Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

2 1/2 Jahre historischer IC "Hanseat" - Ein kleiner Rückblick

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 02.12.2012 21:19
von mhvg220 (gelöscht)
avatar

Da nächste Woche der Fahrplanwechsel ansteht, fuhr heute der historische IC in Form des IC 2417 zum letzten Mal.
Gestartet ist das "IC79"-Projekt im Juni 2010, im Jubiläumsjahr der deutschen Eisenbahn. Für die DB eine glückliche Situation, denn so konnte man den Hauptgrund verschweigen, den Wagenmangel. Damals war die Situation noch schlechter als heute. Die Planung sah vor, das Zugpaar (2010 noch IC 1806/1817) mit historischen Wagen und der 103 184 oder 103 235 fahren zu lassen. Anfangs halfen noch IR-Wagen in rot lackiert aus, im September/Oktober gelang erstmals, wenn auch nur vorübergehend, ein komplett stilreiner Wagenpark.
Mein erstes Bild ist aus Angermund und noch mit der Kompaktkamera gemacht worden


2011 ging es in die Verlängerung, das galt dann auch für den Laufweg. Statt Köln-Hamburg war es nun Köln-Flensburg mit den Nummern 2410/2417. Man tat sich wieder schwer im Erscheinungsbild des Wagenparks. Ein Wochenende im Juli klappte es, ehe der Rheingold Clubwagen durch den IC-farbenen ersetzt werden musste. In Buldern reichte es im August mal zu einem Sieg im Wolkenlotto


Im August erlitt die 103 235 einen Defekt an der E-Bremse und verbrachte mehrere Wochen in Frankfurt. Da es mitten in der TEE-Saison war, wurde die Schwesterlok 103 184 immer für Sonderzugeinsätze gebraucht. Eingesprungen sind oft die 120.2, die zu dem Zeitpunkt noch in Aachen beheimatet waren. Wie man sieht, sind im Gegensatz zum letzten Bild wieder die roten IR-Wagen dabei


Mit 2012 war der Zug im dritten Jahr. Um den Wagenpark immer stilrein zu halten, schickte man die IR-Wagen zum Lackieren. Im Januar gab es sie noch in rot


Im Frühjahr 2011 wurde die Eingangsuntersuchung an der 103 113 abgeschlossen mit dem Ergebnis, dass sie hauptuntersucht wird. Geplant war eine Fertigstellung im Dezember 2011/Januar 2012, doch der Aufwand war höher als gedacht. Erst am Pfingstwochenende kam sie zu ihrem ersten, aber auch einzigen, Fahrgasteinsatz. Die Rückfahrt fand unter verminderter Leistung statt, da man Fahrmotordefekte befürchtete. Nach einem zwischenzeitlichen Aufenthalt in Frankfurt ging sie zurück nach Dessau. Zu sehen ist sie hier als IC 2417 in Duisburg-Rahm. Was damals noch niemand ahnte war, dass es der letzte Einsatz einer 103 vor dem historischen IC sein wird


Von Anfang Juni bis Mitte August kam dann alles mögliche zum Einsatz: 120 501 von DB Systemtechnik, 110er, 111er und 120.1. Im Juli kündigte DB Regio-Netze die Schließung der Abteilung "TEE Rheingold" zum 2.1.2013 an. Somit war schon manchem klar, dass es das letzte Fahrplanjahr des Zuges sein wird. Vereinzelt war in der Zeit auch eine 120.1 anzutreffen, wie hier in Sythen


Anfang August wollte sich DB Fernverkehr den Ersatzlokeinsatz nicht mehr länger ansehen, da vor allem die Wochen zuvor fast immer 111er fuhren. Um sicherzustellen, dass eine 200 km/h schnelle Lok eingesetzt wird, kündigte man die Übernahme des Lokeinsatzes zum 17. August an. Am 12. August hatte damit zum letzten Mal eine Lok im Auftrag von DB Regio-Netze die Ehre


Das vorletzte Bild der 120.1 war ab 17.8. repräsentativ für die letzten Monate des Zuges. Neu war dann auch, dass die Rückfahrt eine andere 120 übernahm als die Hinfahrt. Leider schaffte es nie die 120 112 auf diesen Umlauf. Ab nächster Woche ist das Zugpaar dann komplett unter Regie von DB Fernverkehr und wird dann aussehen wie viele andere ICs auch.
Somit bleibt nur zu sagen: Danke für 2 1/2 Jahre guten Einsatz und die Durchführung dieses Projektes

nach oben springen

#2

RE: 2 1/2 Jahre historischer IC "Hanseat" - Ein kleiner Rückblick

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 02.12.2012 22:04
von Christian Kümmel (gelöscht)
avatar

Am 17.07.2011 (Sonntag) in Sythen:

Das ist mein Abschiedbild für die beiden Zügen und mein schönster Bild von IC 2417:

DB 103 184-8 fährt als IC 2417 nach Köln Hbf, hatte ca. 20 Min Verspätung.


Ich bedanke mich ganz herzlich für die schönsten Zeiten. Ich bin schon sehr traurig, dass der Zuglauf eingestellt wird.

MfG ChRiSSi

nach oben springen

#3

RE: 2 1/2 Jahre historischer IC "Hanseat" - Ein kleiner Rückblick

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 02.12.2012 23:16
von mhvg220 (gelöscht)
avatar

An das Bild kann ich mich auch noch erinnern. Der 17.7. war also der Tag, wo der Wagenpark mal stilrein war, was in dem Jahr dann nicht mehr passierte.

Wenn man fernbahn.de glauben darf, scheint DB Fernverkehr weiterhin Wagenmangel zu haben und von der Garnitur her könnte ich mir vorstellen, dass der historische IC dann doch schmerzlich vermisst wird. Vergleichen wir auf dieser Basis mal:

- Wagenanzahl: in diesem Jahr konstant 9 Wagen, ab nächster Woche nur noch 7 Wagen
- Art der 2. Klasse Wagen: Bm235 und deklassierte Aimz im IC79, 1 Bimdz und 5 Bimz künftig, also komplett Ex-IR
- Art der 1. Klasse Wagen: Avmz in beiden Fällen, der historische wahrscheinlich aber mit TEE-Ausstattung
- Bistro/Restaurant: im IC79 zeitweise Clubwagen, in diesem Jahr Vollspeisewagen, im "neuen" IC Hanseat weder Restaurant, noch Bistro

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de