Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

Mein Feiertagswochenende

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 04.10.2009 22:49
von 55er-Tobi (gelöscht)
avatar

Nachdem ich gestern am 03.10 zu einem derjenigen Glücklichen gehören durfte, die Arbeiten mußten, habe ich mir heute eine Fahrt mit den Beliebten HzL-MAN Schienenbussen gegönnt. Die Fahrt ging zunächst per Regioshuttle von Sigmaringen nach Hechingen, wo dann unter allem körperlichen einsatz in den Landesbahnhof gewechselt wurde und der Eyachtäler gerade ncoh erwischt wurde. Die Fahrt nach Eyach war erstmal nichts besonderes, da andauernd die kleineren unter den fahrgästen vor dem Führerstand rumhingen. Auf dem Rückweg wurde dann diese Stützkonstruktion vor dem einzigen Tunnel der Strecke abgelichtet...


In Hechingen angekommen nutzte ich die knappe Halbe Stunde um meinen VT4 auf dem Puffer seines großen Bruders VT5 abzulichten...




Hier einmal der gesammte Zug im Bahnhof Hechingen Landesbahn. Bestehend aus VT5+VS14+VT8


V124 der HzL. Bei de rLok handelt es sich um eine V100PA! Allerdings wurde ihr ein neuer MAK Aufbau verpasst...


Hier ist jetzt die Front des VT8 zu sehen, welcher erst letztes JAhr nochmal eine neue HU bekam...


VT5 im Bahnhof Eyach Landesbahn


Selber Zug, selber Bahnhof, anderer VT! VT8 bekommt gerade die Lichter umgeschalten...


Brücke über Brücke über Bach... So könnte man diese Situation am besten beschreiben...


Diese Ausfahrt ist was besonderes... Warum?? Schaut einfach mal auf die Weichenzungen...


Treffen der Generationen. VT8 neben VT221 im Bahnhof Gammertingen


Und dann ab zum Tanken...


zurück in Sigmaringen entstand dann noch dieses Bild...


Ich hoffe die Bilder gefallen euch...

GRuß Tobi

nach oben springen

#2

RE: Mein Feiertagswochenende

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 05.10.2009 10:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Tobi,

schöne Bilder von deiner Fahrt. Witzig find ich, dass du den kleinen VT4 drauf gestellt hast. Das find ich sehr schön.

nach oben springen

#3

RE: Mein Feiertagswochenende

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 05.10.2009 16:32
von Voith Maxima 40CC (gelöscht)
avatar

Die Weiche ist eine Rückfallweiche, das erkennt man an den gelb/schwarzen Stellbock und der orangen Weichsignaltafel.
Ich bin im Juli mit einem moderen Triebwagen über die Strecke gefahren, kurz vor der Sperrung wegen der Sanierung.

nach oben springen

#4

RE: Mein Feiertagswochenende

in Eisenbahnbilder aus Deutschland 05.10.2009 23:05
von 55er-Tobi (gelöscht)
avatar

Stimmt. Etwas seltsam find ich die Orangenen Weichenlaternen aber naja ist eben aus drüben rübergemacht...
Die Strecke ist teilweiße immernoch baustelle und nicht über 30 zu befahren. Diese Woche werden voraussichtlich die letzten Stöße geschweißt und dann heißt es ab nächstem Jahr wieder mit 60 über die Strecke brettern...

Gruß Tobi

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de