Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 15:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

.... nicht das ihr denkt, ich trinke nebenbei Tee beim fotografieren, sondern ich habe auf den Sonderzug nach Wien gewartet. Hier die fünf Bilder von heute vormittag.


101 101 als Schublok für den Dienst als IC 2160 nach Karlsruhe Hbf.


218 419 als Lz Richtung Regensburg.


S3 nach Neumarkt (Oberpf.).


114 501 mit Meßzug Richtung Regensburg.


TEE-Sonderzug nach Wien-Westbahnhof.

Ich hoffe euch gefallen die Bilder.

nach oben springen

#2

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 17:16
von mhvg220 (gelöscht)
avatar

Bis auf das erste Bild wirken die alle irgendwie etwas unscharf. Leider bist du meinem Tipp nicht nachgegangen und hast wieder F5,6 genommen. Bei Bewölkung (so sieht es auf einigen Bildern zumindest aus) musst du ISO 400 nehmen.
Könntest du mir mal das Bild von der 103 184 als RAW senden? Ich möchte mal gucken, ob ich da noch was machen kann. E-Mail gebe ich dir per PM.

nach oben springen

#3

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 19:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es liegt definitiv am Objektiv, der zu langsam arbeitet. Das hat einer mir heute gesagt. Beim nächsten Mal muss ich den manuellen Fokus nehmen. Mal sehen, vielleicht sind meine Bilder dann besser.

nach oben springen

#4

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 19:02
von Pendolino (gelöscht)
avatar

Michi: Warum befolgst du nicht einmal diese Tipps? Fabi zeigt doch, dass er mit der gleichen Kamera wie du gute Bilder machen kann, vor allem scharf. Das letzte (auf das es ankommt) ist viel zu unscharf! Da macht doch mein Handy schärfere Bilder...

nach oben springen

#5

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 19:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich versuche immer wieder die Tipps zu befolgen. Es klappt bei mir nicht so ganz. Was ich in letzter Zeit öfters bemerkt habe, dreht sich der Fokus am Objektiv, sobald ich den Auslöser leicht drauf drücke. Da muss doch was nicht stimmen.

zuletzt bearbeitet 01.05.2011 19:08 | nach oben springen

#6

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 19:13
von er 20 • 1.304 Beiträge

Hallo Michl!

Zitat von 120er_Michl
Was ich in letzter Zeit öfters bemerkt habe, dreht sich der Fokus am Objektiv, sobald ich den Auslöser leicht drauf drücke. Da muss doch was nicht stimmen.



Wie bitte? Les mal bitte dein Bedienungsbuch durch.
Was du beschreibst, machte bis jetzt jede Spiegelreflexkamera die ich bis jetzt in den Fingern hatte, ist völlig normal.
Irgendwie solltest du der Kamera zu verstehen geben können was du scharf möchtest, deswegen leicht drücken.
Dann stellt der Autofokus das ein was du anpeilst. Das ganze halt ohne Foto, muss ja auch nicht sein.
Nimm mal deine Kamera in die Hand, kann ruhig daheim sein, und drücke leicht den Auslöser und drehe dich mal langsam.
Dabei sollte der Autofokus automatisch nachsteuern.

Grüße


nach oben springen

#7

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 19:36
von andreas.muenchen • 3.423 Beiträge

Es würde sicher auch helfen, wenn man die Bedienungsanleitung ließt. Bei meiner Spiegelreflex kann ich einstellen ob der Fokus so bleibt wie ich es haben möchte oder einem sich bewegenden Objekt folgen soll. Bestimmt kannst du das auch einstellen und so was wie "ein Objektiv arbeitet zu langsam" habe ich ja noch nie gehört.

nach oben springen

#8

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 19:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bei meiner DSLR fokussiert der Autofokus nicht richtig. Dieses Problem habe ich noch nie gehabt.

nach oben springen

#9

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 19:53
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

MEIN GOTT! Die Kamera und das Objektiv fokussieren richtig! Ich habe die selbe Kamera und das selbe Objektiv und es fokussiert immer richtig... Du bildest dir das bestimmt nur ein :-D

nach oben springen

#10

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 20:14
von mhvg220 (gelöscht)
avatar

@NahverkehrFan(Fabian S.)
Ich dachte, du hast die 50 mm Festbrennweite. Das Kit hält nicht sehr lange, für unter 100 € kann man auch nicht viel erwarten.

Nach Auswertung der RAW-Datei steht fest: Der Grund für die Unschärfe liegt beim Autofokus, nicht bei der geringen Blende, das wurde richtig erkannt.

nach oben springen

#11

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 20:16
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

@Markus: Ich habe sowohl die 50mm-Festbrennweite, das Kit, als auch ein Tele ;-)

Trotzdem muss Michael da irgendwas falsch machen, weil mir so etwas bei meinem Kit noch nicht aufgefallen ist...

zuletzt bearbeitet 01.05.2011 20:17 | nach oben springen

#12

RE: Das Warten auf den TEE...

in S3 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) 01.05.2011 21:56
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Das "Problem" umgeht man ganz einfach:

1. Motiv suchen
2. Auslösepunkt suchen, wo die Lok sein wird, wenn man abdrücken will
3. Bildausschnitt/Brennweite wählen
4. Dort, genau an dem Punkt auf die Schienen bzw Schwellen mit AF scharf stellen
5. AF AUS und auf MF umschalten und Brennweite nicht mehr verändern und auch nicht mehr am "Entfernungsring" rankommen.
6. Wenn Zug kommt EIN Bild an genau der Stelle machen, die man sich vorher ausgedacht hat.

Das funktioniert bei jeder DSLR und ich praktiziere das schon jahrelang so. So kann mir kein AF der Welt einen Strich durch die Rechnung machen.
Das "Problem" was Michl hat ist ganz normal, also keine Fehlfunktion.

MfG

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42842 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Globetrotter, Martin, nikenebra, Vorarlberg grüsst Coburg

Besucherrekord: 87 Benutzer (28.10.2012 18:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de