Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

TTB-Tag - Züge aus 5 Ländern

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 16.09.2007 11:41
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Hallo!

Gestern am 15. September machte sich eine kleine Gruppe von Bahn-Verrückten, die hier schon bekannt ist, auf den Weg in's Ausland. Der ICE "Willie-Krüppel-dem-sein-Auto" brachte uns mit bequemen 120 km/h (schneller darf man in Belgien auch nicht...) nach Welkenraedt, dem nächsten Bahnhof hinter der Grenze. Wir konnten heute den Tram-Trein-Bus-Tag der Belgier nutzen, und auf dem Bahnsteig hatten wir dann noch ein bisschen Zeit für ein paar Bilder...


Triebwagen 161 fährt Richtung Aix-la-Chapelle...(1. Land: Belgien)


Und der Thalys kommt von da...voll aus der Sonne... (2. Land: Frankreich)


Der niederländische 406 konnte auch in Belgien auf den Weg nach Deutschland seine Klappe nicht halten... (3. Land: Niederlande)

Es ging dann mit den bekannten I11-Wagen in einem IC nach Liege-Guillemins. Der Bahnhof ist ja seit einigen Jahren im Umbau, wobei dieser "Umbau" eigentlich einen Neubau der Anlagen und das gleichzeitige Abreißen der alten Gebäude und Gleise beinhaltet. Der Umbau war dieses Jahr schon sehr weit fortgeschritten, wie man auf den folgenden Bildern sieht. Die Bahnhofshalle ist eine sehr moderne Konstruktion...


Ein Blick in die gewaltige Konstruktion...


Öhm...damit will ich aber nicht fahren...

Anlässlich des TTB-Tages hatte man eine kleine Fahrzeugausstellung mitten in der Baustelle organisiert...


7765 steht vorne...


Dahinter stand 1360 und ein Bauzug...


Wiederrum dahinter stand Triebwagen 4141 (bekannt aus Mol) und noch mehr Baugerümpel...


Dann kam noch dieser Messtriebwagen...


Wieder zurück zum Bahnhof...die Überdachungen gehen in einer großen Wellenlinie komplett über den Bahnhof...


Überall Rolltreppen, später gibt es zwei Übergänge über und einen Gang unter den Gleisen...


Wenn das nicht alles modern ist...


Unsere Truppe (übrigens unser Vorsitz Willie, Bernd, Andi und meiner einer) macht sich auf dem Weg zum Abfahrtsgleis, es ging mit dem InterRegio (ja, es gibt Länder, da gibt es diese super Zuggattung noch) nach Luxemburg...


Unser Zug wurde von der Lok 3010 (identisch mit der Reihe 13 der SNCB/NMBS) gezogen, die der CFL angehört. Dahinter hingen 4 Eurofima-Wagen...(4. Land: Luxemburg)


Wir genossen dann 3 Stunden lang der Komfort der 70er-Jahre im Abteil...unser Vorsitz versucht, den kleinen Tisch auszuklappen...


Sogar Andi hatte genug Platz...*duckundwegrenn* Man beachte auch die höhenverstellbaren Kopfstützen...

Es ging über eine landschaftlich sehr reizvolle Strecke mit gelaschten Schienenstößen (ach, war das ein Sound) in's nächste Land, nach Luxemburg (oder auch Luxembourg bzw. Letzeburg)...


Der Hbf der 82.200-Einwohner-Hauptstadt. Insgesamt hat Luxemburg ca. 475000 Einwohner...


Dafür aber internationalen Fernverkehr der feinsten Sorte... (Man beachte dabei nochmal die Einwohnerzahl: Ein Drittel von Mönchengladbach! Und man beachte die Wagenreihung des ICs nach Deutschland und die dargestellte Lok...*gg*)


Es ging dann mit Doppelstockwagen nach Bettembourg, ein bisschen fuzzen...


Ja, das Schwarz-fahren kostet da ein bisschen mehr...find ich aber auch besser so...160 €...


In Luxemburg selber wurden wir dann noch von nem Jumbo überflogen...

In Bettembourg angekommen (9500 Einwohner) wurde dann fotogefuzzt...


Triebwagen 2007 (passt ja...) hat Ausfahrt Richtung Dudelange (auf Deutsch: Düdlingen, 18000 Einwohner, die wichtigste Industriestadt des Großherzogtums)...


Was wird das denn? Ein Schienenprüfzug der DB in Luxemburg? Der Triebwagen ist wohl angemietet, um das heimische Schienennetz zu überprüfen... (5. Land: Deutschland)...wir mussten zwar rennen, aber wir haben ihn gekriegt...


Nochmal von hinten...


