Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 12.12.2011 18:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

ich war am vergangenen Wochenende mit zwei gehörlosen Fotografen an der Gäubahn unterwegs. Genauer gesagt Rottweil und Umgebung. Hier stelle ich einige Bilder zur Auswahl ein.

Samstag, 10.12.11:
Rottweil-Nord

120 140 mit SBB-IC-Wagen fuhren als IC 284 nach Stuttgart Hbf.


Weihnachtssonderzug zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt von Rottweil nach Stuttgart als RE 19000.


Nochmals ne 120er. Dieses mal 120 145 mit SBB-Wagen als IC 183 nach Zürich Hbf.

Rottweil-Saline

Hier nochmals 120 140. Dieses mal als IC 185 nach Zürich Hbf.


RE 22311 nach Neustadt (Schwarzwald). 218 am Zugschluss.


Sonntag, 11.12.11:
Rottweil

Am Tag des neuen Fahrplan hat 115 383 die Ehre den IC 183 nach Zürich Hbf zu befördern.

Aldingen

Die Rückleistung des 115 383. Dieses mal als IC 280 nach Stuttgart Hbf.


Mein einzigstes Bild im Sonnenschein. Ich hatte Glück den IC 185 nach Zürich Hbf in Aldingen zu fotografieren.

Rottweil

RE 22313 nach Neustadt (Schwarzwald) mit 611.

Ich hoffe die Bilder gefallen euch, auch wenn das Wetter nicht mitgespielt hat, bis auf die Ausnahme in Aldingen.

zuletzt bearbeitet 12.12.2011 18:35 | nach oben springen

#2

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 12.12.2011 18:47
von KBS 740 (gelöscht)
avatar

Schöne Bilder von dir! ;) Nächstes Mal machen wir andere Fotostellen z. B. in Horb usw.

Dein Bild von Karlsruher Steuerwagen als RE 22311, da war Ulmer 218 456.

Viele Grüße Martin

zuletzt bearbeitet 12.12.2011 18:52 | nach oben springen

#3

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 12.12.2011 22:00
von Robert aus Lüneburg (gelöscht)
avatar

Warum fotografierst du fahrende Züge mit einer Verschlusszeit von 1/200?

Das kann doch garnichts werden...

nach oben springen

#4

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 13.12.2011 08:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich habe mit TV-Modus fotografiert. Wenn ich höher gehen würde, werden die Bilder dunkel. Das war nicht möglich. Ich habe mein Bestes versucht, gute Bilder beim schlechten Wetter bzw. bedecktem Himmel zu machen.

nach oben springen

#5

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 13.12.2011 15:43
von Globetrotter • 2.795 Beiträge

Dann würde ich lieber in den sauren Apfel beißen und keine Bilder machen. Bei sowelchem Wetter kann man einfach keine gscheite Bilder machen.

nach oben springen

#6

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 13.12.2011 16:04
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Michael, dann mußt du die ISO-Zahl auf 400 erhöhen, damit du mindestens 1/400sek verschlußzeit bekommst. Weil was nützen Dir gut ausgeläuchtete Bilder, wenn die Züge bewegungsunscharf werden? Irgendwann ist eben zu wenig Licht, dann packt man den Fotoapparat weg und fotografiert einfach nicht. Und bei dem Wetter derzeit, ist die Eisenbahn im Maßstab 1:120, 1:87 oder 1:160 die bessere Wahl.

MfG

nach oben springen

#7

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 14.12.2011 06:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bei allen Bildern habe ich ISO 400 bis auf eine Bild im Sonnenschein (ISO 200) fotografiert. Und die Verschlußzeit von 1/400 war noch viel zu dunkel. Deshalb habe ich 1/200 nehmen müssen, damit das Bild etwas heller ausschaut. Die Tour mit den beiden war schon lange geplant und wir wussten nicht, wie das Wetter wird. Die Kritik von euch beiden sind berechtigt. Wie gesagt, habe ich mein bestes versucht.

nach oben springen

#8

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 14.12.2011 09:29
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Wenn die Verschlußzeit zu dunkle Bilder macht und ISO640 oder 800 (ich weiß nicht, was Du da für Stufen hast) zu sehr rauscht, dann lieber dunkle Bilder, dafür aber ohne Bewegungsunschärfe in Kauf nehmen. Denn im RAW-Format kann man bequem zu Hause die Bilder aufhellen und hat keine Bewegungsunschärfe. Wenn einmal Bewegungsunschärfe da ist, DIE bekommst Du nämlich nicht wieder weg. Und zu zwanghaft geplanten Fototouren muß man damit leben, daß man auch mal umsonst hinfährt und den Foto in der Tasche lassen muß.

Probiere mal die nächst höhere ISO-Stufe, ob da das Rauschverhalten Deiner Kamera noch im erträglichen Maß ist.

