Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Zu verschenken: Dieselgeräuschgenerator *ups. Schiffsdiesel!!!

in Modellbahnen 30.11.2009 15:37
von willi (gelöscht)
avatar

Hallo!

Was da so alles aus den Winkeln und Schächtelchen auftaucht beim durchgucken des ganzen Modellbahnkrams!

Aus der Erbmasse meines Vaters (ich weiß echt nicht, was er damit anfangen wollte, er hatte noch wenig Ahnung von Elektrik als ich) ist ein Dieselgeräuschgenerator aufgetaucht.

Stammt von Conrad Elektronik und ist ein "Baustein", also eine Platine, an der alle Dioden und weiß der Teufel was alles bereits angelötet ist. Man muss aber logisch noch weiter dran rum machen, irgendwie gehört da zumindest noch ein Netzgerät dazu. Da steht: Autoladegeräte oder Spielzeugeisenbahntrafos sind nicht geeingnet! Man benötigt ein Netzgerät mit gesiebter Gleichspannung, was immer das auch sein mag, oder Batterien.

Also, ich kann damit nix anfangen, und wenn von Euch jemand Elektroniker ist oder sich genügend auskennt und Interesse hat, bekommt er das Teil geschenkt - gegen einen Freiumschlag (mit Luftpolster), ich kläre dann mal in der Postfiliale hier im Erdgeschoss ab, wieviel Porto das ausmacht - kann nicht viel sein, das Teil ist leicht.

So, nun bitte ich, dass sich wirklich nur User melden, die nach eigener Einschätzung auch Aussicht haben, das Teil in Betrieb nehmen zu können.

Gruß in die beginnende Woche, Willi

PS: WICHTIG! Habe grad die Anleitung überflogen, da steht was von LEBENSGEFAHR, wenn man ds Ding mit falscher Spannung betreibt! Ich nehme mal an, das ist sowas wie "keine Katze in der Mikrowelle trocknen", aber trotzdem möchte ich drauf hinweisen - also nur für jemanden, der sich auskennt! Alles was angeschlossen wird muss VDE entsprechen!

PS2: Habe grad gelesen, dass es sich um einen Schiffsdiesel handelt, also keine Diesellok, der ist zwar regelbar, also vom Standgeräusch bis was weiss ich wieviele Knoten, aber wohl weniger brauchbar für eine Eisenbahnsimulation.
Na ja, heutzutags gibt es da ja eh so digitale Decoder mit allem Schnickschnack, auch Sound.
Ich werde dieses Bauteil jetzt also auch noch Jemanden anbieten, der es vielleicht eher brauchen kann - bitte um Verständnis, falls es dann schon weg ist.
Gruß, Willi

zuletzt bearbeitet 30.11.2009 18:56 | nach oben springen

#2

RE: Zu verschenken: Dieselgeräuschgenerator *ups. Schiffsdiesel!!!

in Modellbahnen 22.12.2009 22:06
von 233-281 (gelöscht)
avatar

ich hätte an dem Ding schon interesse, was für ein geräusch macht der genau? Weist du da was dazu?

nach oben springen

#3

RE: Zu verschenken: Dieselgeräuschgenerator *ups. Schiffsdiesel!!!

in Modellbahnen 23.12.2009 18:13
von willi (gelöscht)
avatar

Hallo!

Gehört habe ich das natürlich noch nicht, aber in der Anleitung steht, "man hat das Gefühl, das der Schlepper grad um die Ecke kommt".

Also, es wird sich um so ein kleines Hafenboot handeln, das die großen Ozeandampfer "rangiert".
Jedenfalls, zur Imitation des Geräusches einer 218 & Co. ungeeignet, sonst würde ich mich über das Teil selber mal schlau machen, von wegen wie denn nun anschließen.

Gruß, Willi

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de