Eisenbahn in Franken und Thüringen

#51

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 09.12.2008 21:35
von 1216 233

Zitat von Globetrotter
Ein paar Hip-Hop Lieder vom Radiosender "Energy Züri".

Hol dir lieber die Arriva von Roco. Kostet nur wenige € mehr und ist besser.

Roco ist mir zu teuer und außerdem habe ich ja bereits 2 und mit dennen bin ich voll zufrieden

nach oben springen

#52

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 09.12.2008 21:57
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Ich hab mir übrigens für meine 189 im CNL-Lack (die mittlerweile auch hier ist, Video folgt nach Decoder-Einbau) Nachtzug-Wagen vorbestellt. LS Models bringt die im neuen Lack raus...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#53

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 10.12.2008 20:05
von 1216 233
Loks kamen heute per post bilder folgen...

Edit:

Nun die Bilder

Überstellung einer "Arriva Lok" durch "Gysev" und "Hupac" nach Linz ins Siemenswerk.





zuletzt bearbeitet 10.12.2008 20:36 | nach oben springen

#54

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 10.12.2008 21:09
von Globetrotter • 2.795 Beiträge

Tach,

habe endlich mal wieder meine Sucht wieder befriedigt. 111 038 - 6 mit Scheren. Für 79€ mit Decoder ist des recht billig.
Und dann noch von der besten Marke: Roco.

Die Münchenerin:



Mit RB nach Mittenwald.



Fast ein reinrassiger Silberling.

nach oben springen

#55

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 10.12.2008 21:29
von mhvg220 (gelöscht)
avatar

Die m-Wagen sehen teuer aus.

nach oben springen

#56

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 10.12.2008 22:08
von Voith Maxima 40CC (gelöscht)
avatar

Zitat von 1216 233
Loks kamen heute per post bilder folgen...

Edit:

Nun die Bilder

Überstellung einer "Arriva Lok" durch "Gysev" und "Hupac" nach Linz ins Siemenswerk.






Sehr schöne Modelle. Ich hab mir damals das Mietfroschal von Roco zugelegt. Ist ein sehr schönes Modell.

nach oben springen

#57

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 11.12.2008 21:33
von DB84 • 960 Beiträge

Wo siehst du m-Wagen? Ich sehe nur Bn´s von FL und die sind nicht sooo hochwertig! Zumindest für meinen Geschmack!

nach oben springen

#58

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 12.12.2008 09:05
von Globetrotter • 2.795 Beiträge
Tach,

diese sind auch schon sehr alt. über 100DM mit Innenbeleuchtung früher. Für einen Wagen.
zuletzt bearbeitet 12.12.2008 09:06 | nach oben springen

#59

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 25.12.2008 16:45
von MM (gelöscht)
avatar
Meine kleine Dampfmaschine ...


kein Zug , aber Rollt auch :


MFG MM ... Ja , sie hat auch Licht ...
zuletzt bearbeitet 25.12.2008 16:47 | nach oben springen

#60

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 03.01.2009 13:21
von 1216 233

Heute im Keller "ausgegraben"


Lima 1010 01 u. 07


U4 Garnitur


218 296 von PIKO


Kleinbahn 5145 "Blauer Blitz"

nach oben springen

#61

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 17.05.2009 19:30
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge
So, jetzt kommt mal mein nahezu gesamter Fuhrpark zu Foren-Ehren...


420 377-4 (Trix) fährt im Moment noch ziellos über die Fußböden der näheren Umgebung...


Dem Vorbild entsprechend wurde der Dachgarten auf dem Mittelwagen mit einem Stromabnehmer nachgebildet. Der zweite wurde ja irgendwann demontiert...und natürlich hat das Modell bei mir Sound...


1216 025-7 mit einem Messwagen (Dienst mh 61 80 99-92 001-8) der Bundesbahn-Versuchsanstalt München...


In der neuen Farbgebung gefallen mir die 357 km/h irgendwie besser...


Die Bedruckung ist wie immer bei Roco gelungen...im Moment ist noch kein 1216-Sound zu haben, so lange surrt das Modell mit 1116-Sound durch die Gegend...


Schon bekannt ist ja 230 001-0, die aber mittlerweile ihren 8-Wagen-D-Zug am Haken hat...


230 001-0 + Am + Aüm + ABüm + WRümh + Büm + Büm + Büm + Büm von oben...und alle Wagen sind natürlich maßstäblich lang...


Auch schon bekannt ost mein VT 11.5, der aber mittlerweile als TEE 78/79 "Helvetia" von Hamburg-Altona nach Zürich HB unterwegs...


Relativ frisch ist auch mein kleines Dreibein, 364 796-3...hier mit meinen 5 Druckgaskesselwagen der EVA...


Griffstangen sind soweit alle dran, vorne muss ich nur nochmal nachkleben...als kleines Gimmick gibt's auf "F1" das vorbildgerechte Rangierlicht...


Etwas weniger vorbildgetreu, zum Zeigen reicht's aber...Taigatrommel 120 048-4 (Roco) mit meinen zwei Sggmrss 50 (AAE, vermietet an DLC) von Mehano...


Die Wumme hat natürlich einen Lautsprecher eingepflanzt bekommen...


Dazu gibt's noch eine S-Bahn Rhein-Ruhr-Garnitur mit 143 310-1 mit Bx, ABx, Bx und Bxf (alle erste Bauserie)...


