Eisenbahn in Franken und Thüringen

#26

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 29.05.2011 16:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

ICH BIN NICHT STUR, VERDAMMT DOCH MAL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nach oben springen

#27

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 29.05.2011 16:21
von Pendolino (gelöscht)
avatar

@Cargonaut: Taurus97 hat auch die Canon 1000D ??? Wenn dem so ist, dann sind Michis Bilder lächerlich. Ich finde dessen Bilder großartig. Aber Bahnfreak97 (Nico) hat auch die 1000D und auch seine Bilder sind bereits besser...

nach oben springen

#28

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 29.05.2011 16:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Meine Bilder sind nicht lächerlich. Meine Bilder sind auch nicht schlecht. Leon hat keine Canon 1000 D.

nach oben springen

#29

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 29.05.2011 17:04
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

Leon hat eine Panasonic DMC-FZ38, die sollte theoretisch noch schlechter sein, ist nämlich keine DSLR...

zuletzt bearbeitet 29.05.2011 17:04 | nach oben springen

#30

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 29.05.2011 18:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Genau! Keine Ahnung wie er das macht, warum seine Bilder zu gut sind.

nach oben springen

#31

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 29.05.2011 19:05
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Sorry, der Taurus97 hat keine 1000D sondern eine andere Kamera. War mein Versehen. Hatte es mit Bahnfreak97 verwechselt. Aber auch seine Bilder zeigen deutlich, was aus einer 1000D herauszuholen ist. Und wie lange hat er die Kamera im Gegensatz zu Michl? Na?

Und nein Michl, Du bist nicht stur verdammt nochmal...
Ich kann Dir genau sagen, warum die Bilder anderer 1000D-Nutzer besser sind als Deine und das, obwohl sie die Kamra noch nicht so lange haben:

1. sie beschäftigen sich mit der Materie bzw den Grundkenntnissen
2. sie nehmen sich Ratschläge zu Herzen bzw wollen eine ehrliche Bewertung ihrer Bilder. Nur so kann man lernen.
3. sie schauen sich mit Sicherheit auch einiges bei anderen Fotografen ab.


Paar ganz einfache FRagen an Dich Michl, auf die ich gerne eine vernünftige Antwort hätte:

1. Warum hast Du Dir eine DSLR gekauft, wenn Du deren Vorteile gegenüber Deiner vorherigen Kamera nicht nutzt?
2. Warum befolgst Du nicht mal die Hinweise, die man Dir gibt? Motivlich ist immer alles Geschmackssache aber gewisse technische Vorgaben muß jeder beachten, weil die Physik das einfach so will. Da kann sich auch kein Michl drüber hinwegsetzen.
3. Hast Du schon mal die Bedienungsanleitung Deiner 1000D durchgelesen? Ich verwette nämlich meinen Allerwertesten drauf, daß da die Grundzusammenhänge der Fotografie drin stehn. Wer sich dafür nicht interessiert, der braucht in meinem Augen auch keine DSLR.
4. sollte widererwarten keine Bedienungsanleitung dabei sein, warum legst Du Dir nicht eines dieser vielen billigen Bücher zu, die die 1000D richtig erklären?
5. Was bezweckst Du damit, Deine Bilder nur in Foren einzustellen, wo Du nur LOb bekommst, Dir aber keiner ehrlich die Meinung sagt, wie die Bilder wirklich sind?

In diesem Sinne

MfG

nach oben springen

#32

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 29.05.2011 19:06
von er 20 • 1.303 Beiträge

Hallo Michl!

Zitat von 120er_Michl
Genau! Keine Ahnung wie er das macht, warum seine Bilder zu gut sind.

Hallo Michl!

Zu gut gibt es schon mal gar nicht. Leon holt wohl aus seiner Kamera das das möglichste raus, was Du leider nicht machst.

Grüße


nach oben springen

#33

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 29.05.2011 22:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Weil du nett mich gefragt hast, bekommst du auch Antworten von mir.

