15.09.2014 16:40 | nach oben springen

#85

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 15.09.2014 17:10
von 219 006 • 1.060 Beiträge

So sah die Fuhre aus:



Uwe


nach oben springen

#86

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 17.11.2014 20:53
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo,

am 15. November 2014 befuhr 642 030 als Sonderzug der Deutschen Bahn AG von Erfurt, Grimmenthal kommend das gesamte Sonneberger Netz. Trotz der Anwesenheit zahlreicher Frauen und Kinder im Zug diente die Fahrt dem Vernehmen nach der Tauglichkeitsprüfung des VT642 für den möglichen Einsatz auf den Sonneberger Strecken.
Hintergrund ist der im Jahr 2016 auslaufende Verkehrsvertrag zwischen der NVS Thüringen und der STB. Die SPNV-Leistungen werden derzeit neu ausgeschrieben und auch die Deutsche Bahn hat offenbar Interesse an der Übernahme der Leistungen. Wie sich die Zeiten ändern - 2001 musste die ThE mangels Interesse der DB-Netz auf den Plan treten, um den beiden Sonneberger Strecken nach der Betriebseinstellung anno 1997 zurück in's Leben zu verhelfen. Und 20 Jahre später, im Jahr 2017, könnten die Sonneberger Strecken der DB im Falle der Zuschlagserteilung ein neues Betätigungsfeld darstellen.

Auf jeden Fall war es eine geschichtsträchtige Fahrt, liegt doch die letzte Fahrt eines Zuges unter DB-Regie auf den betrachteten Strecken Jahre zurück; am 22. Januar 1997 waren es seinerzeit die letzten planmäßigen Fahrten mit Fahrgästen. Am 5. Oktober 2002 hat es anlässlich des in jenem Jahr in Sonneberg stattfindenden Thüringentags und der zeitlich dazufallenden Wiederinbetriebnahme der Strecke Eisfeld - Sonneberg einen der damals neuen Erfurter VT641 nach Sonneberg verschlagen.

Zurück in die Gegenwart; wir schreiben den 15. November 2014.
Zwischen Heid und Katzberg begegnete uns der VT642 das erste Mal.



In Rauenstein wurde Kopf gemacht und mit einem planmäßigen Zug der Südthüringenbahn gekreuzt. Der Rauensteiner Bahnhof ist auch im Jahr 2014 trotz umfangreicher Modernisierung noch äußerst fotogen; das stolze Empfangsgebäude kündet im Hintergrund von einer untergegangenen Epoche unserer Eisenbahn. Vom Berg grüßt wie eh und je Kirche und Ruine Rauenstein die Reisenden im Zug.



In zügiger Fahrt wird das Hinterland durchfahren. Hier erreicht der Zug vor Kulisse des Mengersgereuther Mühlbergs den Hp Mengersgereuth-Hämmern Ost.



Sonneberg (Thür) Hbf: Sehr erfreulich war die Befahrung des Gleis 1, welches ansonsten mit dem Gleis 2 nur den Zügen der STB vorbehalten ist. Hier ergab sich dann auch die Begegnung mit einem planmäßigen Reisezug der STB.
Hierbei handelt es sich um VT102, der auf den Namen "Spielzeugstadt Sonneberg" hört. Das Fahrzeug wurde im Sommer 2001 auf Gleis 1 des Sonneberger Hbf getauft und vermittelte seinerzeit einen ersten Eindruck über den neuen Nahverkehr auf Schienen. Ob der VT642 in wenigen Jahren auch das Bild der Eisenbahn im Sonneberger Land prägen wird?
Wir wissen es nicht. Erfreuen wir uns stattdessen an dieser seltenen Begegnung im Hbf der Spielzeugstadt!



Nach der STB geht die Fahrt weiter nach Neuhaus am Rennweg. Eben wurde in herbstlicher Umgebung der BÜ Langer Weg in Sonneberg gequert.