MfG

zuletzt bearbeitet 14.12.2011 09:30 | nach oben springen

#9

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 14.12.2011 09:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die nächst höhere ISO-Stufe wäre 800. Da sieht man Rauschen auf den Bildern. Also wäre kein schönes Bild. Wenn dann müsste ich eine etwas höhere Belichtungszeit einstellen, auch wenn das Bild im Display zu dunkel erscheinen mag.

nach oben springen

#10

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 14.12.2011 09:55
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Dann probier es so herum und helle das Bild dann auf. Dazu mußt Du aber zwingend im RAW-Format fotografieren. Ansonsten bleib bei solchen Lichtverhältnissen einfach zu Hause oder schau Dir die Bahn nur an oder fotografiere auf Bahnhöfen, wenn es denn unbedingt sein muß.

MfG

nach oben springen

#11

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 14.12.2011 14:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

In RAW-Format fotografiere ich eh. Sonst hagelt es an Kritik.

nach oben springen

#12

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 14.12.2011 15:13
von mhvg220 (gelöscht)
avatar

Lieber ein etwas verrauschtes Bild als ein bewegungsunscharfes. Wie Cargonaut schon sagte, letzteres ist mit keinem Programm mehr zu korrigieren, während die Rauschentfernung langsam aber stetig verbessert wird.
Ebenfalls richtig wurde von Cargonaut angemerkt, dass jede Kamera ihre Grenze hat. Wenn es zu dunkel ist, dann geht es halt nicht, da muss man leider auch mal in den sauren Apfel beißen.

Beispiel: Vor 11 Tagen zog die 103 222 einen Sonderzug von Paderborn nach Bremen. Das Wetter war an dem Tag aber so schlecht (windig und Regen), dass ich es gar nicht erst versucht habe. Unter ISO 1600 wäre gar nichts gegangen, für halbwegs Tiefenschärfe hätte ich auf ISO 3200 gehen müssen. Wie viel das rauscht, muss ich ja nicht erklären. Da bleibe ich lieber zu Hause im Trockenen und komme nicht nass und mit verrauschten Bildern wieder trotz des sehr seltenen Ereignisses.

In deinem Fall hätte der Weg nicht an ISO 800 vorbeigeführt. Zwar hättest du dann immer noch F4 wählen müssen, der Zug wäre aber nicht bewegungsunscharf gewesen.

nach oben springen

#13

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 14.12.2011 21:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ok.... ich muss Cargonaut und mhvg220 Recht geben.

Aber was heisst: F4??? Gibt die auch bei Canon 1000 D?

nach oben springen

#14

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 15.12.2011 00:52
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

F= Blende
F4= Blende 4

MfG

nach oben springen

#15

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 15.12.2011 06:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke!

nach oben springen

#16

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 16.12.2011 16:52
von 55er-Tobi (gelöscht)
avatar

Also eine kleine Kritik muss ich noch anmerken!! Da fahrt ihr schon die ganze Zeit mit den Dingern (Ihr fuhrt doch mit dem Zug zu den Stellen??) und dann fotografiert ihr nicht ein einzigen!! Die Rede ist von den RIZ Shuttles die da zu vielen rumkurven. Ja der Vernferkehr da ist auch nett anzuschauen, bringt dem Nahverkehr aber meist nichts als MEGAverspätung ein...
Aber sonst sind deine Fotostellen nicht übel... Wenngleich das vierte Bild ehr zwischen Saline und Gölsdorf aufgenommen wurde (Ehr näher an Gölsdorf wie mir scheint...)

Ansonsten schonmal ein schönes viertes Adventswochenende...

Gruß Tobi

nach oben springen

#17

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 16.12.2011 17:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das vierte Bild entstand nahe Bahnhof Rottweil-Saline.

zuletzt bearbeitet 16.12.2011 17:03 | nach oben springen

#18

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 16.12.2011 17:05
von 55er-Tobi (gelöscht)
avatar

Michel, das will ich auch gar nicht bezweifeln, nur mein ich nach der Kurve in Blickrichtung ist schon Rottweil-Gölsdorf. klar seid ihr Saline ausgestiegen! Ich weiß jetzt grad nur nicht auswendig die Kilometrierungen von Gölsdorf und Saline sonst wäre es einfacher es zu sagen wo ihr näher dran wart...

nach oben springen

#19

RE: Fahrplanwechseltour an der Gäubahn

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 16.12.2011 22:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wir sind mit dem Stadtbus bis Saline gefahren und von dort aus zu Fuß zur Fotostelle gegangen. Auf dem Rückweg haben wir den Zug genommen. Die Fotostelle ist ungefähr 500 Meter vom Bahnhof Rottweil-Saline entfernt.

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de