Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Infos über Bauarbeiten und Streckensperrung

in Bauarbeiten und Streckensperrung auf der KBS 820 24.06.2009 19:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo liebe User, die an der KBS 820 wohnen!

Heute war eine kleine Info-Veranstaltung in Bahnhof Erlangen über die bevorstehende Bauarbeiten und Streckensperrung zwischen Fürth und Bamberg. Ich war dort und habe mir einige Infos geholt. Natürlich habe ich auch mit dem Pressesprecher DB Regio Bayern unterhalten. Er hat mir das Erlaubnis gegeben eine Broschüre abzuschreiben und online stellen zu dürfen.

Auszug aus Broschüre:
Granz große Kunst: Das neue S-Bahn-Netz für Nürnberg. Ausbau der S-Bahn-Linie 1 Teilabschnitt Nürnberg - Fürth - Erlangen - Forchheim (- Bamberg).

Ausbau der Strecke
Von Nürnberger Hbf bis zur Stadtgrenze zwischen Nürnberg und Fürth werden für die S-Bahn-Erweiterung Bauarbeiten im Bereich der Stationen Nürnberg Hbf, Nürnberg-Steinbühl und Rothenburger Strasse durchgeführt. Das nördlichste Gleis der künftig ausgebauten viergleisigen Strecke wird hier der S-Bahn zur Verfügung gestellt.

Ab der Stadtgrenze erhält die S-Bahn bis Eltersdorf ein bzw. zwei neue Gleise, die im Fürther Norden vollkommen unabhängig von der bestehenden Trasse geführt werden, um die nördlichen Stadtgebiete von Fürth und Nürnberg besser zu erschließen. In diesem Abschnitt entstehen die S-Bahn Stationen Stadeln und Steinach vollkommen neu. In Erlangen wird an der Paul-Gossen-Strasse ebenfalls eine komplett neue Station gebaut.

Alle übrigen Stationen werden für die neuen S-Bahn-Züge auf eine Bahnsteiglänge von 140 Metern und einer Bahnsteighöhe von 76 Zentimetern umgerüstet. Dabei werden die Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter Reisender berücksichtigt.

Auch auf dem Streckenabschnitt Forchheim - Bamberg werden die Stationen an die neuen S-Bahn-Züge angepasst. Die Bauarbeiten dafür beginnen im Sommer 2009 (ab 01.08.) im Rahmen einer Totalsperrung der Strecke zwischen Forchheim und Bamberg.

Die baulichen Voraussetzungen ermöglichen künftig einen 20/40-Minuten-Takt der S-Bahn zwischen Lauf und Forchheim.

Ausbau der Stationen
Im Abschnitt Nürnberg - Forchheim gibt es künftig 15 Stationen. Drei Stationen werden neu gebaut und 12 Stationen auf den Standard eines S-Bahn-Verkehrs angepasst:
- barrierefreie Zugänge (soweit noch nicht vorhanden)
- S-Bahnsteige (Länge 140 Meter, Höhe 0,76 Meter) und
- zeitgemäßes Ambiente

Übersicht über den Ausbau der Stationen
Nürnberg Hbf:

- Anpassung Mittelbahnsteig (Gleis 2/3)
- Anpassung der Bahnsteighöhe
- Übergang durch verbindende Rampe

Nürnberg-Steinbühl:
- Neubau eines Außenbahnsteigs
- Neubau von zwei Treppen
- Neubau einer Verbindung von Verteilersebene/Stegverbindung zum Aufzug
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Nürnberg-Rothenburger Straße:
- Anpassung des bestehenden Bahnsteigs zu einem Außenbahnsteig am S-Bahn-Gleis
- Neubau von einer Treppe und einen Aufzug
- Anpassung der Überdachung
- Neubau von Windschutzanlagen

Fürth (Bay) Hbf:
- Neubau eines Mittelbahnsteigs an den Gleisen 2 und 3
- Neubau von zwei Treppen und einen Aufzug
- Neubau der Überdachung
- Aufweiterung der Bahnsteigunterhführung

Fürth-Klinikum (heute: Fürth-Unterfarrnbach):
- Neubau eines Mittelbahnsteigs
- Neubau zweier Treppen und einen Aufzug
- Neubau von Windschutzanlagen

Fürth-Stadeln:
- Neubau eines Außenbahnsteigs
- Neubau zweier Treppen und einer Rampe
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Fürth-Steinach:
- Neubau eines Außenbahnsteigs
- Neubau einer Treppen und einer Rampe
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Eltersdorf:
- Erneuerung der zwei Außenbahnsteige
- Neubau von Treppen und einer Rampe
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Erlangen-Bruck:
- Neubau zweier Außenbahnsteige
- Neubau von Treppen
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Erlangen Paul-Gossen-Straße:
- Neubau eines Mittelbahnsteigs
- Neubau von Treppen und einen Aufzug
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Erlangen:
- Erneuerung des bestehenden Mittelbahnsteigs
- Neubau von Treppen und einen Aufzug
- Anpassung der Überdachung
- Neubau von Windschutzanlagen