Weiterhin vorhanden sind 189 090-4 (alias 91 80 6 189 090-4-D-DISPO Class VJ von Roco und 212 169-7, von denen ich allerdings noch keine Bilder gemacht habe. Bei beiden fehlt noch ein Zug. Die 189 bekommt einen CNL in aktueller Farbgebung (also rotes Fensterband mit weißem Streifen am Wagenende) mit 8 Wagen von LS Models. Bei der 212 fehlen noch die Griffstangen...

Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

zuletzt bearbeitet 17.05.2009 19:32 | nach oben springen

#62

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 20.05.2009 16:39
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Hallo!

Heute per Post angekommen:


24 054 der Deutschen Bundesbahn, meine erste Gleichstrom-Dampflok...


Von vorne...


Von hinten...


Heizerseite (aus 3 jeweils teilweise scharfen Aufnahmen zusammengesetzt)...


Lokführerseite (auch aus 3 Aufnahmen zusammengesetzt)...


Und das Beste: Die Lok war in Rheydt zu Hause!

Von den "Steppenpferden" wurden insgesamt 95 Maschinen gebaut, die 920 PS starken und 90 km/h schnellen Maschinen waren insbesondere für Nebenbahnen und Flachlandstrecken geeignet.

24 054 war wie folgt beheimatet:


* 31.10.1928 ("Hannoversche Maschinenbau AG" vormals Georg Egestorff (HANOMAG), Nummer 10588)
Vom 01.11.1928 bis zum 14.09.1933 -> Ulm
Vom 04.11.1933 bis zum 17.02.1940 -> Tübingen
Vom 18.02.1940 bis zum 07.02.1945 -> Scherfede (zwischen Kassel und Paderborn)
Vom 28.02.1945 bis zum 06.06.1946 -> Seesen (zwischen Göttingen und Braunschweig)
Vom 14.07.1949 bis zum 20.03.1963 -> Kleve
Vom 21.03.1963 bis zum 12.05.1965 -> Rheydt
z 13.05.1965
+ 01.09.1965



Nur für die passenden Wagen bin ich mir noch nicht so sicher. Umbauwagen oder Donnerbüchsen, mal gucken...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#63

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 27.09.2009 01:49
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Auch mal was von mir an dieser Stelle. Achtung, jetzt wird es reichsbahnlastig!

94 2105 erklimmt gerade die Steigung von Neuhaus Richtung Bärenstein, hier am Esig Neuhaus der Gegenrichtung und dem halbfertigen Sägewerk.


Und von einer älteren Platte, dessen Teilstück noch auf dem Dachboden der Eltern schlummert das Tanklager



Dann mal paar Loks...

umgebaute 52 5468


umgebaute 52 1042


110 152


119 125


94 2136


So, erstmal genug Reichsbahndosis für alle




nach oben springen

#64

RE: Auch mal was kleines zeige

in Modellbahnen 11.10.2009 15:53
von willi (gelöscht)
avatar

Hallo!

Nach so vielen Bildern der "Breitspur-Modellbahnen" will ich Heute mal was von meiner N-Bahn zeigen, ein Nahverkehrszug mit 3-Achser Umbauwagen - mit solchen Teilen bin ich früher nach Hannover zur FOS gefahren, meißt hinter einer E 41, aber manchmal war da auch eine 150 vor - echt an ihrer Lastgrenze
Aber jetzt die Aufnahmen:



Meine ersten N-Spur Fahrzeuge überhaupt. Mit Lackfarben, mit Plaka- und Wasserfarben habe ich ihnen das "wie aus dem Geschäft" Aussehen genommen:









Man beachte das blaue Schild am letzten Waggon - "Nachlösewagen", das waren noch Zeiten!
Gruß aus NEO, Willi

nach oben springen

#65

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 26.10.2009 21:04
von MM (gelöscht)
avatar

Hi ,

seit Gestern in meinem Besitz und bereits mit einem Seuthe Rauchgenerator
ausgestattet , die BR 23 099 von Roco .

Ein paar Details zum Modell :

- Dreilicht Spitzensignal mit fahrtrichtung wechselnd
- Motor mit Schwungmasse
- 8 Poliger Decodersteckplatz
- Für 2 Leiter Gleichstrom

Details zum späteren ausbau :

- Einbau eines Rauchentwicklers ( fertig )
- Einbau eines ESU Sounddecoders ( in arbeit ; Decoder ist bestellt )

Bilder des noch Analogen Modells :




MFG MM

nach oben springen

#66

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 27.11.2009 17:37
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Ein kleines Update...


110 367-0 des Bw Hamburg-Eidelstedt (alternative Bespannung für meinen D-Zug, Lok von Roco mit ESU LokSound)


798 716-7, 998 124-2 und 998 604-3 aus Stuttgart (Trix mit Sound und Innenbeleuchtung ab Werk)


132 497-9 des Bw Berlin-Ostbahnhof (Brawa mit Sound ab Werk)


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#67

RE: Nachmittagsbastelei an der Modellbahn

in Modellbahnen 28.11.2009 20:34
von 55er-Tobi (gelöscht)
avatar

Hallo Marcel,
Sehr interessante Maschinen hat dein Heimatbw da mittlerweile zusammen. Der 798er ist an sich ein gelungeses Modell von Märklin/Trix einzig der Sound ist absoluter Müll und gehort sowas von überarbeitet.
1. Er sybolisiert nur einen Motor, der dann
2. total realitätsfern geschaltet wird.
Zudem hört sich der Motor ehr an wie ein Staubsauger. Einzig Pfeiffe und Glocke entsprechen dem Original. Daher mein Tip für dich den Sound am besten zu tauschen. Meiner wird das auch noch über sich ergehen lassen müßen.

Gruß Tobi

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de