Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Meine Anlage...

in Modellbahnen 23.09.2008 22:05
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

...ist zwar bisher nur in der Planung vorhanden, aber der Baubeginn steht bevor.

Gebaut wird eine Modulanlage (mit Übergängen nach FREMO-Norm) auf 80 x 60 cm großen Modulen. Diese beinhalten ein bisschen eingleisige Strecke und einen Endbahnhof mit 5 Gleisen.


(Eine grobe Skizze)

Die Anlage wird komplett mit Tillig-Elite-Gleisen ausgerüstet und soll vom Zeitraum her in den Epochen 3 bis 6 zu befahren sein (also relativ zeitlos). Auf Ausstellungen soll aus dem Endbahnhof bei Bedarf ein Durchgangsbahnhof entstehen, der auch wieder an FREMO-Module angedockt wird. Landschaftlich dürfte für die meisten von euch "tote Hose" sein, es wird richtig schön niederrheinisch mit platten Feldern...


(Standard-Modul mit Übergängen nach FREMO)

Das Modul mit der Kurve kann auf Ausstellungen weggelassen werden (der enge Radius soll nur in meinem dafür vorgesehenden Kellerraum eingesetzt werden) und der Bahnhof ist bei Bedarf mit einem Bahnsteigmodul erweiterbar. Die Zeichnung zeigt den Aufbauzustand im Keller.

Gefahren wird Digital (DCC/Gleichstrom mit Roco Multimaus), geschaltet allerdings analog. Dazu soll später ein kleines Drucktastenstellwerk entstehen, welches mittels Relais die Fahrstraßen inklusive der Schutzweichen, Sperrsignale und Bahnübergängen schaltet.

Im Moment wird wie geschrieben gezeichnet. In ich denke mal einem Monat kann ich dann beim Baumarkt entsprechende Sperrholzplatten mit 12 mm Stärke zurechtschneiden lassen...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#2

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 23.09.2008 22:52
von Martin H. (gelöscht)
avatar

Na dann kommst du auch endlich in den Genuss des Baus einer Anlage mit Landschaft!

nach oben springen

#3

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 24.09.2008 05:41
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Jopp, wobei die Landschaft für einen Süddeutschen eher ungewohnt sein dürfte...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#4

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 24.09.2008 17:21
von Martin H. (gelöscht)
avatar

Wie meinst du das?

nach oben springen

#5

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 24.09.2008 18:50
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Flachland...also nix Berge...da kommen maximal leichte Erhebungen hin...unsere höchste Erhebung hier in Mönchengladbach ist ein ehemaliger Trümmer- und Müllberg mit 130 Metern...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#6

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 24.09.2008 18:58
von Martin H. (gelöscht)
avatar

Dieser "Berg" kann ja gegen den Berg, auf dem die Veste Coburg liegt, abstinken!

nach oben springen

#7

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 24.09.2008 19:12
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge
Deswegen heißt's hier auch "Niederrhein"...ist alles ein bisschen flach...Schnee gibt's hier auch seit 5 Jahren keinen mehr...

Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

zuletzt bearbeitet 24.09.2008 19:13 | nach oben springen

#8

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 08.02.2009 16:55
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

So, die Anlage wird ein bisschen anders gebaut, wie vorher geplant...

Die ersten beiden Module sind heute in 3 Stunden entstanden...

Das Modul 1 war auch das einfachste, brauchte nur noch 2 Bretter um 2 cm kürzen...


Der Anfang: Holz, ganz viel Holz...links unten das vorbereitete Holz für das erste Modul, 60 x 85 cm...


Nach dem Zuschneiden hab ich die Bretter erstmal probehalber auf die Platte gestellt und dann mit Hilfe von Winkelblechen rechtwiklig verleimt. Nach dem Leim hab ich die Bretter untereinander verschraubt, dazu kleine Holzschrauben benutzt (glaub 3 x 25 oder so) und vorher mit nem kleinen Bohrer vorgebohrt...


Und schon ist das erste Modul vom Rohbau her fertig.


Diese Zeichnungen hab ich übrigens am PC vorbereitet...helfen ungemein...


Nochmal hochkant von der späteren Gleisseite...


...und vom späteren "Untergrund"...

Hier ist der zweite Kasten fertig, eine von zwei Aufweitung von der Fremo-Breite 50 cm auf meine Bahnhofsbreite von 60 cm...






Jetzt fehlt noch eine Aufweitung und die 4 Bahnhofsmodule mit Sondermaßen, da der Bahnhof in einen 2-Meter-Radius (also in die Kurve) gelegt wird...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#9

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 08.02.2009 17:00
von Br 101 (gelöscht)
avatar

Ja mit Solid Works kann ma feine Sachen mache, habe ich schon mal auf arbeit ausprobiert.
Aba des dauert ne zeit bis man sich darin rein gearbeitet hat.

