Eisenbahn in Franken und Thüringen

#26

RE: Oberleitung

in Modellbahnen 29.08.2010 22:45
von andreas.muenchen • 3.423 Beiträge

Zitat von Cargonaut
auch hier wieder schöner scharfer Hintergrund und eine unscharfe Lok....
Manchmal fragt man sich, ob die Hinweise dazu auch mal gelesen werden?!


Wie denn? Manche haben es ja nicht mal mit der Rechtschreibung... Mit Erfindung des Internet hat die deutsche Schreibsprache mächtig gelitten. Manchmal täte es gut statt einem I-Pod einen Duden zu Weihnachten zu schenken. Mich würde es mal interessieren, wie viele Schüler in der Schule derzeit im Aufsatz den ein oder anderen :-), ;-( oder auch *lol* mit einbauen.

zuletzt bearbeitet 29.08.2010 22:46 | nach oben springen

#27

RE: Oberleitung

in Modellbahnen 30.08.2010 00:08
von Helbig Sebastian (gelöscht)
avatar

Ich bitte sie meine Herren. Zum einen hab ich das Bild mit meinem Handy gemacht, fällt deshalb eher unter "Sichtungsfoto". Zum anderen besitze ich keine Spiegelreflexkamera. Und doch, ich kann lesen.

nach oben springen

#28

RE: Oberleitung

in Modellbahnen 30.08.2010 00:49
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Was hat das damit zu tun, ob Du eine DSLR besitzt? Auch mit anderweitigen Fotogeräten, auch mit einem Handy, kann man scharfe Bilder machen, wo das Wesentliche scharf ist und nicht irgendetwas. Wieder einer der sich hinter dem Totschlagargument Nummer 1 versteckt. Und Du kannst nicht lesen, denn in den Hinweisen ging es nicht darum, unbedingt eine DSLR verwenden zu müssen, sondern die Züge stehend zu fotografieren und die Lok scharf abzubilden.

q.e.d.

zuletzt bearbeitet 30.08.2010 00:49 | nach oben springen

#29

RE: Oberleitung

in Modellbahnen 03.09.2010 19:26
von willi (gelöscht)
avatar

Zitat von Cargonaut
gibts da ein Bild von dieser besagten Brücke mit dem Zwirn?



*ups - Dein Beitrag ist zunächst an mir vorbei gelaufen, habe da wohl mal auf "alles gelesen" geklickt.
Von der gesamten Brücke gibt es leider keine Fotos, und die Brücke selber ist bei einem Umzug draufgegangen. Aber ich habe noch ein Stück aus der "Probephase", anhand dessen Bau ich ausprobiert hatte, ob das denn überhaupt funktioniert. Habe grad mal ein Foto davon gemacht:



Die ganze Brücke war doppelt so lang, die "Verspannungen" in der Diagonale sind eben aus Zwirn angefertigt. Allerdings habe ich dafür "Sternzwirn" genommen, der heißt so, weil er auf so einem sternförmigen Pappestück gehandelt wird. Der ist reichlich dick, das Verfahren mit dem Härten oder Stabilisieren per Holzleim funktioniert aber mit einem dünnerem Faden logisch auch.

Auf diese Weise will ich mal ausprobieren eine Fahrleitungskette nachzuempfinden, logisch auch Quertragewerke. Ich denke, das funktioniert - probieren geht über studieren Mit Farbe nachgearbeitet wirkt das vielleicht ganz gut, jedenfalls besser, vermute ich, als die doch recht dicken Teile der Modellbahnfabrikate, die ja auch deshalb so massiv bzw. stabil sein müssen, weil sie ja für eine funktionstüchtige Oberleitung gedacht sind.


Nochmal zu der Brücke: die Träger habe ich aus Plakatkarton gefertigt, in Streifen von 1,5mm bis 4mm geschnitten, zusammengeleimt und mit Plakafarbe angestrichen. Mir war das relativ wurscht, ob das Modell stimmig ist, ob eine Brücke also so gebaut wird oder gebaut werden kann. Ich weiß, das es häufig an Bauwerken solche Verstrebungen gibt, häufig werden dazu aber keine Seile, sondern Stäbe verwendet. Und, daran angelehnt sollen die Zwinrsfäden die darstellen.
Mir machte das Basteln daran sehr viel Freude, ich habe lange gebraucht und viel Zeit investiert, aber ich war kreativ tätig und hatte ein tolles Erfolgserlebnis. Das finde ich ist viel wichtiger beim Hobby, auch der Modellbahn, als zb. stimmige Nachbauten bis zur letzten Niete vorbildgerecht nachzubauen.
Und apropo Nieten: die habe ich an dieser Brücke auch mit Holzleim dargestellt, den dickflüssig und punktförmig mit einer Medikamentenspritze aufgetragen wirkte für mich verblüffend echt.

