Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

|AT/HU| Über's Neujahr hinweg [42x]

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 08.01.2012 17:50
von Robert aus Lüneburg (gelöscht)
avatar

Ich dachte mir, ich zeig hier einfach mal ganz Stumpf meinen Urlaubsrückblick. Ich hoffe es ist nicht zuviel!

Es geht los mit dem 26.12.2011

Nachdem der Mietwagen abgeholt wurde (Opel Astra Combi -> Zum selben Preis wie die kompakte Version) ging es in richtung Österreich.

An der Grenze wurde kurz für die first Lady Halt gemacht.

111 001 mit der RB 5413 von München nach Innsbruck. Die Buckelzüge fahren nur bis nach Mittenwald.



Weiter ging es zum Brenner. Dieser zeigte sich von seiner miesen Seite. In 4 Stunden kein einziger Güterzug. Das einzig interessante waren die alle zwei Stunden verkehrenden Brenner-EC's

1216 019 mit dem EC 87 bei Schmandlicht in richtung Venezia bei Gries am Brenner



Im Dunkeln ging es dann weiter nach Weng bei Neumarkt-Köstendorf.

Ziel war die neue ÖBB-Konkurenz auf der Westbahn. Stefan Wehingers WESTbahn AG

Noch vor Sonnenaufgang strebte WB 17502 ihr Ziel Freilassing entgegen.



Neben des WESTbahnen gibt es weiterhin eine stündliche OIC-Verbindung der ÖBB.

1216 240 hatte den ersten am Tag am Haken. OIC 540 nach Salzburg



Neben den allgegewertigen Talenten gibt auch noch einige Wendezüge im Nahverkehr.

1116 030 hatte mit dem REX 5881 nach Linz so einen am Haken.



Der Takt der WESTbahn ist im Moment noch etwas gewöhnungbürftigt. Fahren doch vormittags die Züge nach Wien nur alle zwei Stunden, während Nachmittags das Gegenteil herrscht. Zum nächsten Fahrplanwechsel möchte die WESTbahn aber in beide richtungen einen kompletten Stundentakt anbieten. Momentan haben sie zu wenig Triebzüge.



Zwischen Salzburg und Straßwalchen gibt es eine S-Bahn. Ein dreiteiliger der Linie Salzburg ist hier bei Köstendorf ihrem Ziel schon ganz nahe.



Vormittags überraschte uns 1116 126 mit einem OIC aus Wien. Schnell nach der Rückleistung geguckt und Stelle gesucht.

"Licht ins Dunkel" 1116 126 mit dem OIC 641 durchfährt den Bahnhof von Straßwalchen.



Die nächste WESTbahn nach Wien konnte dann einige Meter weiter mit der Stadtkulisse aufgenommen werden.

WB 17512 von Wien Westbahnhof nach Freilassing



Für die letzte WESTbahn im Licht ging es nach Hechfeld. Dort gibt es einen netten Gebirgsblick. Kurz nach unserem Ankommen schlich auch schon WB 17514 um die Kurve.



Dahinter folgte wieder 1216 240 mit dem OIC 642 nach Salzburg.



Am 28.12.2011 befand man sich an der Phyrnbahn. Die Sonne leider nicht.

Die Zukunft auf der Schiene war bei Kremsmaier-Siedlung auf dem Weg nach Linz.



Das deutsche Schienennetz hätte ohne ihn nicht soweit ausgebaut werden können. Den Erzberg in Eisenerz bei Leoben.

Von ihm kommt auch dieser Erzzug mit Tandem-Bespannung auf dem Weg ins Werk Donawitz auf der anderen Seite des Erzberges. Der Zug muss aber einen riesen Bogen über das Gesäuse machen, da es keine befahrbare Direktverbindung gibt.



Bei Saag am Wörthersee war 1016 029 am 30.12.2011 auf dem Weg nach Graz



Über Nacht zauberte der Nebel ein wahres Reif-Paradies.







Auf der eingleisigen Strecke zwischen Villach und Jesenice herrscht vergleichsweise dichter Verkehr. Öfters sind dort auch slowenische Tauri anzutreffen, wie hier

541 017 mit dem IC 310 von Zagreb nach Villach Hbf



Gegen Nachmittag zogen heftige Schneeschauer über das Land, wobei sie bei 4023 010 noch am Anfang waren.



Nach einer Übernachtung bei einem uns gut bekannten Hotelier in Payerbach/Reichenau war die Semmeringstrecke am Zug. Leider mit weniger Viaduktbilder...

1116 268 mit dem EC 151. Im Hintergrund ist der Ort Breitenstein mit der Burg Klamm.



Der Nahverkehr wird im Gegensatz zu den Meldungen weiterhin mit den etwas betagten 4020'ern gefahren. Wie hier 4020 220 nach Mürzzuschlag.



