Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 18.07.2012 23:09
von Matthias 141 438-2 • 752 Beiträge

Hallo,

heute war ich bei Petershausen unterwegs. Es kamen unter anderen zwei Werbeloks vorbei...

ICE nach München Hbf.


Eine schwarze Taurus.


Der schönste Doppelstock nach München Hbf.


ICE von Bremen und Hamburg.


Der München-Nürnberg-Express in gedrehter Wagenreihung.


Genau passend zur gedrehten Garnitur war hinten die Werbelok dran....


ICE nach München Hbf.


Wieder das selbe Spiel. Die Lok hing hinten.


Hier nochmal die Lok:


Dafür konnte ich die 101 in die andere Richtung fotografieren. RE nach Nürnberg Hbf.


Auf dem Weg zum Bahnhof konnte ich noch einen RE nach München fotografieren.


Und ganz zum Schluss ein seeeeeeeeehr langer Zug.

nach oben springen

#2

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 19.07.2012 14:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hier sind meine Bilder von gestern.


ICE 1021 nach München Hbf.


ICE "Dessau" und ein weiterer ICE2 bildeten ICE 535/585 nach München Hbf.


RE 4013 mit einem IC-Steuerwagen voraus und 101 042 "Ecophant" als Schiebelok nach München Hbf.


Hier die Lok in nächster Nähe.


111 017 "Maxl" schiebt den RB nach München Hbf.

Aufgrund des Gegenlichts war nicht möglich andere Züge aus Richtung München zu fotografieren. Dennoch hoffe ich die Bilder gefallen euch ein wenig.

nach oben springen

#3

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 19.07.2012 15:23
von Globetrotter • 2.795 Beiträge

Der Schein wird durch Asperrgatterl und Wildwuchs gestört... Ende der Durchsage.

nach oben springen

#4

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 19.07.2012 16:23
von Pendolino (gelöscht)
avatar

Und wieder Masse statt Klasse - wer sucht sich eine solche Fotostelle aus? Aber den Zug vom Matthias´letztem Bild würd ich gerne im Pendlerverkehr sehen ;)

nach oben springen

#5

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 19.07.2012 16:33
von Matthias 141 438-2 • 752 Beiträge

@Pendolino: Wie wär's, wenn du beim nächsten mal die Stelle aussuchst? ^^

nach oben springen

#6

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 19.07.2012 16:36
von Pendolino (gelöscht)
avatar

Mach ich, gerne. ;) Kann Dir aber nicht versprechen, dass dort unbedingt viele Züge vorbeifahren.

nach oben springen

#7

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 19.07.2012 16:47
von VBSepp (gelöscht)
avatar

Zitat von Pendolino im Beitrag #4
Aber den Zug vom Matthias´letztem Bild würd ich gerne im Pendlerverkehr sehen ;)

Kannst du: die Züge 59100, 59112, 59141, 59152 und 59158 verkehren seit 05.04. bis vsl. 28.07. wegen Bauarbeiten planmäßig mit 10, 4034 und 59135 mit 9 Wagen.

zuletzt bearbeitet 19.07.2012 16:49 | nach oben springen

#8

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 19.07.2012 22:19
von DB84 • 960 Beiträge

Also diese Strecke (Meine Haus- und hofstrecke) bietet viel mehr (Motiv-)Potenzial! Die Aufnahmen mögen technisch gesehen net schlecht sein, hast auf den Sonnenstand geachtet und soweit ich es beurteilen kann auch die richtige Verschlusszeit genommen. Aber der Rest? Warum verschenkt ihr so kostbare Zeit und Speicher? Warum informiert ihr euch nicht BEVOR ihr loszieht? Und selbst wenn ihr auf der Suche nach neuen Stellen seit, (was sehr löblich ist) solltet ihr dann auch so selbstkritisch sein und auf Gewisse Sachen achten! Und kommt mir bloß nicht an, ihr findet keine brauchbaren "Vorbild-Stellen" im Netz! Selbst Andreas HAT HIER IM FORUM schon bessere Stellen gezeigt!
Diese Aufnahmen (mit Ausnahme 101 042 Ausfahrt MPE mit dem RE nach Nbg., das geht halbwegs) kann man als Sichtungen ansehen, aber mehr net! Sorry aber diese Fahrt hätte ihr euch echt sparen können! Wie viel "Lehrgeld" wollt ihr noch zahlen?

nach oben springen

#9

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 19.07.2012 22:22
von itzgrundrocker • 515 Beiträge

@ Globetrotter Die Absperrung stört wirklich , aber die paar Grashalme stören nun wirklich nicht. So ist das eben in der Natur. Die Züge fahren ja seltenst am Golfplatz vorbei. Es muss ja nun nicht immer das perfekte Bild sein.