Zitat von Cargonaut
Paar ganz einfache FRagen an Dich Michl, auf die ich gerne eine vernünftige Antwort hätte:

1. Warum hast Du Dir eine DSLR gekauft, wenn Du deren Vorteile gegenüber Deiner vorherigen Kamera nicht nutzt?
2. Warum befolgst Du nicht mal die Hinweise, die man Dir gibt? Motivlich ist immer alles Geschmackssache aber gewisse technische Vorgaben muß jeder beachten, weil die Physik das einfach so will. Da kann sich auch kein Michl drüber hinwegsetzen.
3. Hast Du schon mal die Bedienungsanleitung Deiner 1000D durchgelesen? Ich verwette nämlich meinen Allerwertesten drauf, daß da die Grundzusammenhänge der Fotografie drin stehn. Wer sich dafür nicht interessiert, der braucht in meinem Augen auch keine DSLR.
4. sollte widererwarten keine Bedienungsanleitung dabei sein, warum legst Du Dir nicht eines dieser vielen billigen Bücher zu, die die 1000D richtig erklären?
5. Was bezweckst Du damit, Deine Bilder nur in Foren einzustellen, wo Du nur LOb bekommst, Dir aber keiner ehrlich die Meinung sagt, wie die Bilder wirklich sind?


Zu Frage 1: Ich habe sie damals gekauft, weil meine alte Digicam keine guten Bilder gemacht hat.
Zu Frage 2: Diese Frage beschäftigt mich sehr oft. Wenn ich fotografieren gehe, dachte ich meist nicht dran, an die Hinweise, die du oder andere mir gegeben haben. Ich hätte am besten vor zwei Jahren gleich alles aufschreiben sollen. Das habe ich leider nicht gemacht. Daran bin ich selbst schuld.
Zu Frage 3: Ich habe die Bedienungsanleitung von 1000 D ein paar mal gelesen. Natürlich stehen auch die Grundzusammenhänge der Fotografie drin. Wie du sicher weiß bin ich schwerhörig. Und da kann ich meist nicht verstehen was da geschrieben worden ist. Es ist teilweise schwer beschrieben.
Zu Frage 4: Siehe Antwort zu Frage 3. Es gibt auch Bücher über EOS Canon 1000 D. Ich habe es leider nicht gekauft. Vielleicht hätte ich das Buch doch kaufen sollen.
Zu Frage 5: Ich habe gedacht, wenn ich hier oder in anderen Foren keine Antworten oder Tipps bekomme. Bekomme ich halt in anderen Foren gute Bewertungen und Tipps. Das war anscheinend nicht der Fall.

Natürlich muss ich zugeben, dass du Recht hast, mit der Kritik. Oft habe ich darüber nachgedacht mit der Fotografie aufzugeben, weil es mir nicht bringt. Nachdem einige Freunde mir überredet haben, habe ich weiter gemacht. Ich selbst muss zugeben, dass meine Bilder nicht immer gut waren. Vielleicht liegt es mit der Bearbeitung oder die falsche Einstellung von meiner DSLR. Und mit der Bearbeitung muss ich meist mit Automatischen Korrektur machen, weil meine Augen nicht gut sind. Drum kann ich schlecht erkennen, ob das Bild die richtige Farbe hat oder nicht.

Ich hoffe, deine Fragen genügend beantwortet zu haben.

nach oben springen

#34

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 29.05.2011 22:49
von mhvg220 (gelöscht)
avatar

Zitat von 120er_Michl
Vielleicht liegt es mit der Bearbeitung oder die falsche Einstellung von meiner DSLR. Und mit der Bearbeitung muss ich meist mit Automatischen Korrektur machen, weil meine Augen nicht gut sind. Drum kann ich schlecht erkennen, ob das Bild die richtige Farbe hat oder nicht.


Dann frag mal Fabian S. (besitzt ja die gleiche Kamera), ob er dir ein Profil von RAW Therapee zukommen lässt. Bei künftigen Bildbearbeitungen kannst du dann dieses Profil auswählen und dich auf Feinarbeiten beschränken.

nach oben springen

#35

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 30.05.2011 06:48
von BR212 (gelöscht)
avatar

Ob Augen gut sind, oder nicht: Die Schattenseite sollte man trotzdem noch erkennen.

Ist man auf der Schattenseite, fotografiert man gegen die Sonne und die Fotos sehen sch#iße aus.

