Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Gotthardrampe bei Giornico (Tag 4)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 23.06.2011 19:55
von Globetrotter • 2.795 Beiträge

Tach,

rollen wir mal das Feld von hinten auf. Die anderen Bilder folgen...
Am Tag 4 des Urlaubes in der Schweiz ging es an die südliche Gotthardrampe.

23.06.2011 bei Lavorgo

10:05 Uhr: SBB CIS ETR 610 als EC 153 nach Venezia S. Lucia.



10:09 Uhr: Zwei SBB Re 4/4 II in DT mit einem Güterzug in Richtung Chiasso.



10:11 Uhr: Bauzug zu der Baustelle an den Kehrschleifen bei Giornico.



10:26 Uhr: IR 2163 nach Locarno. 460 075 - 5 "AlpTransit Gotthard II".



10:45 Uhr: 430 356 - 6 mit einem Postzug (KLV) in Richtung Erstfeld. Hier am Lumetunnel.



10:49 Uhr: 185 134 - 4 in DT mit einem KLV.



11:03 Uhr: ICN nach Lugano.



Zweithöchste Brücke der Schweiz. Biaschina-Viadukt der A2.



Im Blockabstand ICN nach Chiasso.



Giornico Bf.

SBB Re 4/4 II in DT mit Abräumzug in Richtung Chiasso. Im Hintergrund die 2 Ebenen. Modellbahnlike...

zuletzt bearbeitet 23.06.2011 19:58 | nach oben springen

#2

RE: Gotthardrampe bei Giornico (Tag 4)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 24.06.2011 18:48
von NahverkehrFan (gelöscht)
avatar

Nette Bilder aus meinem Lieblings-Eisenbahn-Land. Nur teilweise etwas weitwinklig und deswegen auch bewegungsunscharf. Würdest du das nächstes mal besser machen, hätte ich nichts an den Bildern auszusetzen

nach oben springen

#3

RE: Gotthardrampe bei Giornico (Tag 4)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 25.06.2011 15:06
von Globetrotter • 2.795 Beiträge

Man muss ja ein Kompromiss machen. Entweder viel Landschaft (geringe Brennweite) oder mehr Zug (viel Brennweite).

Bewegungsunscharf kommt vom bewölktem Wetter. (ISO 400 teilweise). Habe "nur" eine Canon SX130IS.

nach oben springen

#4

RE: Gotthardrampe bei Giornico (Tag 4)

in Eisenbahnbilder aus dem Ausland 25.06.2011 15:53
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Dann muß man bei bewölktem Himmel und der daruas resultierenden "Leistungsfähigkeit" seiner kamera entsprechende Motive auswählen mit entsprechender Entfernung zum Gleis und dazu passender Brennweite. so umgeht man geschickt die Bewegungsunschärfe.
Das Bild mit der 185'er ist z.B. nur mit ISO200 aber 1/500sek aufgenommen. Wäre also noch Luft gewesen bei der ISO-Zahl. Gleiches gilt für das Bild mit der 430'er.
Die Bilder mache ich Dir mit Deiner Kamera ohne Bewegungsunschärfe.

MfG

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de