Ach, und das Foto - ich habe das Versuchsstück der Brücke grad vor den Himmel gehalten und mit Blitz aufgehellt. Mein erster Versuch, auf dem Schreibtisch gelegt auf einem Stück Papier war nix, denn logisch warfen die Fäden Schatten und waren dann doppelt vorhanden.
Jetzt, wo ich mich mit dem Vorhaben aufgrund der Beiträge hier beschäftige denke ich, dass ich zumindest die Versuche zur Darstellung einer Oberleitung auf diese Weise doch bald mal beschäftigen werde, obwohl ich noch keinesfalls Rentner bin.

Gruß, Willi

nach oben springen

#30

RE: Oberleitung

in Modellbahnen 12.09.2010 14:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

heute war ich wieder beim Modellbahn in Bamberg. Da ich meine DSLR nicht dabei hatte, beschloß ich mit Handy Aufnahmen zu machen. Bitte entschuldige im voraus für die Qualität.















Ich hoffe sie gefallen euch.

nach oben springen

#31

RE: Oberleitung

in Modellbahnen 12.09.2010 14:45
von Bahnfreak97 (gelöscht)
avatar

Also Michi,
ich muss heute sagen du hast mal bessere Bilder gemacht.Du weißt das Handybilder nicht perfekt sind.
Du hättest es auch lassen können wenn du weißt das sie schlecht werden.
Heute kommt leider mal eine schlechte Bewertung.
Die stellen wo du ausgelöst hast sind ok aber die Quali..

neija trotzdem danke für die Bilder.

zuletzt bearbeitet 12.09.2010 14:45 | nach oben springen

#32

WAS SOLL DAS ?!?!

in Modellbahnen 12.09.2010 14:49
von Pendolino (gelöscht)
avatar

Wenn man es schon nicht schafft, mit einer DSLR keine guten, scharfen Bilder von den Zügen zu machen, dann braucht man es mit dem Handy wohl kaum versuchen, oder? Bin ganz der Meinung von Nico. Wieso stellt man solche Bilder ins Internet? Alle Bilder sind unscharf-man kann nicht einmal die Baureihe der Loks ablesen...

nach oben springen

#33

RE: WAS SOLL DAS ?!?!

in Modellbahnen 12.09.2010 15:19
von itzgrundrocker • 515 Beiträge

Hallo Michl,
die Bilder sind wirklich nicht schön und nicht würdig veröffentlicht zu werden. So verkrault man eher jemanden als dasman ihn dazugewinnt. Mach beim nächsten mal einfach ein paar Neue und stell sie dann ein. Bild 1 und 3 kommen aber auch gestochen scharf nicht gut, da gegen das Licht vom Fenster fotographiert und der Ghettoblaster kommt auch nicht gut. Gerade bei Modellbahnaufnahmen sollte man darauf achten das wirklich nur Modellbahn zu sehen ist.

Gruß Mirko

nach oben springen

#34

RE: WAS SOLL DAS ?!?!

in Modellbahnen 12.09.2010 15:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich geb euch drei Recht. Ich habe nur ausnahmsweise mit Handy fotografiert, weil ich meine DSLR nicht mit genommen habe. Ich entschuldige mich dafür für die Qualität meine Bilder von heute vormittag.

nach oben springen

#35

Bilder von gestern

in Modellbahnen 29.09.2010 11:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hier sind neue Bilder von gestern. Alle Bilder ohne Kommentare! Um Bilder ansehen können, bitte auf Spoiler klicken!










































Ich hoffe sie gefallen euch. Wer Fragen hat, stehe ich gerne zur Verfügung.

nach oben springen

#36

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 29.09.2010 11:32
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

schöne Bilder, auch endlich mal scharf und gut fokussiert.
Aber mal als kleine Anmerkung: Eine ölgefeuerte 01 stand sehr selten unter einem Kohlehochbunker

MfG

zuletzt bearbeitet 29.09.2010 11:33 | nach oben springen

#37

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 29.09.2010 11:57
von Pendolino (gelöscht)
avatar

@Cargonaut: Genau das habe ich dem, wo sie dorthin fahren ließ, auch gesagt^^. Ich hätte sie gleich auf die Drehscheibe fahren lassen und in den Lokschuppen...

