Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Chile

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 03.03.2011 20:27
von BR212 (gelöscht)
avatar

Ich wollte bereits 2007 nach Peru in Südamerika, traute mich aber wegen der vielen Kleinkriminellen nicht.
Diesmal wollte ich es nochmals probieren, aber das Internet riet mir wieder davon ab. Naja, dann schaute ich mal unter Bolivien, bekam davon aber auch kalte Füße. Hmmmm, dann schaue ich mal unter Chile und dort stand, daß es das sicherste Land von Südamerika ist.
Gebucht hatte ich dann bereits im Dezember und verschwand im Februar nach Chile. Dort machte ich übrigens Bekanntschaft mit einem Skorpion. Er machte es sich unter meinem Zelt gemütlich.

Die Sonne macht z.T. Probleme, weil sie so steil war und auf der Nordseite ist. Schon ungewöhnlich für Deutsche.

Die "unscharfen" Fotos gefallen mir mit am besten, obwohl weniger zu erkennen ist. Ich werde mal eines davon bei DSO-Galerie einstellen. Mal schauen, wieviele Miese ich diesmal dort bekomme #grins#


Diese Fotos entstanden alle in und nördlich von





































nach oben springen

#2

RE: Chile

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 03.03.2011 21:08
von br 650 • 874 Beiträge

Servus,

Sehr schöne Bilder Dirk sieht man mal was anderes als nur rote Züge.

Grüße,
Patrick

nach oben springen

#3

RE: Chile

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 03.03.2011 21:26
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo Dirk!

Respekt!
Sehr schöne Bilderserie, gerne mehr.
Gerne auch mehr Informationen dazu!

Freue mich schon auf mehr, danke fürs Zeigen!

Tobi

nach oben springen

#4

RE: Chile

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 04.03.2011 16:48
von BR 185 (gelöscht)
avatar

Hallo Dirk!

Sehr schöne Bilder aus Chile!
Es muss ja nicht immer nur rot sein. gell

Gruß

nach oben springen

#5

RE: Chile

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 04.03.2011 19:12
von BR212 (gelöscht)
avatar

Öhh, danke.

Liiieeeber Tobias. Du weißt doch, daß ich nie viel dazu schreibe.

Warum gerade Vallenar?
Also: Zwei Strecken, die die Anden überquerten, interessierten mich am meisten.
Zuerst fuhr ich auf der Hauptstraße Chiles mit einem Bus 29 Stunden von Santiago nach Arica. Von dort geht eine Bahn nach Bolivien. Diese Bahn ist allerdings stillgelegt.
Während der Busfahrt sah ich durch reinen Zufall (!!!), auf Höhe von Vallenar, einen Güterzug Richtung Süden fahren.
Auf der Rückfahrt blieb ich zwei Tage in Vallenar und machte Fotos.
Dann nahm ich mir vor, die nächste Bahn über die Anden zu fotografieren. Auf der Fahrt nach Argentinien stellte sich heraus, daß auch diese Strecke stillgelegt ist. Schei#e...
Ich ärgerte mich schon und nahm mir deshalb vor, nochmals nach Vallenar zu fahren. Machte ich auch und es lohnte sich. Vier Tage blieb ich dann dort.

Es gab noch so viele schöne Fotostellen, aber leider kam kein Zug, oder die Sonne war auf der falschen Seite.

Großartige Informationen kann ich gar nicht geben, weil es eben Zufall war. Ich weiß nicht einmal, was sie transportierten. Ich vermute das:



Es lag immer wieder auf dem Schotter. Weiß jemand von euch, was das für ein "Pulver" ist?
Ich weiß auch nicht, bis wohin diese Bahn in den Norden fährt. Ungefähr 40km nördlich von Vallenar sah ich einen solchen Zug.

Als dann der befürchtete Rückflug nur noch zwei Tage dauerte, fuhr ich zurück nach Santiago und sah mehrere Bahnen. Aber einen Zug sah ich nicht. Viele Bahnen in Chile sind stillgelegt. Personenverkehr gibt es im Norden vielleicht gar keinen mehr. Ich weiß nur, daß es Personenverkehr von Santiago nach Süden gibt. Und dieser ist z.T. immer noch, wegen des Erdbebens letztes Jahr, unterbrochen.

Und viel mehr Fotos habe ich auch nicht. Das sind die schönsten Fotos.

nach oben springen

#6

RE: Chile

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 04.03.2011 19:22
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Hallo,

mal wieder schöne Bilder aus dem fernen Ausland.

Zitat von BR212
Es lag immer wieder auf dem Schotter. Weiß jemand von euch, was das für ein "Pulver" ist?


Wikipedia sagt im Artikel zu Vallenar:
"Die Stadt lebt hauptsächlich von der Landwirtschaft und vom Bergbau (Eisenerz)." Könnte vielleicht damit zusammenhängen?

MfG
Armin

nach oben springen

#7

RE: Chile

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 18.03.2011 17:59
von BR212 (gelöscht)
avatar

Wunder gibt es immer wieder... ich habe es endlich mal geschafft. Kaum zu glauben, aber wahr:

http://www.drehscheibe-online.de/galerie...&id=17686#17686

Wenn ihr wollt, könnt ihr euch anschauen, wo es genau wahr. Z.B. über Google Maps. Ist unter dem Foto.
Einem gefällt mein Foto wegen der "Unschärfe" nicht. Aber genau das faszinierte mich. Durch die Hitze ist das Flimmern entstanden.

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de