Ich finde die Bilder im Großen und Ganzen in Ordnung.

Gruß Mirko

nach oben springen

#10

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 20.07.2012 05:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von DB84 im Beitrag #8
Aber der Rest? Warum verschenkt ihr so kostbare Zeit und Speicher? Warum informiert ihr euch nicht BEVOR ihr loszieht? Und selbst wenn ihr auf der Suche nach neuen Stellen seit, (was sehr löblich ist) solltet ihr dann auch so selbstkritisch sein und auf Gewisse Sachen achten! Und kommt mir bloß nicht an, ihr findet keine brauchbaren "Vorbild-Stellen" im Netz! Selbst Andreas HAT HIER IM FORUM schon bessere Stellen gezeigt!

Diese Fotostelle hat Matthias gefunden. Und wir wussten vorher nicht, das dort eine Baustelle mit eingleisigen Verkehr ist. Eigentlich wollen wir nach Herbertshausen. Aber das wäre für mich zu weit gewesen.

nach oben springen

#11

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 20.07.2012 11:27
von Pendolino (gelöscht)
avatar

@DB84: Wenn man mit der Bahn ( fast ) frei fahren darf, muss man zumindest dafür kein "Lehrgeld" zahlen. Diese "Erfahrung" fehlt Michi. Aber die verloren gegangene Zeit ... Vielleicht ist das der Grund, warum er sich mit solchen Fotostellen zufrieden gibt. Ich hätte eben auch gedacht, dass es bessere Stellen an der Strecke gibt.

Und zu der lächerlichen Ausrede: Im anderen Thread schreibst Du, Michi, dass Du mit deinem Freund mit dem NiM nach München gefahren bist. Das war am Dienstag. Du hättest es also wissen können, wenn man einfach mal die Augen aufmacht, wo man am nächsten Tag fotografieren möchte. Soviel dazu ...

nach oben springen

#12

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 20.07.2012 12:04
von Matthias 141 438-2 • 752 Beiträge

Zitat von DB84 im Beitrag #8
Warum informiert ihr euch nicht BEVOR ihr loszieht?


Ich habe einige Stellen im Internet gesehen. Die Stelle bei Petershausen hat mir da am besten gefallen. Auf den Bilder von der Stelle war kein einziger Grashalm gestanden. Aber kann ich wissen, dass es jetzt zugewachsen ist und das da eine Baustelle ist? ^^
Außerdem, wenn ich an eine selbe Stelle gehe wie schon jemand im Forum, heißt es gleich wieder: "Warum immer die selben Stellen?"

nach oben springen

#13

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 20.07.2012 12:17
von Robert aus Lüneburg (gelöscht)
avatar

Wenn das nichts ist, zurück zum Zug und umplanen. Niemand hat was dagegen, wenn du an einer Stelle stehst, wo andere schon waren. Ich mach das oft. Allerdings achte ich darauf, mir keine Standartstelle zu suchen, wo schon jeder Fuzzy hingefurzt hat.

nach oben springen

#14

RE: Ein heißer Tag im kühlen Juli

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 20.07.2012 18:07
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

belichtungstechnisch gefallen mir die Bilder von Michl besser. Die von Matthias sind mir zumindest einen Tick zu hell. Probier es mal mit -1/3 Blende.

ZUm Thema Fotostellen habe ich wenig Lust, etwas zu schreiben. Nur soviel: Fotostellen, die vom Zug aus gesehen gut ausschauen, müssen nicht immer wirklich gut sein, wenn man dann dort steht. (eigene Erfahrung). Ansonsten einfach mal einen Tag vorher hinsetzen und planen mit den vielen Möglichkeiten, die das WWW bietet.

MfG

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de