@Michael: Kaum bin ich mal dabei und schon klappt es mit scharfen Fotos? Was ist das denn für ein Zufall^^. War wirklich mal wieder schön, die Arbeit an der Simulation ruhen zu lassen und meine beiden Loks (die 01 und die V 160) auf dieser wirklich schönen Anlage fahren zu sehen. Das nächste Mal bringe ich auch mal meine Wagen für die 01 mit^^

nach oben springen

#38

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 29.09.2010 13:42
von Bahnfreak97 (gelöscht)
avatar

jojo tolle bilder auch wenn anch hinten etwas unscharf.
@Markus:Da stimmt ich dir zu mit der schönen Anlage.Durftest du auch selber steuern,ich durfte ned neija hab ned gefragt... ;)
Ich will zurück nach Bamberg :D:D:D

nach oben springen

#39

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 29.09.2010 13:56
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

schade, daß das ne H0-Anlage ist, sonst würde ich der mal mit meiner Dampferflotte etwas Leben einhauchen, damit sie auch wüßten, warum sie einen Hochbunker haben.

MfG

nach oben springen

#40

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 29.09.2010 21:16
von itzgrundrocker • 515 Beiträge

Ja ja die TT-Bahner ..."schade, daß das ne H0-Anlage ist" ;)

Wenn mal eine Ausstellung sein sollte, werd ich mir die Anlage mal anschauen. Was ich bisher auf den Bildern gesehen habe, reißt mich nicht vom Hocker.

Gruß Mirko

nach oben springen

#41

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 29.09.2010 23:28
von Helbig Sebastian (gelöscht)
avatar

Demnächst wollen wir eine Ausstellung in Bamberg veranstalten. Mehr sag ich dazu an dieser Stelle nicht...

zuletzt bearbeitet 29.09.2010 23:29 | nach oben springen

#42

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 05.10.2010 07:39
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Ich find's eher schade, dass man in Vereinen immer noch (anscheinend hier eine reine) Märklin-Anlage bauen muss. Normalerweise geht man in einen Verein, wenn man zu Hause keinen Platz hat...wenn man schon Platz hat, kann man den auch mit vernünftigen Gleissystemen und Zügen nutzen. Märklin ist für die beengte Heimanlage und für Kinder ideal (wenn man mal von den Preisen absieht), für einen Verein sollte man aber entweder nur DC fahren oder das Ganze so verschalten, dass beides (also AC und DC) fahren kann. ACDC-Betrieb ist übrigens mit K-Gleisen von Märklin ohne Probleme realsierbar, da die Außenschienen theoretisch gegeneinander isoliert sind...

Ich würde mich dennoch mal über ein paar Übersichten von oben freuen, um mal ein bisschen hinter die Gleispläne zu steigen. Von den bisher gezeigten Bildern wirkt für mich nur das Bw einigermaßen glaubhaft und durchdacht...beim Rest ist der Spielbahner doch erkennbar...^^


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#43

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 08.10.2010 19:08
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Ich hab ne Frage: Welche 628 ist das?
(Nummerierung genügt)

nach oben springen

#44

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 08.10.2010 20:00
von Bahnfreak97 (gelöscht)
avatar

soviel ich weiß,ist jede 628 gleich... da brauch man keine Nummerierung.

nach oben springen

#45

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 13.10.2010 09:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nachdem Fotografieren traf ich die beiden Helbig's Brüder und gemeinsam ging es zum IGMuV. Dort entstanden neun neue Bilder. Alle Bilder von mit gebrachten Zügen gehören den jüngsten Mitgliedern des Vereins, die ich fotografiert habe. Ausnahme ist Markus, der schon etwas älter ist.

Die ersten zwei Bildern sind die Züge von Markus.





Der jüngste Mitglied ist der Matthias. Er brachte ein S-Bahn-Seit mit Coca-Cola-Werbung mit.












Und der zweitjüngste Mitglied ist unser User "br415". Er brachte die E03 004 und IC- bzw. IR-Wagen, sowie Steuerwagen mit. Links neben an gehört ihn auch die 628.

Ich hoffe die Bilder haben euch gefallen. Bei Fragen stehe ich wie immer zur Verfügung.

zuletzt bearbeitet 13.10.2010 18:52 | nach oben springen

#46

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 27.12.2010 18:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

gleich nach Weihnachten gehts wieder los mit Modellbahn. Da Matthias Helbig zu Weihnachten ene 141 mit S-Bahn-Farben bekommen hat, hat er mir gebeten, einige Bilder davon zu machen. Nicht nur von diesem Zug, sondern habe ich auch andere Züge, die die beiden mitgenommen haben, fotografiert. Und hier die Bilder.


Hier ist seine neue Lok von S-Bahn Nürnberg aus der 80er Jahre. Es steht wirklich ganz klein "S1 Nürnberg Hbf" an der Frontschreibe drauf.


Durchfahrt eines IC's. (Hier habe ich was mit der Kamera ausprobiert.)


218 ist grad beim tanken. Im Hintergrund fährt die S-Bahn.


Nanu, wo sind die Loks?


S-Bahn von vorne.


Der Tank von 218 ist voll und nun kann's los gehen.


S-Bahn von hinten.


Hier begegnen sich IC und S-Bahn auf freier Strecke.