Aba ne schöne Arbeit hast da gemacht.

nach oben springen

#10

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 08.02.2009 19:00
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge


Das ist übrigens der ungefähre Plan, wie was gebaut werden soll. Allerdings so wie hier auf dem Bild mit einer anderen Form der Bahnhofsmodule...

Rechts oben kommt ein Tanklager als Anschluss hin, das mittig nördlich liegende Gleis gehört zur Ladestraße. Südlich kommt ein kleiner Stückgutschuppen hin, links unten ein V60-Schuppen (alternativ Köf) und da drüber eine Laderampe. Am EG kommt ein Hausbahnsteig dran und da, wo die Gleise weiter auseinander liegen entsteht ein Mittelbahnsteig mit höhengleichem Überweg vom Hausbahnsteig aus. Die Bahnsteiglänge liegt dabei bei 2,5 bis 3 Metern und bietet auch 7 bis 8 maßstäblichen Wagen Platz...also sind auch verirrte Schnellzüge möglich...

Der Bahnhof ist so konzeptioniert, dass es als Kopfbahnhof (bei mir im Keller) oder alternativ als Durchgangsbahnhof (auf Ausstellungen) betrieben werden kann...

Ausfahrten werden signaltechnisch aus den Gleisen 1, 2 und 3 möglich sein. Alle Gleise bekommen Rangiersignale, eventuell fummel ich mir in die Anschlüsse auch funktionierende Gleissperren rein...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#11

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 08.02.2009 19:07
von Martin H. (gelöscht)
avatar

Sehr gute Konzeption! Empfehlen würde ich dir noch ein Abstellgleis für etwa 3-teilige Zuggarnituren. Besonders dieses Detail hat meine Anlage belebt und rangieren macht fortan mehr Spaß!
Besonders gut finde ich es, dass du auf ausreichende Bahnsteiglängen Wert legst! Bei mir komme ich bei meinem "Hauptbahnhof" Schon ganz schön ins Schwitzen!
Also viel Erfolg beim Bau dieser Anlage!
Gruß
Martin

nach oben springen

#12

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 08.02.2009 19:11
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Joa...auf Ausstellungen sollen schließlich die Züge einer eingleisigen Hauptbahn Platz finden...

Anders wie auf dem Plan wird die Weichenstraße wahrscheinlich schon etwas früher beginnen und so eventuell noch ein bisschen mehr Eleganz in den Plan bringen...

Die Gleise 1 bis 3 sollen im Übrigen eine demontierbare Oberleitung bekommen...mal gucken, wie ich das hinkrieg. Weil meine E-Fahrzeuge ja auch mal Auslauf bekommen sollen...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#13

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 10.02.2009 19:03
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Heute war ich wieder mal aktiv. Nachdem ich gestern noch in Andi's Beisein das andere Modul zum Aufweiten verwurstelt hab (also fertig gemacht), hab ich heute die Grundplatten für den Bahnhofsknick angezeichnet und per Stichsäge ausgeschnitten. Jetzt muss ich morgen noch die Rahmenbretter zurechtschneiden und Leimen sowie schrauben...

Danach kommen die Halterungen für die Beine und die Beine selber dran...und dann...ja...dann wird gebaut und verlegt.


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#14

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 11.02.2009 21:50
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

So, fertig gesägt ist erstmal alles. Jetzt muss ich nur noch irgendwo ne Feile auftreiben...um die Gährungen in die Bretter zu bekommen.


An zwei Eckmodulen wurden erstmal provisorisch die Maße überprüft, passt alles...bis auf die Gährungen...


Die 3 schon fertigen Module an der Wand, die zwei Platten unten werden auch noch Bahnhofsmodule...

Ich komme im Übrigen nach grobem Überprüfen auf mögliche Bahnsteiglängen von 2,5 Metern...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#15

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 12.02.2009 14:17
von 55er-Tobi (gelöscht)
avatar

Sieht ja schon sehr Interessant aus. Ich hoff aber das deine Bretter nicht anfangen zu gähren! Du meinst wohl erhr das due ne Gehrung reinbrauchst.

Gruß Tobi

nach oben springen

#16

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 12.02.2009 16:40
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Meinetwegen auch mit "E"...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

#17

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 12.02.2009 17:26
von 55er-Tobi (gelöscht)
avatar

Naja das is schon ein Unterschied...

Gruß Tobi

nach oben springen

#18

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 16.04.2009 21:58
von 233-281 (gelöscht)
avatar

Hast du schon ne Feile auftreiben können? Ne Spas, wie gehts voran bei dir?

nach oben springen

#19

RE: Meine Anlage...

in Modellbahnen 16.04.2009 22:14
von Der Rheydter • Technischer Administrator | 1.538 Beiträge

Im Moment warte ich primär auf die Anlieferung von Gleismaterial im Wert von ca. 500 €...Flexgleise, Flexstegweichen und 2 Baeseler DKWs...und für alle Weichen auch Antriebe...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Technischer Admin)

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de