Die selbe Leistung erbringt auch 4020 288. Hier beim Krauselviadukt.



Der Krauseltunnel ist mit seinen 17 Metern der kürzeste Eisenbahntunnel in Österreich. 1016 032 hat ihn gerade mit dem OIC 559 durchquert und fährt nun über das gleichnamige Viadukt.



Das selbe Spielchen gab es 30 Minuten später nochmal. Nur mit Sonne, 1116 288 und einem mir unbekannten EC



Danach ging es auf nach Sopron. Dort sollte der letzte Tag des Jahres verbracht werden.

Dieser begann mit dem R 9917 von Sopron nach Györ, bespannt von V43 329 mit Schlierenwagen



Eine gute Stunde später kam 481 001 mit dem IC 937 von Sopron nach Csorna.



Nach einer längeren Zeit tauchte dann 470 501 am Horizont. Sie ist für den Geburtstag Sisi's 2012 beklebt.

Am Haken hatte sie den D 997 nach Györ.



Bei Kapuvar kam V43 329 wieder mit einem Regionalzug zurück.



Den Bahnhof von Veszény durchfuhr dieses Tanden von Bombadier und Siemens. MAV + GySEV mit dem D992 von Györ nach Sopron



Der Haltepunkt Bágyogszováti scheint nicht mehr im Betrieb zu sein. Zumindestens durchfuhr ihn der R 9924 gezogen von der V43 332.



Um kurz vor vier verschwand die Sonne hinter den Wolken. So enstand eine nette Stimmung mit 1116 064 und dem IC 933



Am Ende fand ich zu meinem Ärgernis heraus, dass auf der Strecke Csorna - Szentgotthárd Taigatrommeln fahren.

ISO 1600 f5.6 1/30. Wo rauscht es?



In Budapest konnte man das sehen. Angenehmerweise stehen die Ungaren nicht so auf's Böllern.

Happy New Year Budapest!



Am Neujahrstag war das Wetter dann recht bescheiden. Anfang schnibbelte es sogar ein bisschen.

1116 061 hatte wahrscheinlich den D 9209 nach Budapest Keleti pu am Haken.



Zurück in Wien gab es noch vor Dunkel 1116 141 mit dem Fluhafen-Shuttle. Im Hintergrund sieht man den Tower im Hochnebel versinken.



Am 02.01.2012 wurde noch dem Kapsch aufgelauert. Diesesmal aber mit der gelben Seite vorraus.

1216 210 "Kapsch" mit dem EC71 von Prag nach Wiener Neustadt bei Aderklaa.



Zwei Monate zuvor gab es den Gegenzug an der selben Stelle mit schwatter Seite vorraus.



Die U2 in Wien muss auch über Donau. Das passende Bauwerk steht dazu zwischen den Stationen Donaumaria und Donaustadtbrücke. Ein nettes Fragen in einem Bürogebäude ergab leider kein Erfolg, somit musste mit der Station Donaumaria gelebt werden.



Bei Eichgraben im Wiener Wald wurde noch auf die WB 17512 gewartet. 4010.003 bekam sogar noch Sonnenlicht!



Dienstag, 03.01.12

Einen Innsbrucker hatte 111 018 am Haken. Einfahrt Partenkirchen. Ob das Holz wohl vom abgeholzten Baum stammt?



Das war mein zugegeben ziemlich großer Rückblick auf meine Woche Urlaub.

Ich hoffe er hat euch gefallen!

Indem Sinne,

Keep Rollin On!

nach oben springen

#2

.

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 08.01.2012 18:06
von Matthias 141 438-2 • 752 Beiträge

.

zuletzt bearbeitet 08.12.2020 15:04 | nach oben springen

#3

RE: |AT/HU| Über's Neujahr hinweg [42x]

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 08.01.2012 21:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Oho, da hast wirklich schöne Bilder gemacht. Ich sehe es hat für dich gelohnt. Und das Wetter hat auch mit gespielt. ;)

nach oben springen

#4

RE: |AT/HU| Über's Neujahr hinweg [42x]

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.01.2012 20:23
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Sehr schöne Bilder. Absoluter Höhepunkt ist aber die Nachtaufnahme von Budapest.

MfG Cargonaut

nach oben springen

#5

RE: |AT/HU| Über's Neujahr hinweg [42x]

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 10.01.2012 20:59
von VBSepp (gelöscht)
avatar

Echt super Bilder, Landschaft und Züge.

nach oben springen

#6

RE: |AT/HU| Über's Neujahr hinweg [42x]

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 10.01.2012 23:23
von Robert aus Lüneburg (gelöscht)
avatar

Danke euch!

Zitat von Cargonaut
Absoluter Höhepunkt ist aber die Nachtaufnahme von Budapest.



Dafr musste ich aber auch von 20 Uhr an warten. In der Zeit sind wir gefühlt zehn mal um einen großen Block gelaufen ;-)

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de