Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Funk- oder Kabelhandregler

in Modellbahnen 21.07.2010 18:59
von br 650 • 874 Beiträge

Servus,
Ich plane in der nächsten Zeit meine Anlage in H0, ich wollte wissen welche Firma Handregler hat die mit Funk oder mit Kabel funktionieren bei denen man den Zug an der Anlage folgen kann? Kann mir da einer weiter helfen?

Vorab schon mal Danke!

Grüße,
Patrick

nach oben springen

#2

RE: Funk- oder Kabelhandregler

in Modellbahnen 21.07.2010 22:18
von Voith Maxima 40CC (gelöscht)
avatar

Analog oder Digital?

nach oben springen

#3

RE: Funk- oder Kabelhandregler

in Modellbahnen 21.07.2010 23:15
von Helbig Sebastian (gelöscht)
avatar

Hi,
wie meinst du des mit Zug verfolgen?

Grüße

nach oben springen

#4

RE: Funk- oder Kabelhandregler

in Modellbahnen 22.07.2010 06:52
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Wahrscheinlich mit dem Zug an der Anlage entlang gehen. Ich kenne es von Modultreffen bisher immer nur mit Kabel, da die Funktechnik für normale Modellbahner noch nicht erschwinglich ist. Die sogenannten "FREDs" sind aber wieder ein spezielles System. Wenn wir mit Anlagenteilen auf Ausstellungen sind, geht's mit der Roco Lokmaus 2 um die Anlage rum. Dafür sind dann alle paar Meter Stöpselstellen montiert.

Nähere Infos (zumindest bezüglich DCC-Systemen) kriegt man hier (Loconet-Boxen sind zum Einstöpseln, wenn man die Loconet-Leitung an z.B. die Roco-Zentrale anschließt kann man das System auch mit der Lokmaus nutzen).


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#5

RE: Funk- oder Kabelhandregler

in Modellbahnen 22.07.2010 17:34
von br 650 • 874 Beiträge

Servus,

Zitat von Der Rheydter
Wahrscheinlich mit dem Zug an der Anlage entlang gehen. Ich kenne es von Modultreffen bisher immer nur mit Kabel, da die Funktechnik für normale Modellbahner noch nicht erschwinglich ist. Die sogenannten "FREDs" sind aber wieder ein spezielles System. Wenn wir mit Anlagenteilen auf Ausstellungen sind, geht's mit der Roco Lokmaus 2 um die Anlage rum. Dafür sind dann alle paar Meter Stöpselstellen montiert.
Nähere Infos (zumindest bezüglich DCC-Systemen) kriegt man hier (Loconet-Boxen sind zum Einstöpseln, wenn man die Loconet-Leitung an z.B. die Roco-Zentrale anschließt kann man das System auch mit der Lokmaus nutzen).



Danke schön an Der Rheydter.

Grüße,
Patrick

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de