CityBahn fährt gerade los und der RegionalExpress muss warten.


Die beiden 218 ganz nah.


IC fährt an beiden links stehenden Zügen vorbei.


IC in voller Länge.


Züge warten bis sie Ausfahrt haben.

Ich hoffe, die Bilder gefallen euch.

nach oben springen

#47

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 27.12.2010 18:34
von Pendolino (gelöscht)
avatar

Motivlich wären das EIGENTLICH gute Bilder. Aber ganz ehrlich: wenn ich versuche, eine Lok genauer anzuschauen, wird mir richtig schwindelig, da die Bilder einfach zu unscharf sind... Geht das von der Modellbahn wirklich nicht besser? Vieles ist scharf, aber eben nicht das Wesentliche. Insofern: Schade.

nach oben springen

#48

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 27.12.2010 18:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Du hast zwar Recht, aber ich habe bei allen Bildern in Makro-Aufnahme fotografiert. Da ist schlecht, schöne Aufnahmen zu machen. Im Raum ist es dunkel. Die Lichter sind nicht so hell. Daher ist es schwierig gute und scharfe Bilder zu machen.

nach oben springen

#49

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 27.12.2010 19:07
von 55er-Tobi (gelöscht)
avatar

Woah wie pervers ist denn das?? 11 IC-Wagen hinter EINER 215/218??? Leute das ist wahrer Selbstmord für die Maschine!! Im wahren Leben würde die sofort streiken, da ab 8 Wagen ne Dotra vorgesehen ist. Das aber nur mal als kleine Randbemerkung.
Der Rest ist wirklich gut auch von der Abwechslung.
Eine Frage hätte ich da aber mal zur S-Bahn 111er. Ihr habt da den Bügel durch irgendwas fixiert, damit er die höhe behällt. Ich hab das bei meinen Elloks auch schonmal in erwägung gezogen aber keine passende Löung gefunden. Was, oder wie genau habt ihr das gelöst??
Was die Bilderschärfe angeht so kann man da schon noch was machen aber am besten ist viel rumprobieren anders schaff ich es bei unserer Ausstellung auch nicht und unsere Stadthalle ist Beleuchtungstechnisch echt nicht der Renner. Daher wie gesagt einfach mit der Einstellung probieren und vielleicht nicht im Makromodus fotografieren, da dieser eigendlich nur für Nahaufnahmen geeignet ist und eine starke Tiefenunschärfe in die Bilder bringt...
Das mal als Tipp, ob es wirklich besser wird kann ich aber nicht versprechen.

Gruß Tobi

nach oben springen

#50

RE: Bilder von gestern

in Modellbahnen 27.12.2010 19:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von 55er-Tobi
Woah wie pervers ist denn das?? 11 IC-Wagen hinter EINER 215/218??? Leute das ist wahrer Selbstmord für die Maschine!! Im wahren Leben würde die sofort streiken, da ab 8 Wagen ne Dotra vorgesehen ist. Das aber nur mal als kleine Randbemerkung.


Ich hab mich gewundert, wie die 218 schafft mit 11 IC-Wagen auf der Modellbahn zu ziehen. Ich weiß, dass in Realität nicht geht. Ebenso hab ich mal im MSTS ausprobiert, bin aber leider daran gescheitert.

Zitat von 55er-Tobi
Der Rest ist wirklich gut auch von der Abwechslung.


Danke!

Zitat von 55er-Tobi
Eine Frage hätte ich da aber mal zur S-Bahn 111er. Ihr habt da den Bügel durch irgendwas fixiert, damit er die höhe behällt. Ich hab das bei meinen Elloks auch schonmal in erwägung gezogen aber keine passende Löung gefunden. Was, oder wie genau habt ihr das gelöst??


Ich denke, da kann Sebastian mehr dazu sagen.

Zitat von 55er-Tobi
Was die Bilderschärfe angeht so kann man da schon noch was mahen aber am besten ist viel rumprobieren anders schaff ich es bei unserer Ausstellung auch nicht und unsere Stadthalle ist Beleuchtungstechnisch echt nicht der Renner. Daher wie gesagt einfach mit der Einstellung probieren und vielleicht nicht im Makromodus fotografieren, da dieser eigendlich nur für Nahaufnahmen geeignet ist und eine starke Tiefenunschärfe in die Bilder bringt...
Das mal als Tipp, ob es wirklich besser wird kann ich aber nicht versprechen.


Das ist das größte Problem bei mir. Ich habe an allen Einstellungen meiner Kamera ausprobiert. Jedes mal mißlingt eine Aufnahme. Mal ist das Bild unscharf, mal ist hinten unscharf. Ich kreige einfach nicht im Griff. Mit manuellen Modus kann man eh keine gescheiten Bilder im Raum mit Beleuchtung machen. Ich bin ratlos.

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de