Ob mein ehrlicher Kommentar was bringt, bezweifle ich...

nach oben springen

#36

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 30.05.2011 06:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es geht um die Bearbeitung der Bilder auf RAW Therapee.

nach oben springen

#37

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 30.05.2011 11:40
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Danke für die Antworten Michl. Einen Grund mit der Fotografie aufzuhören sehe ich auf keinen Fall. Ich sehe auch kein Problem, ständig die Einstellungen ändern zu müssen am Fotoapparat. Wähle den TV-Modus an deiner Canon und stelle dort die Zahl 1/500 oder 1/640 ein. Dann ISO auf 200 und schon dürftest du bei normalen Lichtverhältnissen keinerlei Probleme haben, vernünftige Bilder zu machen. So einfach kann das sein.

MfG

nach oben springen

#38

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 30.05.2011 16:07
von BR212 (gelöscht)
avatar

Zitat von 120er_Michl
Es geht um die Bearbeitung der Bilder auf RAW Therapee.

Und was ist jetzt der Unterschied zwischen RAW und Jpeg, wenn der Zug von der Schattenseite fotografiert wird???
Da ist es so etwas von wurscht, weil das Foto trotzdem besch#ssen aussieht.
Auch Adope&Co. nützen da nicht viel.
Den suncalc, oder so ähnlich, kennst du ja bestimmt. Er ist sehr hilfreich.
Ob du nun meine Antwort ernst nimmst, mußt du selbst wissen...

nach oben springen

#39

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 31.05.2011 09:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Cargonaut
Danke für die Antworten Michl. Einen Grund mit der Fotografie aufzuhören sehe ich auf keinen Fall. Ich sehe auch kein Problem, ständig die Einstellungen ändern zu müssen am Fotoapparat. Wähle den TV-Modus an deiner Canon und stelle dort die Zahl 1/500 oder 1/640 ein. Dann ISO auf 200 und schon dürftest du bei normalen Lichtverhältnissen keinerlei Probleme haben, vernünftige Bilder zu machen. So einfach kann das sein.


Danke für die Antwort. Ich schreibe es mir auf. Am Freitag und Samstag geht's raus zum fotografieren mit Bahnfreak97 in seine Heimat. Ich denke, es werden vernüftige Bilder kommen. Das mit Aufhören waren oft Hintergrundgedanken von mir. Manche haben mich schon gefragt, ob ich ernst meine. Die Gesprächen mit meinen Freunden über verschiedene Kommunikationswegen helfen mir viel, mich aufzumuntern, damit ich nicht ans fotografieren aufhören denken soll.

zuletzt bearbeitet 31.05.2011 09:09 | nach oben springen

#40

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 31.05.2011 20:04
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

@Andreas: An seiner Stelle würde ich es mir auch aufschreiben, denn er scheint ja ein ziemliches Problem damit zu haben, sich solche Dinge zu merken ;-)

nach oben springen

#41

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 31.05.2011 20:11
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

also ich weiß nicht, wie das bei der 1000D ist, aber ich stelle einmal auf TV-Modus und meine Verschlußzeit meiner Wahl ein (1/640) und eine ISO-Zahl 200 und das bleibt dann auch nach aus- und wieder Anschalten in meiner Kamera. Was muß man sich da merken?

MfG

nach oben springen

#42

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 31.05.2011 21:02
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

Wenn sich eine Fotowolke davorschiebt, dann hatter die A****-Karte. Lasst ihn doch einfach schreiben, solange es was bewirkt...

nach oben springen

#43

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 31.05.2011 21:47
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Was passiert bei einer Fotowolke und 1/640 und ISO200? Nichts. Das Bild ist trotzdem vollkommen in Ordnung. die Blendenzahl paßt sich an und geht auch nicht gleich auf Offenblende.

MfG

nach oben springen

#44

RE: Wanderung von Postbauer-Heng nach Pölling

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 31.05.2011 22:01
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

Mag sein, trotzdem kann er aufschreiben, was er will...

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: V 211
Forum Statistiken
Das Forum hat 4406 Themen und 42827 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 87 Benutzer (28.10.2012 18:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de