Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.03.2011 16:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

gestern war ich mit Münchener Freunde in Wernstein in Österreich. Die Fahrt nach Österreich verlief relativ gut. In Plattling traf ich die Münchener Gruppe und gemeinsam fuhren wir nach Wernstein. Dort angekommen ging auch schon los mit fotografieren. Aufgrund des Sonnenstandes konnte ich nur Züge aus Richtung Passau fotografieren. Zum ersten Mal fotografierte ich im RAW. Ihr könnt selbst bei jedem Bild selbst ein Bild machen, wie sie geworden sind. Und nun hier die 18 Bilder aus Wernstein am Inn.


Das Bahnhofsschild.


185 376 mit einem Güterzug.


ES 64 U2 - 019 der WLB mit Containerzug.


1016 xxx mit Holz.


ICE nach Wien-Westbahnhof.


1142 668 nach Linz Hbf als Regionalzug.


185 338 mit einem Güterzug.


Hier nochmals ein Regionalzug nach Linz Hbf. Es zog 1142 554.


Der nächste ICE nach Wien-Westbahnhof.


Wieder mal ein Regionalzug nach Linz Hbf. Dieses mal ist 1142 617 an der Reihe.


151 021 und ihre Schwesterlok mit Erzzug.


185 343 mit einem Containerzug.


ES 64 U2 - 066 von WLB mit Ölkesselwagen.


185 294 mit einem Containerzug.


185 532 von R4C mit Staubgutwagen.


1116 154 mit RailCargoAustria-Wagen.


1116 275 "Max" mit City-Shuttle-Wagen als Regionalzug nach Linz Hbf.


Und zu letzt 1116 005 mit einem Güterzug.

Ich hoffe, die Bilder gefallen euch. Wie schon gesagt, fotografiere ich zum ersten Mal in RAW. Vielleicht wäre es besser, wenn ihr selbst ein Urteil zu meinen Bildern schreibt. Kritik und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht!

zuletzt bearbeitet 09.03.2011 16:56 | nach oben springen

#2

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.03.2011 16:55
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

1.Beim ersten Bild ist das Copyright auf der Lok!
2.Zu viele Bilder! Du hättest dir eher die besten Bilder suchen sollen, also so viele reinzustellen!
3.Sonst sind die Bilder ganz nett! RAW bringts halt doch...

nach oben springen

#3

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.03.2011 17:09
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Also erstmal wußte ich gar nicht, daß Österreich schon wieder "Heim ins Reich" gekommen ist?!

Motivlich sind es schöne Aufnahmen geworden.
Farblich gefallen sie mir nicht ganz so gut, was aber nicht am Raw-Modus liegt, bevor da gleich wieder Ausreden kommen. Das ein oder andere Bild ist etwas zu hell, da würde ich, gerade bei weißen Gebäuden oder hellen Flächen immer 1/3 Blende abblenden, zu den vorgegebenen Werten. Bei den letzten Bildern wäre etwas mehr brennweite auch hilfreich gewesen, da man dadurch die verzerrten Bildränder (schiefe Fahrleitungsmasten) vermeidet.

wenn es keine zu große Mühe macht, hätte ich gerne mal eine originale RAW-Datei von irgend einem Bild und würde sie mal so bearbeiten, wie es nach meinem geschmack wäre und würde diese hier zum Vergleich mal online stellen. So möchte ich dir mal zeigen, was mit RAW möglich ist.

MfG

nach oben springen

#4

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.03.2011 17:11
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

Ja, kannst mir ja auch mal eine von den RAWs schicken, dann werde ich die auch mal bearbeiten, wenns keine zu großen Mühe macht ;-)

nach oben springen

#5

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.03.2011 17:16
von Robert aus Lüneburg (gelöscht)
avatar

Zur Menge, mein Gott, wieso nicht. Ich hab nie was gegen viele Bilder, hab ich mehr was zu gucken ;-). Ich hab da nur was gegen, wenn die Bilder zu Groß sind (längere Ladezeiten).

