Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 24.03.2011 22:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

ich war heute mit einem Freund in Fürth Hbf fotografieren. Wir standen auf Gleis 6 in Fahrtrichtung Nürnberg. Irgendwann sind zwei Leute von DB-Sicherheit zu uns gekommen und haben gesagt, dass wir künftig keine DB-Fahrzeuge mehr fotografieren dürfen. Danach war mein Freund etwas sauer. Sowas haben wir nicht gehört. Es ist uns zum ersten Mal vorgekommen.

Jetzt meine Frage: Stimmt das? Wenn ja, wo steht das geschrieben?

Danke im voraus für die Antworten.

nach oben springen

#2

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 24.03.2011 23:53
von DB84 • 959 Beiträge

Das ist totaler Müll! Lass euch nicht so einen scheiß aufbrummen! Bei der DB-Sicherheit arbeiten teilweise Sicherheitsfirmen als Subunternehmer die totale Vollidioten auf die Menschheit loslassen!
Wenn euch das wieder passiert, dann fragt die Herren wo den das steht und sagt das ich euch Hausrecht konform verhaltet.


Meine Bilder in der DSO-Galerie

nach oben springen

#3

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 25.03.2011 08:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mein Freund hat einen von den beiden DB-Sicherheit gefragt, wo das stehen soll. Er bekam als Antowrt: "Er steht nicht drin, aber das sagen wir das so ist."

nach oben springen

#4

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 25.03.2011 09:49
von andreas.muenchen • 3.423 Beiträge

Ich habe gehört das die Privaten sich dem bundeseinheitlichen Fotografierverbot der Fahrzeuge anschließen wollen. Die Verhandlungen mit den Gewerkschaften laufen noch :-P Nicht alles glauben was man gesagt bekommt.

nach oben springen

#5

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 25.03.2011 11:20
von Stadler (gelöscht)
avatar

Das verstößt ganz klar gegen die Entfaltungsmöglichkeit des Menschens. Man kann niemanden verbieten öffentliche Verkehrsmittel zu fotografieren. So einen Müll hab ich noch nie gehört. Bei der eurobahn ist so was erwünscht. Da es in letzter Zeit häufig zu Missverständnisssen mit DB-Kollegen kam, hat sich die eurobahn persönlich bei einigen Fotografen entschuldigt.

MFG Patrick

nach oben springen

#6

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 25.03.2011 14:53
von andreas.muenchen • 3.423 Beiträge

Zitat
Da es in letzter Zeit häufig zu Missverständnisssen mit DB-Kollegen kam, hat sich die eurobahn persönlich bei einigen Fotografen entschuldigt.


Wie darf man sich das vorstellen? Hat man sich einen Account bei DSO angelegt und dann ein öffentliches Schreiben reingestellt?

nach oben springen

#7

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 25.03.2011 19:25
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Zitat von andreas.muenchen

Zitat
Da es in letzter Zeit häufig zu Missverständnisssen mit DB-Kollegen kam, hat sich die eurobahn persönlich bei einigen Fotografen entschuldigt.


Wie darf man sich das vorstellen? Hat man sich einen Account bei DSO angelegt und dann ein öffentliches Schreiben reingestellt?




Naja, letztens gab´s ja sogar schonmal Stellenanzeigen auf DSO. Das Witzgste finde ich ja immer, wenn irgendwelche Diplomanden oder Bakkalaureanden (oder wie nennt man das?) bei DSO um Hilfe für ihre Arbeit bitten.

Einer antwortete auf so eine Frage mal ganz trocken: "Schön, dass du dich an die Experten wendest."

MfG
Armin

nach oben springen

#8

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 26.03.2011 11:54
von Bahnfreak97 (gelöscht)
avatar

Das ist eine absolute Frechheit!!! Die blöden DB-Sicherheits Leute haben nur eine große Gosche aber nix dahinter!
Die sollen sich mal vorstellen, wenn die fuzzen und jmd. kommt und sagt das Fotografier verbot is! Man!
Einfach sagen ok, Cam wegpacken und warten bis die wieder weg sind und dann die Cam wieder auspacken.
Ich hab nix gegen die DB-Sicherheits Leute, aber wenn ich das schon wieder hör, dass ist eine Frechheit!

nach oben springen

#9

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 27.03.2011 13:20
von itzgrundrocker • 515 Beiträge

Warum fragt ihr eigentlich nicht nach deren Namen oder Erkennungsnummern und setzt euch mit deren Dienststelle in Verbindung. Das ist das einfachste und man muss sich nicht so rumärgern. Bestenfalls habt ihr den den entsprechenden Text welcher alles übers Fotographieren und Filmen auf Bahnhöfen beschreibt. Auf bahnbilder.de steht glaub ich was bzw. wird man sicherlich bei DSO fündig. Somit ziewht man den Leuten gleich den Zahn und lässt sie mal so richtig dumm dastehen.

