Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Rückblick 2012

in Jahresrückblicke 26.12.2012 14:35
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

so, da nun auch hier die Rubrik für die Jahresrückblicke angelegt wurde, hier die Hohen Lichter des Jahres 2012.
Januar:

294 708 warten in München Riem auf neue Aufgaben, 17.01.12


Februar:

Im Februar gabs nur einen Höhepunkt für mich, meine Brockenwanderung.
Im letzten Licht erklimmt die 99 7236 den Brockengipfel am 06.02.12


März:

122 046 mit einem Güterzug unterhalb der Burg Schreckenstein in Aussig


April:

Im April drehten wir die Zeit um Steinbach ein paar Jahre zurück
99 1568 furh gerade mit einem GmP aus Wolkenstein in Steinbach ein.


Mai:

772 155 war am 01.05.12 zwischen Schönberg und Schleiz unterwegs, hier bei Mühltroff


Juni:

1042 520 mit em EJ-Sonderzug bei Lehen.


Juli:

Im Juli gab es Frühstück beim Drehscheibenwärter von Glauchau


August:

Das erste mal beim WCd - Nachtparade in Carlsfeld


September:

Viele warben für den Beruf des Lokführers, auch 185 675 in Bh Nürnberg Rbf


Oktober:

für den Oktober ausnahmsweise mal zwei Bilder.
Einen goldenen Oktober gab es um Loucim, als eine Brotbüchse als MOs17547 Richtung Klatovy fuhr.


99 1794 rollte mit ihrer Reichsbahngarnitur talwärts bei Unterwiesenthal


November:

44 0616 vom Bw Eberswalde hatte im November gerade einen Kesselzug aus Stendell nach Schönheide Ost gebracht und ergänzt die Wasservorräte


Dezember:

Arbeit, kein Wetter

In diesem Sinne sehen wir uns im nächsten Jahr hier wieder
Cargonaut

zuletzt bearbeitet 26.12.2012 14:38 | nach oben springen

#2

RE: Rückblick 2012

in Jahresrückblicke 26.12.2012 15:57
von mhvg220 (gelöscht)
avatar

Ein erfrischender, "etwas anderer", Rückblick, auch wenn das Jahr noch ein paar Tage hat. Beim Bild aus Carlsfeld dachte ich anfangs, es wäre eine Modellbahn.

nach oben springen

#3

RE: Rückblick 2012

in Jahresrückblicke 26.12.2012 16:19
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Zitat von mhvg220 im Beitrag #2
Ein erfrischender, "etwas anderer", Rückblick,


Danke, das sollte es auch sein. Immer wieder das Gleiche wäre ja auch langweilig.

MfG

nach oben springen

#4

RE: Rückblick 2012

in Jahresrückblicke 26.12.2012 18:55
von Globetrotter • 2.795 Beiträge

Es hätte ruhig ein mehr die heutige Eisenbahn wiederspiegeln sollen...

nach oben springen

#5

RE: Rückblick 2012

in Jahresrückblicke 26.12.2012 20:26
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

alle Bilder spieglen die heutige Zeit wider. Sie entstanden alle im Jahr 2012

MfG

zuletzt bearbeitet 26.12.2012 20:27 | nach oben springen

#6

RE: Rückblick 2012

in Jahresrückblicke 27.12.2012 11:51
von Pendolino (gelöscht)
avatar

Wieso die heutige Eisenbahn?! Die Bilder sind weitaus schöner als die der heutigen ach so tollen Eisenbahn.

Die Bilder sind klasse, das ist Fotografie. Da sieht man, dass nicht einfach an die Strecke gegangen wird, um möglichst viele Bilder zu machen, sondern es werden eben stimmungsvolle Fotos gemacht in astreiner Qualität. Auch ich dachte bei Carlsfeld erst an eine Modelleisenbahn. Besonders die beiden Nachtbilder sind sehr schön, da vor allem sehr gut umgesetzt.

nach oben springen

#7

RE: Rückblick 2012

in Jahresrückblicke 27.12.2012 17:30
von Globetrotter • 2.795 Beiträge

Zitat
Wieso die heutige Eisenbahn?! Die Bilder sind weitaus schöner als die der heutigen ach so tollen Eisenbahn.



Du hast eindeutig eine falsche Einschätzung. Genauso die sagen, das nur früher die richtige "Eisenbahn" gegeben hat (Und heute nicht mehr oder wie???)

Zitat
das ist Fotografie. Da sieht man, dass nicht einfach an die Strecke gegangen wird, um möglichst viele Bilder zu machen, sondern es werden eben stimmungsvolle Fotos gemacht in astreiner Qualität.



Achja!? Wie willst du das beurteilen? Denkst du, man macht nur ein Bild und haut dann wieder ab? Ganz sicher nicht.

nach oben springen

#8

RE: Rückblick 2012

in Jahresrückblicke 27.12.2012 18:10
von Cargonaut (gelöscht)
avatar

Zitat von Globetrotter im Beitrag #7

Zitat

[quote] das ist Fotografie. Da sieht man, dass nicht einfach an die Strecke gegangen wird, um möglichst viele Bilder zu machen, sondern es werden eben stimmungsvolle Fotos gemacht in astreiner Qualität.


Achja!? Wie willst du das beurteilen? Denkst du, man macht nur ein Bild und haut dann wieder ab? Ganz sicher nicht.



Nein, ganz sicher nicht, aber man sucht sich eben trotzdem Punkte, wo Masse statt Klasse herauskommt. Man fährt auch zu einem Motiv, wo eben nur der eine Zug und sonst nichts vorbeikommt. Den Drehstromeinheitsbrei inkl. der Einheitsmotive kann man doch jeden Tag in diversen Foren betrachten. Man läuft zum Beispiel auch mal auf den Brocken hoch, um den ersten Zug im Morgenlicht zu erwischen usw.

MfG

zuletzt bearbeitet 27.12.2012 18:12 | nach oben springen

#9

RE: Rückblick 2012

in Jahresrückblicke 28.12.2012 11:50
von Pendolino (gelöscht)
avatar

Falsche Einschätzung? Nochmal: Es gibt genügend Lokführer älterer Semester, die auch heute noch ihren Beruf ausüben und sehr wohl behaupten, dass vieles früher besser war. Vllt nich im Ruhrgebiet, aber bei uns hier auf jeden Fall.

Cargonaut macht etwas, das ich von keinem hier sonst sehe. Wenn man schon Zeit und wie Cargonaut vermutlich auch GELD opfert, dann will man wenigstens auch gute Bilder mit gutem Motiv machen. Das sieht man bei jedem einzelnen Bilderbericht von ihm.

Das genaue Gegenteil ist vor allem Michi und anscheinend auch Du, wenn man selbst bei Mistwetter an die Strecke geht, irgendwelche Bilder macht, die aufgrund des Wetters schon nix werden können und dann noch in Foren Lob bekommen will.

Vor allem Michi ist nur darauf aus. Er würde aber anders denken, wenn er jede seiner Fahrten mit der teuren Bahn auch bezahlen müsste. Das ist jetzt ein bisschen fies, aber es ist doch so. Dann möchte ich mal sehen, ob Michi immer noch so oft und bei jedem Wetter fotografieren geht ...

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de