Eisenbahn in Franken und Thüringen
#1

E-Mail eingegangen 30. 01. 1977 - wie geht das denn?

in Allgemeines 11.04.2009 19:33
von willi (gelöscht)
avatar

Hallo!

Habe gerade eine E-Mail erhalten, Absender "Nckpa", jedenfalls so ähnlich, denn es sind russische Schriftzeichen (Kyrillisch?). Aber der Hammer, da steht, sie wäre am 30. Januar 1977 eingegangen - wie geht das denn?
Da war ich mal grad 22 Jahre alt, hatte keine Ahnung das es Computer gibt (gab's da eigentlich schon PC's so für den Hausgebrauch), und nun ereilt mich eine anscheinend wichtige Meldung aus der Vergangenheit.
Keine Sorge, ich hab das Teil unangeklickt gelöscht, wird ja eh nur ein Osterei sein, aber ich frage mich, wie man das denn manipulieren kann. Klar, auf meinem eigenem Rechner kann ich jede gewünschte Uhrzeit einstellen, Vergangenheit oder Zukunft, kein Problem, aber wird die Eingangszeit einer Mail nicht auf meinem E-Mail-Server festgestellt?
Ja, leben die bei freenet denn in der Vergangenheit?

Gruß, Willi

nach oben springen

#2

RE: E-Mail eingegangen 30. 01. 1977 - wie geht das denn?

in Allgemeines 11.04.2009 19:35
von andreas.muenchen • 3.423 Beiträge

Hi,

das geht schon, wenn am PC die Uhrzeit falsch eingestellt war oder es schlichtweg SPAM ist, da hapert es wohl nicht nur an der Rechtschreibung, sondern auch am korrekten Datum. Ich hatte das Problem mal bei meinem Laptop. BIOS Batterie war defekt, hab die Uhr net umgestellt und hatte Datein anno 1980 abgespeichert.

Andreas

nach oben springen

Counter-Service - Kostenlose Counter!
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4409 Themen und 42863 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 143 Benutzer (02.04.2023 19:44).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de