Sprung hinauf zum Rennsteig; hier oben ist 642 030 der erste seiner Art. Auf der folgenden Strecke nach Neuhaus am Rennweg ist der 642 der erste Zug der Deutschen Bahn AG.



Auf der Rückfahrt von Neuhaus am Rennweg nach Ernstthal am Rennsteig durchfährt 642 030 typische Rennsteiglandschaft, deren eigentümliche Vegetation vom harten Kampf gegen die Naturgewalten kündet. Es ist ein Kampf, dem sich seit Jahrhunderten alle Lebensformen in der Rennsteigregion aussetzen müssen.



Nun zurück in das einige hundert Meter tiefer liegende Steinachtal. Moderner Zug nebst moderner Fördertechnik - in Hüttengrund passiert der Zug die in jüngster Zeit gründlich aufgefrischten Anlagen des Hartsteinwerks Hüttengrund.



Sonneberg Ost ist erreicht. Gleisanlagen, Empfangsgebäude und Stellwerk künden von längst vergangenen Zeiten.



In der Finsternis wird das Wahrzeichen der Hinterlandbahn befahren. 642 030 auf dem Teufelsbachtalviadukt bei Sonneberg West.



Mein Abschiedsbild entstand im abendlichen Bahnhof Rauenstein.



Liebe Grüße sende ich an alle Freunde hier,

Tobias


nach oben springen

#87

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 18.11.2014 16:51
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Sehr schöner Beitrag mit tollen Fotos!
Rauenstein ist für mich eine Ausstellung mit dem Thema "Lampen im Laufe der Zeit". Das geht von der Pilzkopflampe, Lampe aus Alu in Tropfenform (links über der Uhr), den nach der Wende neu installierten Lampen an den alten Bahnsteigen über die heutige moderne Bahnsteigbeleuchtung. Leider verfällt das EG auch immer mehr.
Vor ein paar Jahren fuhr mal ein anderer 642 von Bamberg bis Steinach mit Wintersportlern, weiter nach Lauscha zur Abstellung. Das genaue Datum habe ich aber nicht mehr.

Hier mal mein Abschiedsbild:


Die Rückfahrt nach Erfurt, Warten auf die Kreuzung mit der STB nach Sonneberg, 18.12 Uhr.

Uwe


nach oben springen

#88

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 17.04.2015 18:41
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Hallo!

Gestern machte sich der Meininger Hilfszug mit der Werklok des Dampflokwerks 202 563 auf den Weg nach Lauscha, um einen havarierten 650 nach Meiningen zurückzubringen. Hier nun ein paar fotografische Eindrücke:


Einfahrt in den Bf Rauenstein, die Uhr zeigte 15.12


Nach der Überholung durch die plm. STB konnte umfahren werden


Einfahrt Sonneberg Hbf


Nach einer Weltreise durch Umleitungen sah die Situation in Lauscha so aus:


Der 650 war schon angehoben, das Hilfsdrehgestell lag bereit


Um ein seitliches Wegrutschen zu unterbinden, wurde er an einer Schiene angekettet


Die Situation von der Treppe am Stellwerk. Die DB plante 1997 den Bahnhof auf 2 Stumpfgleise zurückzubauen, nach Neuhaus hätte man also umsteigen müssen. Manchmal es es doch besser, vorhandene Infrastruktur nicht zurückzubauen.


Vor der Abfahrt. Durch das Anheben auf das Hilfsdrehgestell konnte nicht mehr mit dem Hilfszug gekuppelt werden. Also wurde operativ ein anderer RS 1 aus Neuhaus herangeholt, um den Havaristen nach Rauenstein zu schieben. Dort wurde er dann mit dem Hilfszug gekuppelt und nach Meiningen gezogen.

Uwe


zuletzt bearbeitet 17.04.2015 18:44 | nach oben springen

#89

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 17.04.2015 21:30
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo Uwe!

Vielen Dank für die Klasse Doku rund um den Hilfszug.