Mit 160 Sachen kam dieser Tw dann noch durchgerast...ein kurzer Wanrpfiff (normalerweise pfeifen die Züge bei der Ein- oder Durchfahrt von Bahnhöfen und bei Tunneln in Luxemburg und Belgien immer) und *wuuusschhh*


Der Messzug (der mal ein 614 war) verzog sich auf ein Abstellgleis, die Arbeiter gingen auf ein nahes Straßenfest...


Wieder mit 160 Sachen kam der Gegenzug...


Es gab sogar Busse...


Die Strecke ist bereits mit ETCS 1 ausgestattet, hier einer der Magneten. Da aber noch nicht alle Züge ETCS beherrschen, ist auch die alte Technik mit Gitter und Besen vorhanden...


Hier ein solches Gitter, wo der am Fahrzeug befestigte Drahtbesen drüber fährt...


Andi hat gute Laune...


4005 (TRAXX) kam mit einem Güterzug durch...


Eine kleine Übersicht...


2004 kam dann irgendwann rein...


...und 2013 fuhr raus...


Ein ausnahmsweise mal haltender Doppelstock-Triebwagen...


Der 614-ähnliche Triebwagen rangierte nach der Mittagspause auf ein Umsetzgleis...


Dann kam ein weiteres Highlight mit lautem Pfiff durch...ein TGV...


...und weg...


Die Prüfeinrichtung des deutschen Triebwagens...


Mit der RB ging's dann wieder nach Luxemburg...


Bei der Ankunft wurde dann noch die Lok, 4015 (auch TRAXX, entspricht der BR 185) abgelichtet...


Der Wagenstandsanzeiger des Bahnhofs...TGVs nach Frankreich, ECs in die Schweiz, ICs nach Deutschland und IRs nach Belgien...


Noch ein französicher Doppelstöcker...


Ein paar ältere Wagen standen am Bahnhof rum, sie werden als Touristenzüge nach Blankenberge (B) eingesetzt...


Dabei auch dieser "Rendez-vous"-Wagen...


Hmm...so ein Raster hatten wir auch schonmal in Bremen...


Unser Doppelstockzug nach Bruxelles wurde bereit gestellt...


...von 1104, eine MaK-Lok...


Öhm...der verfolgt uns...hier wurde der Triebwagen aber dann auch abgestellt...Feierabend für's Personal...


Der belgische Dosto von innen...


Und noch ein Jumbo...


Willie und Bernd...


Andi wie er leibt und lebt...


Bernd konnte zwischenzeitlich den Gesprächen mit dem Vorsitz nicht mehr so ganz folgen...

In Brüssel gab's dann noch eine Überraschung. Auch hier wurde eine Ausstellung organisiert, wir kamen noch gerade vor der Schließung der Bahnsteige hoch...


Das war wahrscheinlich mal der Regierungszug...rechts steht übrigens ein EuroStar...im Käfig...


101.012 neben einem Thalys... (könnte mit der Unterschrift auch in Köln entstanden sein...


6041 stand vorne...


Ein Blick in's Schlafzimmer...


Damit ging's dann wieder zurück nach Welkenraedt...nee...Spaß beiseite...


1357 (haben einige Mitglieder als Modell) bereicherte die Ausstellung...


Nochmal von der anderen Seite...


7839 kann auch in Deutschland angetroffen werden, einige Dieselloks haben für den Eisernen Rhein eine Holland- und Deutschland-Zulassung...


Die Edelweiß-Lok 7724 stand auch ausgestellt...


12004, leider nicht betriebsfähig...


Nochmal...


Sehr interessant: Nur 2 Triebachsen...

In dem Moment hörten wir einen Dampflokpfiff...nein, nicht von 12.004, sondern von woanders...wir rannten zur Treppe, runter und direkt ein paar Bahnsteige weiter wieder hoch...


29.013 war mit einigen Rundfahrten um Brüssel rum unterwegs, hier nach der letzten Fahrt...


Mit einer Gumminase drauf...


Auch hier wieder eine Sonderbauform eines Triebwerks...


Am anderen Ende hing 201010 und zog den Zug später wieder raus...


Man beachte den Sound der Diesellok!!!


Ein sehr internationaler Zuganzeiger...


und zu guter letzt der Check-In vom Eurostar...

Wir fuhren dann mit nem IC wieder nach Welkenraedt zurück. Am Ende der Neubaustrecke wurde auf einmal ziemlich apprupt vor der Stromwechselstelle (die Neubau- und Schnellfahrstrecken werden mit einer höheren Spannung befahren) gebremst. Der Tf bekam wohl eine Störmeldung und hielt der Zug vor der spannungsfreien Strecke an. Zwischendurch rollten wir nochmal und hielten wieder an. Dann gab die Lok wieder etwas Leistung und rollte durch die Wechselstelle und weiter bergab Richtung Lüttich. Dort gab's dann keine Probleme mehr und wir kamen mit +12 in Welkenraedt an...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de