Sonst noch ne Frage zur 2. Stelle selber. Ich hab mir das da ma eben angeguckt, einen Bstg. sehe ich da generell nicht (wo issn da der bf?).
Mir scheints so, als ob du da relativ nah an einem befahrendem Gleis stehst. Ich weiß, die Össis sehen das gerne etwas lockerer (habe da auch meine Erfahrungen mit), aber es ist (meiner) Meinung nach nicht so clever so nah ans Gleis zu gehen. Fals dort das Bstg.-Ende ist, ist das eine andere Sache aber ich sehe bei Google Earth nur einen BÜ. Sind die Bilder von dem aufgenommen? Wenn ja, nehme ich das alles zurück, auch wenn man natürlich trotzdem net zu nah rangehen sollte ;-)

Indem Sinne, ich kann auch ohne RAW leben, aber du machst echt Fortschritte, es scheint bei dir was zu nützen ;-)

nach oben springen

#6

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.03.2011 17:49
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

Hier das versprochene (bearbeitete Bild):



Und zum Vergleich noch das Bild von Michael:


Grüße,
Fabian

nach oben springen

#7

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.03.2011 17:52
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

ja hoppla, die Kirche ist ja gar nicht "rein weiß" gewesen.

MfG

nach oben springen

#8

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.03.2011 19:14
von Globetrotter • 2.795 Beiträge

Tach Jugens,

motivlich einwandfreie Bilder. Nur mit der Belichtung hat etwas nicht gepasst. Bissl zuviel Bel.

Jawoll, der Türkenzuch is auch dabeeeiiiii

nach oben springen

#9

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 09.03.2011 20:00
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo!

@Fabian: Sehr beeindruckend, der Vergleich!

Tobi

nach oben springen

#10

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 10.03.2011 12:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Jetzt kommen meine Antworten:

@Cargonaut: Ich habe alle Bilder mit RAW-Therapee 2.4.1 bearbeitet. Und ich habe nach den Richtwerten gerichtet. Mittlerweile sehe ich, dass nicht das richtige war. Z.B.: war vor allem die Belichtung zu hoch. Es ist ja auch das erste Mal, mit das was ich bearbeitet habe. Beim nächsten mal werde ich die Belichtung nicht so hoch stellen. Ich muss das noch lernen. ;-)

@Robert: Wir waren tatsächlich am Gleis. Aber wir alle hatten Warnwesten angezogen gehabt. Das ist in Österreich nämlich erlaubt. Irgendwann gegen Nachmittag sah ich ein Radfahrer zwischen den Gleisen zum Bahnhof radeln. Ich war erstaunt. Sowas ist in Deutschland nicht erlaubt.

nach oben springen

#11

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 10.03.2011 15:20
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Zitat von 120er_Michl


@Robert: Wir waren tatsächlich am Gleis. Aber wir alle hatten Warnwesten angezogen gehabt.



Naja, keine Ahnung, woher du das so genau weißt, aber egal. Aber verschiebe doch bitte endlich diesen BIldbeitrag dahin, wo er hingehört, nämlich zu Bahnbilder aus dem Ausland.

nach oben springen

#12

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 10.03.2011 15:54
von Globetrotter • 2.795 Beiträge

Zitat
Das ist in Österreich nämlich erlaubt. Irgendwann gegen Nachmittag sah ich ein Radfahrer zwischen den Gleisen zum Bahnhof radeln. Ich war erstaunt. Sowas ist in Deutschland nicht erlaubt.



Sobald es ein Lebensmüder tut, mache ich es auch oder wie? IHR bringt doch euch in Gefahr.
Die Warnweste erlaubt nicht automatisch, das man den Gleisbereich betreten darf. In Österreich ist es definitiv nicht erlaubt. Besonderheiten sind örtlich geregelt.

nach oben springen

#13

RE: Einen Tag in Wernstein am Inn (Österreich)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 10.03.2011 16:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Cargonaut
Aber verschiebe doch bitte endlich diesen BIldbeitrag dahin, wo er hingehört, nämlich zu Bahnbilder aus dem Ausland.


Uppps, danke für den Hinweis! Das habe ich nicht daran gedacht.

zuletzt bearbeitet 10.03.2011 16:19 | nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de