Bubenreuth:
- Erneuerung von zwei Außenbahnsteige
- Neubau einer Treppe und einer Rampe
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Baiersdorf:
- Erneuerung des Außenbahnsteigs am Gleis 1 mit Treppen und einer Rampe
- Erneuerung des Mittelbahnsteigs der Gleise 2/3 mit Treppe und Aufzug
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Kersbach:
- Erneuerung zweier Außenbahnsteige
- Neubau einer Rampe
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Forchheim:
- Neubau eines Außenbahnsteigs für endende/beginnende S-Bahn-Züge
- Erneuerung des Mittelbahnsteigs für die Züge von/nach Bamberg
- Anpassung der Treppen, Rampen und Bahnsteigdächer

Eggolsheim:
- Erneuerung von zwei Außenbahnsteige
- Neubau von Treppen und Rampen
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Buttenheim:
- Erneuerung von zwei Außenbahnsteige
- Neubau von Treppen und Rampen
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Hirschaid:
- Erneuerung des Außenbahnsteigs
- Neubau eines Mittelbahnsteigs
- Neubau einer Bahnsteigunterführung
- Neubau Treppen, Rempe und Aufzug
- Neubau von Wetterschautzanlagen

Strullendorf:
- Erneuerung eines Außenbahnsteigs
- Neubau eines Zwischenbahnsteigs
- Neubau von einer Treppe und einer Rampenanlage
- Neubau von Wetterschutzanlagen

Auswirkungen der Bauarbeiten für Anwohner
Während der Bauarbeiten können Beeinträchtigungen durch Larm und Staub entstehen, bei denen jedoch die gesetzlichen Grenzwerte und Vorschriften eingehalten werden. Zeiträume und Orte von Straßensperrungen sowie weiterer Einschränkungen werden wir jeweils vorab bekanntgegeben. Selbstverständlich begrenzen wir die Beeinträchtigung auf das unvermeidliche Maß. Für die enstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis.

Für dieses Projekt haben wir eine Bürgersprechstunde eingerichtet. Diese findet jeden zweiten Dienstag von 14 bis 16 Uhr bei der DB ProjektBau GmbH, Äußere Cramer-Klett-Straße 3, 90489 Nürnberg statt. Wir bitten um Voranmeldung bei Fau Rajic (Sekreteriat) unter der Rufnummer 0911 219-494211.

Impressum
Herausgeber:
DB ProjektBau GmbH
S-Bahn-Ausbau Nürnberg
Äußere Cramer-Klett-Straße 3
90489 Nürnberg

nach oben springen

#2

RE: Infos über Bauarbeiten und Streckensperrung

in Bauarbeiten und Streckensperrung auf der KBS 820 03.07.2009 16:42
von Globetrotter • 2.795 Beiträge
nach oben springen

#3

RE: Infos über Bauarbeiten und Streckensperrung

in Bauarbeiten und Streckensperrung auf der KBS 820 03.11.2011 21:36
von Sebastian (gelöscht)
avatar

Zitat von http://sbahnbau.bxf.de/
Am 7. November 2011 beginnt die Bahn offiziell mit dem 3 Kilometer langen Bauabschnitt zwischen Erlangen Pbf und Erlangen-Bruck. [...] Während der Sperrung Nürnberg – Fürth – Erlangen am Wochenende 19. – 21. 11.11 wird es ein Softwarewechsel im ESTW Erlangen geben, was mit der Inbetriebnahme der Überleitstelle in Eltersdorf samt den zugehörigen Signalen sowie der Inbetriebnahme der Signale 27N4 (Erlangen Pbf) und 27ZT24 (Erlangen Gbf) einher geht.



Der ganze Artikel ist hier zu finden -> http://sbahnbau.bxf.de/

Gruß

nach oben springen

#4

RE: Infos über Bauarbeiten und Streckensperrung

in Bauarbeiten und Streckensperrung auf der KBS 820 13.08.2013 18:37
von Baureihe 628 • 1.133 Beiträge

Hallo,

Ich poste es mal hier rein.

In Bad Staffelstein werden z. Z. die Gleise 1 und 2 erneuert, der Zugverkehr läuft über Gleis 3. Die Arbeiten dauern bis zum 22.08. und Gleis 1 ist so gut wie fertig, aber noch gesperrt.

Südblick:



Nordblick:



Gruß

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de