Grüße


nach oben springen

#90

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 18.04.2015 09:24
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo Uwe,

auch von meiner Seite besten Dank für die erstklassige Doku des einmaligen Hilfszugeinsatzes!

Tobias


nach oben springen

#91

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 02.05.2015 22:02
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Mal ein kleines Update, wie es mit dem VT 115 (650 515) weiterging: in Meiningen wurden beide Drehgestelle getauscht sowie diverse Kleinteile wie Sandkästen. Der VT fährt seit letzten Dienstag oder Mittwoch wieder in der Gegend rum, ich hatte ihn Freitag früh nach Neuhaus.

Uwe


nach oben springen

#92

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 14.05.2015 14:09
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Heute kurzfristige Sonderfahrt mit 50 3501 von Meiningen nach Neuhaus, kam 13.10 Uhr aus Meiningen in Sonneberg an. Ursprünglich wollten die Meiningen- Arnstadt- Katzhütte fahren, war aber durch Ausfall ESTW Arnstadt durch Sabotage nicht möglich.
Weitere Zeiten sind nicht bekannt.

Uwe


nach oben springen

#93

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 21.06.2015 16:36
von br 650 • 873 Beiträge

Servus,

Anlässlich zum Tag der offnen Tür 2015 bei Piko fuhr die Rennsteigbahn von Ilmenau bis Sonneberg mit ein Sonderzug.



Grüße,
Patrick

nach oben springen

#94

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 20.11.2015 14:18
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Hallo!

Am 18.11.15 fuhr ein Messzug von Grimmenthal kommend nach Sonneberg und zurück. Die MEG stellte hierfür 218 390 und einen Steuerwagen zur Verfügung, in der Mitte der Funkmesswagen. Dieser war 1990 schonmal in Sonneberg, mit einer 118 (jetzt 228) des Bw Arnstadt und noch in blauer Farbgebung.


Das erste Foto entstand bei starkem Regen oberhalb von Grümpen


Der Nachschuss zeigt die Wetterverhältnisse deutlicher


Fahrtrichtungswechsel im Bahnhof Rauenstein


Oberhalb von Seltendorf, der Regen ließ nach


Einfahrt Sonneberg Hbf


Die Rückfahrt: Suchbild mit Blick auf Schalkau, sogar mit Sonne


Etwa 4 Minuten später hat der Zug die Fotostelle erreicht.
Danke an Tobias für die Information!

Uwe


nach oben springen

#95

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 23.02.2016 18:52
von weiche67 • 87 Beiträge

Dampfsonderzug über Frankenwaldbahn und Thüringer Wald
Hier die Infos:

http://www.eisenbahnfreunde-sonneberg.de/Sonderfahrt.html

Gruß aus Sumbarch
Heiko

nach oben springen

#96

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 27.07.2016 06:45
von weiche67 • 87 Beiträge

Heißer Herbst auf den Gleisen um Sonneberg

Die Eisenbahnfreunde Sonneberg veranstalten gleich drei Sonderzüge im September/Oktober 2016.
U.a. kommen gleich drei 95er wieder in ihre alte Heimat.
Näheres gibt es hier:
http://www.eisenbahnfreunde-sonneberg.de...staltungen.html

Gruß Heiko

nach oben springen

#97

RE: Sonderzüge

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 04.09.2016 23:56
von 219 006 • 1.060 Beiträge

Zu den Meininger Dampfloktagen gab es, von den Sonneberger Eisenbahnfreunden organisiert, einen Sonderzug mit einer V 60 des Erfurter Gleisbau und zwei Wagen des Dampflokwerks Meiningen:


Vor der Abfahrt in Sonneberg


Die Rückfahrt in Eisfeld, wegen einer Störung an der Lok wurde der Fahrpan doch etwas durcheinender gebracht. Auch ein fehlendes 3. Gleis wirkte sich durch erhöhten Rangieraufwand negativ aus.

Uwe


nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42850 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 87 Benutzer (28.10.2012 18:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de