Eisenbahn in Franken und Thüringen

#51

RE: Historisches vom Sonneberger Netz

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 04.03.2012 23:42
von sonni • 73 Beiträge

hallo heiko, sehr schönes bild mit der brücke, sogart der konsum is mit drauf.
hast du bilder vom neubau der brücke? die wurde seinerzeit mit schalungskörpern zusammengesetzt und anschliesend ausbetoniert.

nach oben springen

#52

RE: Historisches vom Sonneberger Netz

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 05.03.2012 12:31
von weiche67 • 86 Beiträge

Hallo,

ja ich hab Fotos und auch einen Schmalfilm von der Brückenauswechslung.
Da ich aber für Film und Bilder keine Rechte besitze, stell ich die hier auch nicht ein.

Gruß Heiko

nach oben springen

#53

RE: Historisches vom Sonneberger Netz

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 05.03.2012 18:34
von BR212 (gelöscht)
avatar

Hallo Heiko

Anfang der 90er fuhr ich erstmals Sonneberg - Lauscha - Probstzella.
Bis Lauscha fuhr eine Dampflok und ich erschrak, weil ich dachte, ich sei in einem Sonderzug.
Kann es sein, daß es die 95 1027 war? Die Nummer kommt mir so bekannt vor.
Fotos machte ich damals leider keine.

Gruß
Dirk

nach oben springen

#54

RE: Historisches vom Sonneberger Netz

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 05.03.2012 21:54
von 219 006 • 1.058 Beiträge

In den frühen 90er Jahren gab es einige Plandampfveranstaltungen, u.a. auch mit 95 1027. Aber auch andere Loks gab es, die 95 1016 war auch mal dabei. Mußt mal im Historischen Forum bei DSO suchen, da war vor kurzem mal ein Beitrag drin.

Uwe

Edit:
Hab dir den Link mal rausgesucht: Drehscheibe


zuletzt bearbeitet 05.03.2012 23:40 | nach oben springen

#55

RE: Historisches vom Sonneberger Netz

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 06.03.2012 19:59
von BR212 (gelöscht)
avatar

Danke

Ich wußte damals leider nichts davon. Es war nur reiner Zufall.
In Lauscha wurde die Lok gewechselt. Bestimmt war das ein "U-Boot".
Naja, ist ja schon bald 20 Jahre her.

Gruß
Dirk

nach oben springen

#56

RE: Die Köppelsdorf-Stockheimer Bahn wäre 100 Jahre geworden

in KBS 564/569 - Sonneberger Netz 09.07.2018 17:57
von Sixtus
avatar

Hallo Heiko,

ich arbeite gerade an einem Buch mit dem Titel "Bahnhöfe auf historischen Ansichtskarten. Teil 3: Thüringen". Die Ansichtskarte vom Bahnhof Neuhaus-Schierschnitz, die du zeigst, wird auch darin enthalten sein. Meine ist 1901 gelaufen und trägt den Titel "Bahnhof Neuhaus bei Sonneberg", so wie deine auch. Deshalb meine Frage: Hieß dieser Bahnhof von Anfang an Neuhaus-Schierschnitz oder doch Neuhaus bei Sonneberg? Auch wenn ich in allen (zugegeben sehr wenigen) Veröffentlichungen zu dieser Strecke immer nur Neuhaus-Schierschnitz finde, vermute ich, dass er nach Streckeneröffnung tatsächlich Neuhaus bei Sonneberg geheißen hat. Indizien dafür: Auch wenn das Stationsschild auf der AK bis auf das Wort Neuhaus nicht zu entziffern ist, so ist das Wort NACH Neuhaus kleiner geschrieben, was eher auf einen Namenszusatz hindeutet als auf einen Doppelnamen. Außerdem wurde die Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz erst 1923 gegründet.
Weißt du Genaueres?

Gruß
Sixtus

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42844 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Martin, nikenebra

Besucherrekord: 87 Benutzer (28.10.2012 18:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de