Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Rollout 52 2352

in Modellbahnen 15.10.2009 18:18
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Hallo!

Und gleich noch ein Rollout am heutigen Tag.
52 2352 Rbd Cottbus/Bw Bautzen

Aus dem handelsüblichen Modell der Altbau-52 entstand dieses Umbaumodell.

- Einbau Giesl-Ejektor (Quetschesse)
- Witte-Windleitbleche geändert
- Aufstiegsverkleidung zum Umlauf
- Oberlichtfenster am Führerhaus
- Alterung
- geätzte epochengerechte Lok- und Bw-Schilder



MFG Cargonaut

nach oben springen

#2

RE: Rollout 52 2352

in Modellbahnen 15.10.2009 19:15
von willi (gelöscht)
avatar

Hallo Cargonau!

Das sind ja alle drei mal tolle Umbauten, Individualisierungen eines Großserienmodells. Klasse, sie gefallen mir, und Respekt - Hut ab! Du hast Freude an Deinem Hobby, das spürt man anhand Deiner Umbauten, allein schon den Fotos davon heraus. Dazu den notwendigen Sachverstand aufgrund Deines Berufs - für Dich schließt sich da wohl ein Kreis?

Zu dieser 52 2352 eine Frage: wozu diente das Oberlichtfenster? Als "Ausguck", oder "nur" zur Regelung des Kleinklimas im Führerhaus?

Und eine Anmerkung: die Alterung des Fahrwerks der Lok kommt hier sehr überzeugend rüber, nur, ab dem schwarz/gelben Warnanstrich, unter dem Füherstand und am Tender fehlt doch noch was? Gut, dass das mit dem Schneefall grad erst anfängt!

Vielen Dank für das Einstellen hier, diese Loks sehen prima aus - wie aus dem richtigem Leben!

Gruß aus NEO, Willi


Zitat von Cargonaut
Hallo!
Und gleich noch ein Rollout am heutigen Tag.
52 2352 Rbd Cottbus/Bw Bautzen
Aus dem handelsüblichen Modell der Altbau-52 entstand dieses Umbaumodell.
- Einbau Giesl-Ejektor (Quetschesse)
- Witte-Windleitbleche geändert
- Aufstiegsverkleidung zum Umlauf
- Oberlichtfenster am Führerhaus
- Alterung
- geätzte epochengerechte Lok- und Bw-Schilder

MFG Cargonaut

nach oben springen

#3

RE: Rollout 52 2352

in Modellbahnen 15.10.2009 19:40
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Zitat von willi

Zu dieser 52 2352 eine Frage: wozu diente das Oberlichtfenster? Als "Ausguck", oder "nur" zur Regelung des Kleinklimas im Führerhaus?
Und eine Anmerkung: die Alterung des Fahrwerks der Lok kommt hier sehr überzeugend rüber, nur, ab dem schwarz/gelben Warnanstrich, unter dem Füherstand und am Tender fehlt doch noch was? Gut, dass das mit dem Schneefall grad erst anfängt!
Vielen Dank für das Einstellen hier, diese Loks sehen prima aus - wie aus dem richtigem Leben!



Hallo!

Ja, das Oberlichtfenster diente in erster Linie dem Klima im Führerhaus. Gerade bei der 52'er war die Führerhausrückwand ja bauartbedingt noch zusätzlich geschlossen.
Und ich gebe Dir Recht, die Alterung am der Aufstiegsverkleidung läßt wirklich noch etwas zu wünschen übrig. Hab ich auf dem Bild dann auch erkannt. die Lehrlinge im Raw hatten wohl am Tender schon angefangen zu putzen, kamen aber nicht bis zum Fahrwerk vor
Wird beim nächsten "Einmatschen" des Luftpinsels mit erledigt.

MFG

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de