Gruß Mirko

zuletzt bearbeitet 27.03.2011 13:21 | nach oben springen

#10

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 27.03.2011 15:17
von Herzstück • 3.690 Beiträge

Hallo!

Zitat
[...]Bestenfalls habt ihr den den entsprechenden Text welcher alles übers Fotographieren und Filmen auf Bahnhöfen beschreibt. Auf bahnbilder.de steht glaub ich was bzw. wird man sicherlich bei DSO fündig.[...]



Beispielsweise hier: http://www.lokreport.de/news/news_foto.html

Diesen Schrieb führte ich zwar eine Zeit lang stets mit mir, jedoch zeigte sich ein so ein Sicherheitsspezialist von DB Sicherheit ob dieses Schreibens wenig beeindruckt und verwies mich der Bahnanlagen.

Das war aber auch die einzige Erfahrung, die ich bisher in dieser Hinsicht sammelte. Sowas ist mir schon ewig nicht mehr untergekommen, außer die üblichen Warnungen vom Freund und Helfer über die lauernden Gefahren der der "vorbeirasenden" Züge der "Deutschen Bundesbahn". :-)

Tobi


nach oben springen

#11

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 27.03.2011 16:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die DB-Sicherheitsbeamten haben kein Recht die Fotografieren in irgendwelcher Weise was zu verbieten. Beim nächsten Mal werde ich den Namen aufschreiben und mich erkundigen, wo ich mich wenden kann.

EDIT:
Hier das aktuelle Mitteilungsschreiben der DB das heute noch seine Gültigkeit hat: http://railpix.bueker.net/Fotogenehmigung.pdf

Ich habe im Bahnerforum das gleiche Thema eröffnet. Dort könnt ihr als Gäste auch lesen, was die geschrieben haben: http://www.bahnerforum.de/forum/showthre...Cr-DB-Fahrzeuge
Bitte vorher die Forenregeln aktzeptieren, sonst könnt ihr die Beiträge als Gast nicht lesen!

zuletzt bearbeitet 27.03.2011 17:01 | nach oben springen

#12

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 27.03.2011 17:31
von Taurus-Fan • 1.263 Beiträge

Ist das denn jetzt wirklich so schlimm? Ich meine, wenn einer von DB Sicherheit meckert, geht man halt woanders hin... Es gibt Schlimmeres.
Am besten, man sucht sich außerhalb von Bahnhöfen Fotostandorte, wo dann auch kein DB-Sicherheit-Mensch hinkommt. So hat man gleich das Komplettpaket: Keinen Ärger (außer natürlich, man stellt sich mitten auf einen Acker und der Bauer kommt zufällig vorbei) und bessere Motive, als am Bahnsteig.

MfG
Armin

nach oben springen

#13

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 27.03.2011 19:59
von DB84 • 959 Beiträge

Also ich hatte noch NIE Probleme! Kann allerdings auch daran liegen das ich meistens meinen Konzernausweis gezuckt hab und schon war ruhe!
Außerdem, ja sie können euch das fotografieren untersagen ABER nur wenn ihr andere Reisende behindert! Ansonsten wenn ihr innerhalb der weißen Bstg. Markierung und öffentlich zugänglichen Bereich seit können die nix machen! Ihr könnt natürlich in der 3-S Zentrale anrufen und euch beschwere!


Meine Bilder in der DSO-Galerie

nach oben springen

#14

RE: Fotografierverbot für DB-Fahrzeuge?

in Allgemeines 28.03.2011 08:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke an DB84 für die Info. Jetzt weiß ich wo ich beim nächsten Mal beschweren kann. Ich behindere keine Reisendeen, aber ich fotografiere meistens am Ende eines Bahnsteiges.

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: V 211
Forum Statistiken
Das Forum hat 4406 Themen und 42827 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
fragensteller

Besucherrekord: 87 Benutzer (28.10.2012 18:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de